ConanWiki:Austausch

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ending 34.jpg

Diese Seite dient zum Austausch der Benutzer des Wikis. Hier ist Platz für alle Fragen, die das Wiki an sich betreffen. Zusätzlich kannst du dir hier Rückmeldung zu den von dir neu erstellten oder überarbeiteten Artikeln einholen oder eine Umfrage starten, mit der eine verbindliche Regelung festgelegt werden soll.

Hast du Fragen zum Verlauf der Serie Detektiv Conan, dann stelle diese bei uns im ConanForum oder auf unserem Discord-Server.

Allgemeine Fragen und Anliegen[Bearbeiten]

File.pngArchiv
Teil 1 Teil 2 Teil 3
Teil 4 Teil 5
Wie wird ein Archiv angelegt?
Stern.png

Hinweise zu den allgemeine Fragen und Anliegen

Hier beantworten dir erfahrene Benutzer alle Fragen, die du zum ConanWiki hast. Falls du nicht weißt, wie man Seiten bearbeitet, sieh zuerst auf der entsprechenden Hilfeseite nach.

Anfrage zu einem Gemaelde aus Film 2[Bearbeiten]

Hola. habe von einer ip diese anfrage bekommen. der leser moechte im wesentlichen herausfinden, welches reale bild hier als vorlage gedient hat / haben kann. das ist nun mit abstand so gar nicht mein thema und trifft auch nicht ansatzweise auf spontanes interesse. damit nun der benutzer nicht von disku-seite zu disku-seite zieht, stelle ich die frage einfach mal in die runde. falls also jemand sich mit gemaelden auskennt oder zu dem thema recherchieren will, kann er / sie sich ja einfach hier melden. vielen dank schon einmal. lg.--rikku 20:20, 18. Aug. 2018 (CEST)

Neuauflage der Qualitätswoche[Bearbeiten]

Ganz kurz zur vorgeschlagenen „QSWE“: Ich bin mir unsicher, ob du damit das ehemalige QO-WE meinst, das in dieser Form aber schon seit Jahren nicht mehr existiert. Der Nachfolger ist die Qualitätswoche, die aber auch schon seit zwei Jahren (leider!) nicht mehr stattfand. Über eine Neuauflage der Aktion würde ich mich jedoch sehr freuen, wenngleich diese nun natürlich nicht mehr im Kapitel-Kontext stattfinden kann. Danke hier an @Serinox! Philipp S. [Administrator] 10:11, 3. Sep. 2018 (CEST)

Hola. dann trenne ich die beiden abschnitte mal :)
also, ich haette auch bock drauf. ob ein QS-Wochenende oder eine QS-Woche (qswo) ist mir dabei nicht so wichtig, wobei woche ggf. mehr benutzer ansprechen koennte.
In der Kategorie:ConanWiki:Überarbeiten liegen derzeit viele auftrittslisten und charakter-artikel. fuer eine moegliche erste neuauflage der qswo haette ich die befuerchtung, dass bei charakter-artikeln als "thema" das ergebnis in der quantitaet der verbesserten artikel sehr ernuechternd ausfaellt. ich finde diese art von artikeln sehr schwer und aufwendig. spontan mal zwei vorschlaege:
  • vorschlag 1: auftrittlisten: zusaetzlich zu dem kleinen wettkampf-charkter aus den vergangenen ausgaben der qswe / qswo, koennten wir als gemeinschaftsziel stellen: "schaffen wir es, alle auftrittslisten aus der o. g. kategorie innerhalb der woche zu ueberarbeiten". vorteil: die o. g. kategorie wuerde natuerlich kleiner werden. nachteil: einige der auftrittslisten werden nicht fuer lange zeit "aktuell" bleiben.
  • vorschlag 2: aeltere kapitel-artikel: ein etwas leichterer einstieg fuer die neuauflage. wir koennten die aelteren kapitel, die in ConanWiki:Status der Kapitel noch nicht komplett gruen sind, ueberarbeiten. vorteil: auch benutzer mit wenig zeit oder wenig wiki-erfahrung koennen leicht integriert werden. nachteil: hat keinen einfluss auf die o. g. wartungskategorie. lg.--rikku 19:17, 9. Sep. 2018 (CEST)

"Eine Woche, ein Fall"[Bearbeiten]

Am 19. Oktober geht es los und im deutschen Fernsehen werden neue Folgen ausgestrahlt. Da die Epsioden-Artikel bereits existieren, sollen die dazugehörigen Fall-Artikel genauer unter die Lupe genommen werden. Hier gibt es noch aufholbedarf.

Zur Idee: in anlehnung an die neuen deutschen episoden sollen die luecken bei den fall-artikeln geschlossen werden. d. h. pro woche soll zu einem der gezeigten faelle der entsprechende wiki-artikel erstellt werden. dabei sollen moeglichst wenig bearbeitungsbausteine bleiben, d. h. neben inhalt schreiben soll auch bebilderung und korrektur lesen erfolgen.

Zum Ablauf: das ganze ist als teamarbeit gedacht. dadurch soll der aufwand fuer den einzelnen bearbeiter etwas reduziert werden. es bleibt hoffentlich noch genug zeit fuer andere taetigkeiten in und auszerhalb des wikis.

Zum Ziel: einerseits werden die fall-artikel ergaenzt :) weiterhin soll das projekt die einstiegshuerden fuer potenzielle neue wiki-autoren senken, da sie einen artikel im team erstellen. wie vielleicht der eine oder andere von euch auch, bin ich derzeit sehr optimistisch, dass mit den neuen deutschen folgen auch wieder ein paar mehr benutzer im wiki vorbeischauen. mit diesem projekt moechte ich sie dazu animieren, sich auch als autoren im wiki zu versuchen... und dabei zu bleiben. manchmal sind neue autoren abgeschreckt, wenn der erste wiki-artikel nicht perfekt ist und andere benutzer nachbessern. in der teamarbeit bekommen sie automatisch und direkt feedback.

Hier findet ihr einen vorschlag zu der aktion. wie denkt ihr ueber eine solche aktion? haben ein paar von euch zeit und lust bei den proberunden mitzumachen? haben ein paar von euch zeit und lust die aktion ggf. auf den anderen projektplattformen anzukündigen (bsw: forum, news)? vielen dank schon einmal. lg.--rikku 19:12, 30. Sep. 2018 (CEST)

Fehlerhafte Interwiki-Links im Partnerwiki[Bearbeiten]

Hola. mir ist vor kurzem aufgefallen, dass bei unserem englischen partnerwiki die interwiki-links teilweise auf nicht mehr existierende artikel zeigen. konkret geht es um artikel, die wir im rahmen dieses mbs verschoben haben und dabei die führenden nullen entfernt haben. hier mal zwei beispiele:

Mittelfristig wuerde ich das gerne korrigieren, direkt im englischen partnerwiki. dazu habe ich zwei fragen:

  1. Welche artikeltypen sind betroffen?
  2. Aus unserer sicht, wohin sollen die links im englischen wiki verweisen?

Zu (1) fallen mir spontan, die kapitel, band, fall, film und episoden-artikel ein. Zu (2): beispielsweise zeigt episode 1 im englischen wiki auf unseren fall-artikel, nicht den episoden-artikel. vielen dank schon einmal. lg.--rikku 20:42, 20. Jan. 2019 (CET)

Hallo rikku, danke für den wichtigen Hinweis. Durch die falschen Links geraten garantiert ein paar englischsprachige Nutzer auf die gelöschten Artikel und finden so keine Infos. Das sollten wir auf jeden Fall beheben. (1) Betroffen sind dann vermutlich alle Artikel, bei denen es vorher eine zweistellige oder höhere Nummerierung gab. Allerdings gibt es im englischen Wiki nur zu jedem Fall einen Artikel, d.h. dort gibt es keine Untergliederung in Anime und Manga. Daher haben wir uns damals auch dazu entschlossen, dass von der englischen Episode 1 auf den deutschen Fall 1 verwiesen wird. Ergibt deutlich mehr Sinn. Liebe Grüße Philipp S. [Administrator] 12:50, 24. Jan. 2019 (CET)
Hi. Ich bin ja schon seit einigen Tagen dabei die Interwiki-Links nach und nach zu korrigieren. Du hast mich bei meiner Arbeit wohl beobachtet, rikku? Ich möchte hier aber mal ausnahmsweise ein paar Fakten nennen und beruhigen: Im ganzen Jahr 2018 haben vom DCW-Wiki aus nur 198 Menschen über einen Interwiki-Link zu uns gefunden. 194 davon bis zum 15. April, die restlichen vier verteilen sich zwischen 16. April und 31. Dezember 2018. Mit anderen Worten: Das englischsprachige Wiki hat offenbar leider massiv an an (deutschsprachigen) Besuchern eingebüßt. Die kommen wohl (hoffentlich) einfach schon direkt zu uns? Allerdings ist auch anzumerken: Seit etwa zwei Jahren hat dort auch die allgemeine Aktivität spürbar abgenommen. Es hat sieben Administratoren. Aktiv sind davon null. Auch sonst tut sich dort vergleichsweise nur noch erschreckend wenig. Hobbymäßig sollen die Interwiki-Links natürlich gerne alle korrigiert werden, oberste Priorität sollte das aber nicht haben. Wie gesagt, von dort findet aktuell einfach quasi niemand mehr zu uns. Das war früher noch anders.--MARIO-WL[BÜROKRAT] 14:54, 24. Jan. 2019 (CET)

Aufbau Artikel zu Openings / Endings[Bearbeiten]

Hola. philipp hat ja bereits eine abstimmung zu songtiteln, bandnamen und weiteres erstellt. in zusammenhang mit dem ausbau der veralteten tt-vorlage ist mir zudem aufgefallen, dass sich die artikel auch in weiteren bereichen voneinander unterscheiden.

  • aufbau:
    • welche abschnitte gibt es, z.B. "Songtexte" (Ending 18) vs. Japanischer Songtext/ Deutsche Übersetzung (Ending 42)
    • reihenfolge: Opening 7: hier ist zuerst deutscher text, dann das japanische original
    • layout: songtexte als tabelle: Ending 19 war noch als tabelle gebaut (=> hab ich mal direkt geaendert)
    • wo und wie sind bilder eingebunden => oft wird die Vorlage:Mehrere Bilder verwendet, manchmal aber auch das gallery-tag (Ending 1 (Magic Kaito)‎)
  • ...

frage: sollen wir uns hier ggf. auch auf ein bisschen mehr einheitlichkeit (versuchen zu) einigen? lg.--rikku 19:51, 17. Apr. 2020 (CEST)

Hallo rikku, auch das ist tatsächlich ein Problem, das mit der Überarbeitung der Schreibweise von Songs und Bands angegangen werden soll(te). Ursprünglich hatten wir uns mal darauf geeinigt, das von dir bei Ending 19 entfernte Design überall im Wiki zu verwenden. Problem ist jedoch, dass dies auf Mobilgeräten überhaupt nicht funktioniert und (ähnlich der Vorlage:tt) von Haus aus Text versteckt, der zunächst zu-/umgeschaltet werden muss. Ich persönlich bin für die Variante "Deutscher Songtext" (als h2), "Japanischer Songtext" (als h2), darunter "Original" (h3), "Hiragana" (h3) sowie "Übersetztung" (h3), und dann natürlich "Verschiedenes" etc (h2)..
Bei den Bildern bevorzuge ich die klassische Einbindung ohne irgendwelche Vorlagen, alle rechtsbündig. Das Problem an der Vorlage:Mehrere Bilder ist auch hier, dass es am Desktop gut aussieht, mobil jedoch schwierig wird.
Bei der Umschrift legen wir in der Abstimmung die Schreibweisen fest, an die ich mich dann auch halten würde. Es muss aber auf jeden Fall noch ein neuer Parameter in die Vorlage:Infobox Song eingebaut werden. Der jetzige Parameter "| Name_ja = " enthält in allen Artikeln nur die Romaji-Umschrift, sodass wir dies ändern müssten und bei "Name_ja" den wirklichen, japanischen Songtitel ergänzen sollten. Liebe Grüße Philipp S. [Administrator] 13:34, 19. Apr. 2020 (CEST)
Hola, danke fuer das feedback.
  • ja, das "alte design" ist leider nicht sehr zugaenglich. da hab ich in der vergangenheit leider immer nur eine der japanischen varianten gesehen, da der rest verdeckt war. im englischen wiki ist es noch schwieriger, da sehe ich den inhalt nur, wenn ich bei "lyrics" auf den bearbeiten-link klicke. deinen vorschlag teile ich soweit auch, mit einer ausnahme: rômaji-umschrift statt hiragana-umschrift. quasi die drei varianten, wie du es schon in der tabelle "songtexte" fuer die episoden-artikel gemacht hast. und von design-aspekten her halt als text-paragraph statt tabelle :) die variante mit den div-spalten sollte ganz gut klappen, da sich das layout dynamisch an die fensterbreite anpasst. das ist orientiert am standard den w3c empfielt, andere loesungen gehen aber mit sicherheit auch.
  • bilder: bin ich bei dir. ich frag auch ein bisschen, weil ich das thema bei den orte-artikeln auch habe. hier benutze ich, wenn, das "gallery"-tag. das ist dynamisch. und im reader-modus wird es als liste formatiert, funktioniert da also auch. in Fall 82 hatte ich auch das problem mit zu viel bilder auf wenig text... wenn du (oder wer anderes) da einen besseren vorschlag fuer die bilder im abschnitt zu der yashima-bande hat, einfach aendern. wuerde mich sehr freuen!
  • umschrift: ok. ich schaue mich zudem mal in der naechsten zeit im wiki um, was sich da bisher so etabliert hat. dann bekommen wir da einen ueberblick. es macht schon sinn, das auf lange sicht halbwegs konsistent zu machen, denke ich. andernfalls ist man als leser vll verwirrt und fragt sich, ob es einen unterschied zwischen zb. shodo / shoudou oder / shôdô gibt.
  • infobox: ja, hier finde ich die folgenden vier parameter (sinngemaesz) ganz sinnvoll:
  • name_original
  • name_umschrift
  • name_uebersetzung
  • name_deutsch
die koennen auch anders heiszen, aber die vier optionen sollten wir mit der vorlage anbieten. autoren fuellen natuerlich nur die aus, die sinn machen bzw. die sie kennen. lg.--rikku 22:48, 24. Apr. 2020 (CEST)
Wo besteht denn der Unterschied zwischen einer Rōmaji-Umschrift und einer Hiragana-Umschrift? Ich meine in jedem Fall das, was momentan schon in den allermeisten Song-Artikeln enthalten ist. Mit der aktuell genutzten Tabelle habe ich mobil keine Probleme, auch wenn es nicht ideal aussieht. Gibt es denn ein Beispiel, wo die div-Spalten bereits genutzt wird, sodass ich es mir mobil anschauen kann?
Bei den Bildern finde ich den gallery-Tag immer eine gute Lösung. Den nutzen wir in den Band-Artikeln ja auch schon ausgiebig und er führt mobil auch zu keinen Problemen.
Zur Umschrift: Ich meine (wie gesagt), dass wir uns im Wiki darauf geeinigt hatten, dass alle Romaji-Umschriften, deren deutsche Übersetzung großgeschrieben wird, auch in der Romaji-Umschrift großgeschrieben werden. Das birgt jedoch ein großes Fehlerpotential, wenn z.B. Benutzer kein Japanisch können und Romaji-Umschriften einfach 1:1 von anderen Quellen ins Wiki importieren. Schließlich ist nicht für jeden (auch für mich nicht) auf den ersten Blick ersichtlich, welcher Teil der Umschrift nun ein Substantiv darstellt und welches nicht. Bei der Liste der Anime-Episoden ist es gerade in den ersten Staffeln auch so, dass hier eine Kleinschreibung gängig ist, während bei den späteren Episoden die Großschreibung von Substantiven genutzt wird. Hier (und in anderen Artikeln!) eine einheitliche Regelung zu erschaffen, wird definitiv einiges an Zeit und Mühe kosten. Und evtl. sollten wir auch hier die zu verwendende Schreibweise vorher in einer Abstimmung festhalten.
In der Infobox haben wir derzeit schon den Parameter Name_de sowie Name_ja (der aber fälschlicherweise den Romaji-Titel enthält). Ich würde daher folgende Änderungen vorschlagen:
  • Name_de hinzufügen
  • Name_ja wird zu Name_ja_romaji
  • Name_ja neu & richtig befüllen
  • Übersetzt_de hinzufügen
Liebe Grüße Philipp S. [Administrator] 08:48, 25. Apr. 2020 (CEST)

Hola, danke fuer das feedback.

  • umschrift: ok, dann lass uns noch mal kurz begriffe abgleichen. vieles davon ist sicher schon bekannt, aber einfach um sicherzustellen, dass wir ueber das gleiche reden:
    • japanische Originalschreibweise: kanji + kana: beispiel: 眠る君の横顔に微笑みを (Ending 19)
    • hiragana: eine der beiden jap. silbenschriften: beispiel: る, の, に,み, を (aus Ending 19)
    • rômaji: lateinische buchstaben: beispiel: Nemuru Kimi no Yokogao ni Hohoemi wo (Ending 19)
    • grosz / kleinschreibung: hier moechte ich eigentlich nur wissen, wo es steht. brauche das auch fuer die orte :) => mache dazu aber eine separate frage, damit wir das in zukunft auch wiederfinden.
als "best practice" verweise ich bekanntlich seit jahren auf die heidelberger japo. die haben aus meiner sicht hinreichend erfahrung und expertiese auf dem gebiet. (bspw. in dieser oder dieser diskussion). die aktuelle version der heidelberger kann man hier nachschlagen... oder auch hier.
=> wir machen das iA auch so + halt die grosz / kleinschreibung (mit der ich an sich wie gesagt kein problem habe... sie ist halt nur etwas komplizierter, wie du bereits angemerkt hast :)
off-topic: das konventionen zur umschrift fuer das gesamte wiki einheitlich gemacht werden sollten, finde ich grundsaetzlich schon, ist aber an dieser stelle nicht weiter thema. zudem ist klar, dass konvetionen immer nur in die zukunft gelten koennen. wenn also alte artikel verbessert werden, dann kann man sie auch auf den stand aktueller konventionen heben, andernfalls sind 4k artikel mittlerweile zu viele, um die alle jedes mal anzupassen, wenn es neue vereinbarungen gibt, denke ich.
  • layout: ok, hier zunaechst ein wenig theorie: in html haben die verschiedenen tags auch eine semantische bedeutung. die tabellen-tags sind dazu da, daten zu strukturieren und zueinander in beziehung zu setzen. es ist daher besser, html-tags gemaesz ihrer semantischen bedeutung zu verwenden und das design ueber css zu loesen. daher empfiehlt w3c beispielsweise, ein grid-layout ueber ein mehrstufiges div-konstrukt zu loesen.
mediawiki addressiert das indirekt auch auf diesen hilfeseiten:
die dinge die hier angesprochen werden, treffen uns (ggf.) auch auf anderen wiki-seiten bei uns. sie fuehren aber nicht immer zu einem wirklichen "problem", weshalb wir da nicht direkt was aendern muessen. wenn aber seiten eine rundum erneuerung bekommen (sollen) kann man das beruecksichtigen. mein primaeres anliegen ist hier also, dass das thema ins bewusstsein rutscht, sofern es dort noch nicht ist. bei dir ist das denke ich schon der fall. das merke ich an den vielen verbesserungen, die du fuer mobile ansichten machst :)
soviel zur theorie. wiki-systeme haben ja zusaetzlich auch die herausforderung, dass die syntax in den artikeln moeglichst einfach gehalten werden sollte, damit die hemmschwelle fuer neue autoren gering bleibt. zu viel html-code ist da also auch kontraproduktiv.
in dem von dir o.g. edit zu Ending 19 habe ich einen vorschlag fuer mehrspaltigkeit mithilfe von div-containern gemacht: die beiden spalten finden sich im abschnitt "japanischer songtext". hier ist zusaetzlich eine style-anweisung "inline-block" gesetzt. damit wird versucht, die beiden spalten nebeneinander anzuzeigen. ist nicht genuegend platz, dann werden sie untereinander angezeigt. das kannst du da gerne mal ausprobieren, in der klassischen wie auch in der mobilen ansicht.
=> ist wie gesagt nicht ganz "das gelbe vom ei", da immer noch style-angaben im wiki-artikel sind. ich halte es jedoch derzeit fuer vertretbar, gemessen an dem level an html-code auf anderen wiki-seiten hier bei uns.
wenn du das ganze hingegen als tabelle machst, also z. b. fuer die von dir vorgeschlagenen drei h3-abschnitte (original / umschrift / uebersetzung) zum jap. songtext, dann wuerden die drei spalten immer nebeneinander angezeigt werden. wenn sich die tabelle selbst nicht weiter schmal machen kann, dann wird ein scroll-balken eingeblendet.
  • bilder: super, danke dir.
  • infobox: super, danke dir. lg.--rikku 18:55, 30. Apr. 2020 (CEST)

Wiki-Konventionen: Japanische Umschrift (Rômaji): Groß- / Kleinschreibung[Bearbeiten]

Hola, dann hier noch die bitte, einen link zur aktuellen konvention bzgl. japanische umschriftregeln in ConanWiki bereitzustellen. insbesondere nach welchen regeln die grosz- und kleinschreibung gemacht werden soll.

+ konkrete frage fuer orte: sind jap. begriffe mit bindestrich davon betroffen? also muesste ich fuer zb "Präfektur Gunma" als Gunma-Ken statt Gunma-ken schreiben?

vielen dank schon einmal. lg.--rikku 18:55, 30. Apr. 2020 (CEST)

Abstimmungen zum Wiki[Bearbeiten]

File.pngArchiv
Teil 1 Teil 2 Teil 3
Teil 4 Teil 5 Teil 6
Teil 7 Teil 8
Zur Archivübersicht
Wie wird ein Archiv angelegt?
Stern.png

Hinweise zu den Abstimmungen zum Wiki

Hier findest du laufende Abstimmungen rund um das ConanWiki. Jeder registriete Benutzer ist berechtigt, eine neue Abstimmung zu erstellen oder zu laufenden Abstimmungen seine Stimme abzugeben.

Wenn du abstimmen möchtest, signiere deine Stimme wie folgt:

Wenn du eine neue Abstimmung erstellt, verwende die Aussageform. Achte darauf, dass eine Entscheidung mit den oben genannten Abstimmungsmöglichkeiten möglich ist. Gib an, wie lange die Abstimmung läuft und ziehe zeitnah nach Ende der Abstimmung ein Fazit.

Die lieben Namen II[Bearbeiten]

Hallo miteinander,
beim gestrigen Anlegen von Weiterleitungen für Openings und Endings bin ich (mal wieder) über die Tatsache gestolpert, dass die Schreibweise von Songtiteln und Bandnamen im ConanWiki höchst unterschiedlich gehandhabt wird und dies mitunter zu starker Verwirrung führt, welcher Name denn nun der richtige und welcher der falsche ist.

Vorab: Welche Namensregelungen im ConanWiki gibt es aktuell?
2010 haben wir in einem (umstrittenen) Meinungsbild festgelegt, dass wir bei Namen die deutsche Schreibweise präferieren, also Kogoro Mori statt Kogorō Mōri oder Kogoro Mouri. Die Regel greift bei den Charakternamen ausgesprochen gut und sorgt dafür, dass Charaktere der neuen japanischen Kapitel gleich den Artikelnamen bekommen, den sie später bei der deutschen Umsetzung eh erhalten würden. Weniger Verschiebe-Aufwand für uns, alles super!
In einer zusätzlichen Regelung (deren Ort ich derzeit nicht finde) haben wir festgelegt, dass bei der Umschrift japanischer Symbole in Romaji die Wörter immer dann großgeschrieben werden, wenn das deutsche Pendant auch großgeschrieben wird. Aus Film 6 ベイカー街の亡霊 (beikā sutorīto no bōrei) wird folglich Beikā (Beika, Substantiv, groß) Sutorīto (Street, Substantiv, groß) no (Partikel, klein) Bōrei (Geist, Substantiv, groß). So weit, so gut, so richtig und schlüssig.
Ich denke, ich habe damit alle relevanten Regeln bzgl. Namenskonventionen erwischt, die wir festgelegt haben; ansonsten gebt gerne Bescheid, sodass wir diese bei der Findung neuer Konventionen berücksichtigen.

Warum sind die vorhandenen Konventionen insb. für Songtitel unzureichend? Das Problem bei den Openings, Endings und Bandnamen ist gerade, dass hier bei den Namen oft Stilmittel verwendet werden. Um ein paar Beispiele zu nennen:

  • Opening 11 heißt ganz offiziell I can't stop my love for you♥, bei uns im ConanWiki I Can't Stop My Love For You. Es fehlt das Herz am Ende und alle Wörter werden großgeschrieben.
  • ↑THE HIGH-LOWS↓ heißen im ConanWiki The High Lows. Es fehlen die Pfeile und der Capslock.
  • Der offizielle Name B'z heißt im ConanWiki B’z - übrigens genau wie in der deutschsprachigen Wikipedia, aber laut Logo der Band nicht richtig.
  • Film-Ending 7 heißt offiziell Time after time ~花舞う街で~ (Time after time ~Hana mau machi de~), bei uns im ConanWiki schlicht Time after Time (ohne Zusatz mit Tilden und das zweite "Time" großgeschrieben).

Ich denke, damit habe ich die zentralen Problempunkte benannt. Hinzu kommt natürlich die Frage, wie wir Opening 17 mit offiziellem Titel "衝動" und Umschrift "Shōdō" bei uns nennen. Lässt man hier unsere 2010 festgelegte Namenskonvention greifen, müsste es im ConanWiki tatsächlich abweichend "Shodo" heißen.

Erschwerend kommt hinzu, dass in unseren Artikeln die offiziellen japanischen Titel gar nicht hinterlegt sind. Das sollten wir unbedingt ergänzen - bei unserem englischsprachigen Partner Detective Conan Wiki stehen sie jeweils.

Ergänzend kommt zur Capslock-Frage hinzu, dass auch an vielen anderen Stellen im Wiki vom offiziellen Namen abgewichen wird, bspw. Kazé statt KAZÉ oder ProSieben Maxx statt ProSieben MAXX. Grundlage dieser Namensgebungen sind die Namenskonventionen der Wikipedia, wo oben genannte Artikel denselben Artikelnamen haben wie bei uns. Abweichend davon findet man peppermint anime bei uns unter ebenjenem Namen und nicht gar unter Peppermint Anime, wie es nach den Wikipedia-Konventionen richtig wäre.

Ich möchte diese schwierige Büchse der Pandora daher heute gerne öffnen und zehn Jahre nach dem Meinungsbild über die Charakternamen-Konventionen nun weitergehende Regelungen für Songtitel, Bandnamen, Unternehmen und weiteres festlegen, an denen wir uns in Zukunft alle orientieren können. Philipp S. [Administrator] 15:58, 11. Apr. 2020 (CEST)

Abstimmung[Bearbeiten]

Diese Abstimung startete am 18. April 2020 und endete am 16. Mai 2020. Jeder Benutzer hatte bei jedem Punkt eine Stimme.

Punkt 1: Sollen wir bei Songtiteln und Bandnamen, die Capslock enthalten, deren Eigenschreibweise oder die Wikipedia-Schreibweise verwenden?[Bearbeiten]

Möglichkeit A: Eigenschreibweise verwenden (z.B. THE HIGH-LOWS)

  1. Philipp S. [Administrator] 20:11, 18. Apr. 2020 (CEST)
  2. --MARIO-WL[BÜROKRAT] 22:22, 18. Apr. 2020 (CEST)
  3. --OriginalNoel (Diskussion) 14:45, 19. Apr. 2020 (CEST)
  4. JapaneseMelli 17:08, 19. Apr. 2020 (CEST)
  5. Symbol support vote.svg Pro, wobei "eigenschreibweise" japanischer bands / songs / etc. insgesamt in rômaji erfolgen sollte. lg.--rikku 22:48, 24. Apr. 2020 (CEST)
  6. --ConanFan92 (Diskussion) 15:11, 2. Mai 2020 (CEST)
  7. --Flickenfaul (Diskussion) 21:08, 11. Mai 2020 (CEST)
  8. Shinran[Diskussion] 12:30, 16. Mai 2020 (CEST)
  9. ...

Möglichkeit B: Wikipedia-Namenskonventionen verwenden (z.B. The High-Lows)

  1. ...

Enthaltung

  1. ...

Punkt 2: Sollen wir die Sonderzeichen, die ein Songtitel oder Bandname enthält, beibehalten?[Bearbeiten]

Möglichkeit A: Sonderzeichen beibehalten (z.B. I can't stop my love for you♥, ↑THE HIGH-LOWS↓)

  1. --MARIO-WL[BÜROKRAT] 22:22, 18. Apr. 2020 (CEST)
  2. --OriginalNoel (Diskussion) 14:45, 19. Apr. 2020 (CEST)
  3. Shinran[Diskussion] 12:30, 16. Mai 2020 (CEST)
  4. ...

Möglichkeit B: Sonderzeichen entfernen (z.B. I can't stop my love for you, THE HIGH-LOWS)

  1. ...

Enthaltung

  1. Philipp S. [Administrator] 20:11, 18. Apr. 2020 (CEST)
  2. JapaneseMelli 17:08, 19. Apr. 2020 (CEST)
  3. --ConanFan92 (Diskussion) 15:11, 2. Mai 2020 (CEST)
  4. --Flickenfaul (Diskussion) 21:08, 11. Mai 2020 (CEST)
  5. ...

Punkt 3: Sollen Titelzusätze bei Songs beibehalten oder entfernt werden?[Bearbeiten]

Möglichkeit A: Titelzusätze beibehalten (z.B. Time after time ~Hana mau machi de~)

  1. Philipp S. [Administrator] 20:11, 18. Apr. 2020 (CEST)
  2. --MARIO-WL[BÜROKRAT] 22:22, 18. Apr. 2020 (CEST)
  3. --OriginalNoel (Diskussion) 14:45, 19. Apr. 2020 (CEST)
  4. Symbol support vote.svg Pro, wobei "eigenschreibweise" japanischer bands / songs / etc. insgesamt in rômaji erfolgen sollte. lg.--rikku
  5. --ConanFan92 (Diskussion) 15:11, 2. Mai 2020 (CEST)
  6. Shinran[Diskussion] 12:30, 16. Mai 2020 (CEST)
  7. ...

Möglichkeit B: Titelzusätze entfernen (z.B. Time after time)

  1. ...

Enthaltung

  1. JapaneseMelli 17:08, 19. Apr. 2020 (CEST)
  2. --Flickenfaul (Diskussion) 21:08, 11. Mai 2020 (CEST)
  3. ...

Punkt 4: Wie sollen japanische Zeichen bei Songs und Bands in Romaji umgesetzt werden?[Bearbeiten]

Möglichkeit A: Originalschreibweise beibehalten (z.B. Shōdō)

  1. Philipp S. [Administrator] 20:11, 18. Apr. 2020 (CEST)
  2. --MARIO-WL[BÜROKRAT] 22:22, 18. Apr. 2020 (CEST)
  3. --OriginalNoel (Diskussion) 14:45, 19. Apr. 2020 (CEST)
  4. JapaneseMelli 17:08, 19. Apr. 2020 (CEST)
  5. Symbol support vote.svg Pro lg.--rikku 22:48, 24. Apr. 2020 (CEST)
  6. --ConanFan92 (Diskussion) 15:11, 2. Mai 2020 (CEST)
  7. --Flickenfaul (Diskussion) 21:08, 11. Mai 2020 (CEST)
  8. Shinran[Diskussion] 12:30, 16. Mai 2020 (CEST)
  9. ...

Möglichkeit B: Gemäß Charakter-Namenskonventionen ändern (z.B. Shodo)

  1. ...

Möglichkeit C: Mit ou-Umschrift ändern (z.B. Shoudou)

  1. ...

Enthaltung

  1. ...

Punkt 5: Sollen wir bei Unternehmen und anderen Artikeln deren Eigenschreibweise oder die Wikipedia-Schreibweise verwenden?[Bearbeiten]

Möglichkeit A: Eigenschreibweise verwenden (z.B. KAZÉ)

  1. Philipp S. [Administrator] 20:11, 18. Apr. 2020 (CEST)
  2. --MARIO-WL[BÜROKRAT] 22:22, 18. Apr. 2020 (CEST)
  3. --OriginalNoel (Diskussion) 14:45, 19. Apr. 2020 (CEST)
  4. JapaneseMelli 17:08, 19. Apr. 2020 (CEST)
  5. Symbol support vote.svg Pro lg.--rikku 22:48, 24. Apr. 2020 (CEST)
  6. --ConanFan92 (Diskussion) 15:11, 2. Mai 2020 (CEST)
  7. --Flickenfaul (Diskussion) 21:08, 11. Mai 2020 (CEST)
  8. Shinran[Diskussion] 12:30, 16. Mai 2020 (CEST)
  9. ...

Möglichkeit B: Wikipedia-Namenskonventionen verwenden (z.B. Kazé)

  1. ...

Enthaltung

  1. ...

Diskussion[Bearbeiten]

Da ich möglicherweise nicht alle strittigen Punkte in das Meinungsbild aufgenommen habe, habe ich mich dazu entschieden, das Meinungbild erst in einer Woche starten zu lassen. In der Zwischenzeit habt ihr so die Gelegenheit, meine genannten Punkte zu ergänzen oder bei Bedarf Umformulierungen vorzuschlagen. Ziel soll schließlich sein, dass wir mit diesem Meinungsbild alle vorhandenen Zweifel ausräumen und neue Konventionen festlegen, die bestenfalls auch im Jahr 2030 noch gelten. :) Falls ihr also weitere Änderungen/Ergänzungen habt, lasst mich dies gerne wissen. Philipp S. [Administrator] 15:58, 11. Apr. 2020 (CEST)

Hola. danke, dass du das thema aufbereitet hast und direkt verschiedene beispiele bringst. hier mal meine ersten ueberlegungen zu dem thema...
grundsaetzlich schlage ich vor, analog zu den anderen artikeln zu bleiben, insbesondere was die transkription von japanischen begriffen angeht. andernfalls wird es sowohl fuer mich als leser wie auch als autor verwirrend.
hierzu moechte ich zunaechst unterscheidn zwischen transkription und uebersetzung. auch bei charakternamen, wie z.B. Kogoro Mori unterscheiden wir zwischen diesen beiden dingen. "Kogoro Mori" ist der uebersetzte name und "Mōri Kogorō" die transkription.
zu deinen beispielen:
  • Opening 11: der deutsche titel ist "Ich kann nichts dagegen tun ". => der sollte demnach verwendet werden. => hier schlage ich daher eher vor, die einleitungssaetz entsprechend umzustellen. machen wir bei kapitel / episoden / ... artikeln auch so. da haben wir leicht unterschiedliche einleitungen, je nachdem ob das kapitel / die episode / ... in deutschland veroeffentlicht ist oder nicht.
  • die bands: hier erst mal ne frage: willst du die artikel dann auch mit sonderzeichen benennen, oder soll das nur im artikel vollstaendig stehen?
  • Film-Ending 7: der screenshot im artikel suggeriert fuer mich, dass der internationale name oder der name in der deutschen film-version auf "time to time" reduziert wurde. => hier analog zu opening 11: als uebersetzung den offiziell uebersetzten titel nehmen. als japanischen titel dann den vollen japanischen namen + rômaji: Time after time ~花舞う街で~, taimu aftā taimu wa hanamau machi de (vgl. eintrag jap wikipedia)
  • Opening 17: hier scheint es noch keine offizielle deutsche uebersetzung zu geben. => infobox wuerde ich den jap. titel erweitern zu: 衝動, Shōdō. im einleitungssatz dann die rômaji-version, analog zu z.B. Episode 971. man kann dann ja gerne noch eine hausuebersetzung anbieten.
=> daraus ergibt sich fuer mich schon mal, dass ich ueber punkt 4 gar nicht abstimmen wollen wuerde. es sei den, dass soll fuer alle artikel hier im wiki neu abgestimmt werden. halte ich aber nicht fuer erstrebenswert :)
den unterschied zwischen punkt 1 und 2 verstehe ich nicht ganz. ist es hier so gemeint, dass punkt 2 nur dann zur abstimmung steht, wenn in punkt 1 entschieden wurde, dass... hm, aber das mit mit moeglichkeit B zusammen macht vermutlich auch keinen sinn.
=> vom verstaendnis her wuerde ich sagen, wenn eigenname, dann eigenname so wie er eben ist, notfalls mit pfeilen, herzen und was dazu gehoert :) oder eben nicht der eigenname, sodern was anderes, ggf. ohne pfeile / herzen / ... => punkt 1 und punkt 2 sind aus meiner sicht redundant.
bin hier aber bei dir: das sollten wir dann fuer alle eigennamen einheitlich halten.
"[...] In einer zusätzlichen Regelung (deren Ort ich derzeit nicht finde) haben wir festgelegt, dass [...]"
  • wurde ggf. auf einem anderen kommunikationskanal besprochen.
  • wuerd mich aber anbieten, dass wir eine kleine hilfe-seite zu dem thema in die hilfe-rubrik aufnehmen. sowohl mit den schon vereinbarten konventionen zum thema namen / uebersetzungen / umschrift, als auch mit den ergaenzungen, die wir in diesem mb abstimmen. ist dann vielleicht auch fuer neue autoren einfacher, die konventionen gesammelt nachzulesen. lg.--rikku 18:46, 14. Apr. 2020 (CEST)

Noch ist es ja nicht freigegeben, also: Wichtige Ergänzung notwendig! SBUW sollte man bitte zwingend verfeinern, also trennen. Nämlich in SB und UW. Die Sache ist nämlich, dass Pfeile, Tilden, Herzchen und andere kuriose Sonderzeichen-Besonderheiten eigentlich nur bei Songtiteln und Bandnamen vorkommen, während Unternehmen „und weiteres“ davon weitestgehend ausgenommen sind, wenn nicht sogar nahezu vollständig. Demnach sollte man dies auch unbedingt unterschiedlich regeln, da wir uns sonst in einen völlig neuen Problembereich begeben, der wiederum im Zweifel ebenfalls ein Meinungsbild benötigen könnte. Man kann nämlich durchaus dazu tendieren je nach Art (also Songtitel/Bandname ./. Unternehmen/weiteres) anders abstimmen zu wollen. Tatsächlich ist mir bei Time after time der Songtitel bei uns schon lange ein Dorn im Auge, denn ohne den fehlenden Titelzusatz denke ich immer zuerst an den Hit von Cyndi Lauper. :D Und bei ProSieben Maxx stört mich schon lange, dass wir das S ja sowieso schon groß schreiben, wieso schreiben wir den Namen dann nicht direkt ganz richtig ProSieben MAXX? Denn laut Namenskonvention hätte es ja dann auch Prosieben Maxx sein müssen. Von M4e hab ich auch noch nie gelesen. :D
Außerdem ebenfalls wichtig ist bei Punkt 4 anzumerken: Im Manga bekommen wir offizielle deutsche Versionen. Da die japanischen Lieder jedoch nun einmal japanische Lieder sind und in den nicht in Deutschland erscheinen (in sehr seltenen Fällen jedoch sehr wohl über iTunes/Apple Music, Spotify etc. auch hierzulande anhörbar!), bekommen wir da keine offiziellen Schreibweisen auf den Tisch. Es ist wichtig, dass wir uns bei den Orten/Charakteren/etc. an die offizielle verfügbare Schreibweise halten, die uns die offiziellen deutschen Publisher vorlegen. Genau das ist bei allem anderen jedoch fast immer unmöglich. Deshalb finde ich: Immer dann, wenn uns so etwas nicht vorliegt, sollte man sich nicht an irgendwas anzupassen, sondern stets möglichst genau und möglichst akkurat zu bleiben. Ein Wiki will ja stets die möglichst richtige Möglichkeit nutzen. Kogoro Mori ist nun einmal sein offizieller deutscher Name, während es keine Schreibweise für Shōdō gibt (deshalb die möglichst exakte nutzen!) und ja, das ist für mich wirklich zu beachten, auch bei der Abstimmung. Denn ich möchte erinnern: Die 2010 festgelegte Namenskonvention war explizit nie für bspw. die japanischen Songtitel ausgelegt. Selbstverständlich ist nicht außer Acht zu lassen, dass Weiterleitungen bei speziellen Fällen immer eine Option sein können (Pfeile, Herzchen etc.).
Was ich noch sagen möchte: Das 2010-Meinungsbild finde ich bis heute super gelöst und ich hoffe, dass wir auch dieses Mal eine weitere exzellente Entscheidung voranbringen können.--MARIO-WL[BÜROKRAT] 04:05, 18. Apr. 2020 (CEST)

Danke für euer Feedback! Ich habe noch einige Änderungen in den Abstimmungsmöglichkeiten aufgegriffen und das Meinungsbild so gestartet. Zu rikkus Vorschlag, dass über Punkt 4 gar nicht abgestimmt werden sollte, möchte ich ergänzen: Die bisherigen Regelungen zu ou, o oder ō wurden hauptsächlich für Charaktere getroffen, nicht aber für andere Artikel. Im Gegensatz zu Charakteren, bei denen ich immer für eine einheitliche (deutsche) Schreibweise bin, plädiere ich bei den Songs und Bands für die beste Originalschreibweise. Wenn ich bei Charakteren also für "o" stimmen würde, ginge meine Stimme in diesem Fall an "ō". Es sind also doch zwei paar Schuhe, oder liege ich da falsch? In jedem Fall schadet es ja auch nicht, das Meinungsbild von 2010 nochmals zu bekräftigen, denn ich denke, wir sind uns in der Hinsicht eh einig.
Zu meiner Meinung: Während ich früher klarer Anhänger der Kazé-Fraktion war, bin ich inzwischen doch eindeutig auf der KAZÉ-Seite. Einfach, weil wir in einem Fanwiki nicht zwingend die Praktiken der Wikipedia adaptieren müssen und wir so die originalen Bezeichnungen weiter "verfälschen". Klar, wenn in einem langen Text vielfach Capslock-Begriffe stehen, mindert es den Lesefluss eindeutig. Andererseits unterstützen wir damit unsere Leidenschaft zu Conan, möglichst alles auch in der Originalschreibweise zu nennen und möglichst wenig zu (vermeintlich) enzyklopädischen Zwecken umzufunktionieren. Anders sieht es da mit Sonderzeichen aus, die durch die Suchfunktion des Wikis nicht gut erfasst werden und deswegen von Fans schlecht aufzufinden sind. Beim genannten Beispiel von I can't stop my love for you♥ ist das kein Problem, weil der Artikelname sowieso Opening xx lautet. Dort kann im Artikel überall das Herz stehen, es stört ja niemanden und gibt den Songtitel sehr exakt wieder. Aber bei ↑THE HIGH-LOWS↓ funktioniert es nicht, weil der Artikel genau diesen Namen tragen müsste und niemand diesen Suchbegriff so genau eingeben kann (sofern die Pfeile technisch im Artikelnamen überhaupt möglich sind). Abhilfe können natürlich Weiterleitungen schaffen, aber finde ich hier nicht gut gelöst.. Ergänzende Titelzusätze sehe ich als Bestandteil des eigentlichen Songtitels an und würde sie daher unbedingt ebenfalls nennen. Philipp S. [Administrator] 20:11, 18. Apr. 2020 (CEST)

Anmerkung zu Punkt 2: Ich habe unter dem Gesichtspunkt bei „Möglichkeit A“ abgestimmt, dass wir entsprechende WL einrichten. Ohne WL wäre das ansonsten tatsächlich nicht praktikabel und ich wäre dann auf „Möglichkeit B“ umgestiegen. Andererseits ist ↑THE HIGH-LOWS↓ die bisher einzige Band, die auch einen Artikel hat, bei der ohne WL aufgrund des Pfeils am Anfang überhaupt erst Probleme entstehen können. Demnach blicke ich optimistisch auf „Möglichkeit A“. :)--MARIO-WL[BÜROKRAT] 22:22, 18. Apr. 2020 (CEST)

Von meiner Seite aus gibt es keine Ergänzungen zu dem Thema bzw was noch diskutiert werden sollte. Dennoch würde ich an der Stelle gern meine Abstimmung begründen bzw. was ich mir so dabei gedacht habe. Bei allen Abstimmungen jedoch immer mit der Voraussetzung: Weiterleitungen in allen möglichen Formen, sollte man die Eigenschreibweise wählen und aufgrund dessen sogar die Artikel verschieben!
Punkt 1 noch relativ abgestimmt ohne großes Nachdenken.
Punkt 2 hab ich eine Enthaltung gegeben. Einfach, da hier noch unterschieden werden muss für mich. Sonderzeichen in Form von Symbolen wie Herzen können meiner Meinung nach gern als Songtitel im Einleitungssatz stehen, hier werden "zum Glück" die Songs einheitlich Opening XY genannt. Aber Sonderzeichen wie bei der Band The High Lows, die dann der Regel nach mit im Artikelnamen stehen, bereiten mir Bauchschmerzen. Da würde ich es bevorzugen den Artikelnamen weiterhin wie im Wikipedia zu lassen und dann im Einleitungssatz den "richtigen" Bandnamen hinzuschreiben. Kann mich einfach nicht anfreunden mit Sonderzeichen im Artikelnamen.
Punkt 3 bin ich mir unschlüssig. Beim oben genannten Beispiel scheint die Länge des Titels mit dem Zusatz noch human zu sein. Ich meine aber auch mal einen Titel im Kopf gehabt zu haben, wo es mit Zusatz einfach viel zu lang geworden wäre und für mich leider den Rahmen sprengt. Daher lieber Enthaltung.
Punkt 4 war ich schon eigentlich schon immer heimlicher Fan von der Romanji-Schreibweise, auch wenn sie für die deutsche Tastatur schwerer umsetzbar sind. Einfach aus dem Grund, dass es sonst eine Verfälschung des japanischen Titels wäre. Und im Beispiel geht es ja auch nur um Nennung im Einleitungssatz, da stört das ja eher weniger. Wäre es ein Artikelname wäre aber durch Verlinkung das ja schnell gelöst.
Punkt 5 als Abstimmung auf das Beispiel "KAZÉ" sollte es kompliziertere Namen wie in Richtung des o.g. Bandnamen gehen, den man nur mit Mühe und Not irgendwie ins Suchfeld eingegeben wird, würde ich meine Abstimmung doch eher in Richtung Nein hinlenken. Aber da gibt es aktuell ja noch keinen solchen Artikel meines Wissens nach, auf den das Ablehnen passen würde. LG JapaneseMelli 17:08, 19. Apr. 2020 (CEST)

Hola, danke fuer die weiteren anregungen.
  • Sonderzeichen im artikelnamen: hab das mal in meinem testcontainer ausprobiert fuer the high lows und der artikel kann mit sonderzeichen im namen, also den beiden pfeilen, angelegt werden. er wird ueber die textsuche auch gefunden. habe es mit suchbegriff "high lows" versucht und es klappt. nur mit "high low" hingegen wurde der artikel nicht gefunden. textsuche wuerde hier im wiki natuerlich auch andere artikel finden, in denen die band im text erwaehnt wird... das hat meine testumgebung nicht. die hatte nur den einen artikel :)
  • Schreibweise unternehmen und weiteres: hier hab ich keine wirkliche tendenz, finde aber die punkte die mario und philipp angemerkt haben ganz schluessig. da gehe ich mit, denke ich.
  • Schreibweise bands: hier bin ich mir unsicher. habe zwar weiter oben geschrieben, dass es geht, aber ob der artikel dann wirklich so benannt werden sollte... mario hat hier schon eine wichtige anmerkung zu gemacht, dass damit dann auch weiterleitungen einhergehen muessen. aber es geht dann ja weiter. wenn im artikel selbst oder in anderen artikeln die band erwaehnt wird, muss dann auch immer die eigenschreibweise mit sonderzeichen verwendet werden, korrekt? da es nicht wirklich mein thema ist, wuerd ich mich hier den leuten anschlieszen, die ahnung von japanischen bands haben bzw. als autoren hier im wiki in dem themenfeld schreiben (wollen).
  • Schreibweise songtitel: hier bin ich gegen eigenschreibweise als wiki-standard. fuer die faelle, fuer die es zu dem songtitel eine deutsche bezeichnung / uebersetzung gibt haette ich die gerne, sonst umschrift. das trifft also die openings und endings aus den ersten vier staffeln der conan-tv-serie und ggf. aus den kinofilmen. bei den kinofilmen sollte dann die bezeichnung aus dem abspann genommen werden. nachfolgend mal ein beispiel:
nehmen wir an ich schreibe einen artikel ueber songs aus dem bereich deutscher anime, also tv-serie, kinofilme und specials die es nach deutschland geschafft haben. ich fange an und schreibe *text* und komme dann an diesen punkt, wenn ich schreibe:
(i): Nur Fragen in meinem Kopf ist das erste Opening aus der deutschen TV-Serie.
// deutscher titel
oder (ii): 胸がドキドキ ist das erste Opening aus der deutschen TV-Serie.
// originalschreibweise
oder (iii): Mune ga Doki Doki ist das erste Opening aus der deutschen TV-Serie.
// schreibweise in umschrift
oder (iv): Opening 1 ist das erste Opening aus der deutschen TV-Serie.
// artikelname
dann schreibe ich *mehr text* und komme irgendwann zu den kinofilmen. hier wieder, wie sollte ich es schreiben oder anders, was waere schoen zu lesen?:
(i): Time after time* ist das Ending zum siebten Kinofilm.
// deutsche titel* ...falls das denn der titel aus dem abspann ist :)
oder (ii): Time after time ~花舞う街で~ ist Ending zum siebten Kinofilm.
// originalschreibweise
oder (iii): Taimu aftā taimu ~hanamau machi de~* ist Ending zum siebten Kinofilm.
// schreibweise in umschrift, oder wie im englischen wiki: Time after time ~Hana Mau Machi de~... falls englische begriffe in englisch bleiben sollen
oder (iv): Film-Ending 7 ist das Ending zum siebten Kinofilm.
// artikelname
dann kommt vielleicht *noch mehr text*.
ich persoenlich bin schon dafuer, dass, wenn wir eine deutsche bezeichnung haben, wir diese auch verwenden sollten, also (i). wenn das nicht der fall ist, dann bin ich fuer (iii), einfach weil der titel in umschrift fuer ein wiki mit deutschen lesern als zielgruppe einfacher zu lesen ist. so machen wir es auch in anderen artikel-typen, z.b. den episoden-artikeln oder film-artikeln. kapitel-artikel seit es conan weekly gibt nicht mehr... da haben wir dann ja zeitnah direkt den deutschen titel.
@Philipp: wenn ich dich richtig verstehe, moechtest du hier aber lieber fuer alle songtitel immer die schreibweise in umschrift, nein?
und zweite frage: wie muss ich abstimmen, wenn ich fuer das von mir beschriebene szenario abstimmen will? :)
  • Punkt 4: hier steht zur abstimmung, wie japanische zeichen (kana und kanji) romanisiert werden sollen. ob mit dehnungszeichen oder ohne.
@Melli: ob das dann auch im einleitungssatz in rômaji steht oder nicht, steht hier nicht zur abstimmung. das steckt eigentlich eher in den punkten 1-3.
@Philipp: fuer 4.B schau dir mal den artikel zu Kogoro Mori an. hier steht in der infobox folgendes: | Name_ja_romaji = Mōri Kogorō. und im einleitungssatz dann noch mal: '''Kogoro Mori''' (jap. 毛利 小五郎, ''Mōri Kogorō'') ist ein [...].
aber ja, bin natuerlich fuer dehnungszeichen :) lg.--rikku 20:50, 22. Apr. 2020 (CEST)
Tatsächlich ist bei Opening 1 auch die von dir bevorzugte Variante (erst (i), dann (iii)) die im Wiki genutzte Variante. Wenn ein deutscher, offizieller Titel existiert, wird dieser auch verwendet. Gibt es keinen deutschen Titel, nehmen wir die Umschrift des japanischen Titels. Soweit besteht bisher schon ein Konsens im Wiki, den ich mit dieser Abstimmung auch nicht infrage stellen möchte. Die Frage ist nur, wie genau die Umschrift des japanischen Titels aussehen soll (daher die Abstimmungspunkte 2, 3 und 4). Im zweiten Beispiel von dir gibt es tatsächlich keinen deutschen Titel, deswegen müssen wir uns hier zwischen der bisher im Wiki genutzten Option (i), der in Abstimmungspunkt 4A geforderten Option (iii) sowie der nicht aufgeführten Option (v) Taimu aftā taimu entscheiden (Abstimmungspunkt 3). Wenn ich deine Ausführungen richtig verstanden habe, sind wir uns bei den genannten Punkten fast immer einig (nur bei Punkt 3 bin ich unsicher, s.o.). Liebe Grüße Philipp S. [Administrator] 21:32, 22. Apr. 2020 (CEST)
Ok, danke fuer die weitere klaerung. ich denke, dann hab ich es jetzt auch :) lg.--rikku 22:48, 24. Apr. 2020 (CEST)
Vielen Dank für die zahlreichen Abstimmungen und auch für das schriftliche Feedback. Hier die Ergebnisse:
  • Punkt 1: Zukünftig wird die Eigenschreibweise von Bandnamen und Songtiteln verwendet, insb. Capslock betreffend.
  • Punkt 2: Songtitel und Bandnamen mit Sonderzeichen sollen diese im Wiki behalten.
  • Punkt 3: Titelzusätze werden beibehalten.
  • Punkt 4: Japanische Zeichen bei Songs und Bands werden möglichst in originalgetreu in Romaji umgesetzt.
  • Punkt 5: Bei Unternehmen wird die Eigenschreibweise verwendet.

Philipp S. [Administrator] 11:26, 17. Mai 2020 (CEST)


Feedback zu Artikeln[Bearbeiten]

File.pngArchiv
Zum Archiv


Wie wird ein Archiv angelegt?
Stern.png

Hinweise zum Artikelfeedback

Hier erhältst du Rückmeldung von anderen Benutzern, wenn du einen neuen Artikel geschrieben oder einen bereits bestehenden Artikel überarbeitet hast. Trage ihn dazu hier ein und warte auf Rückmeldung.

Artikel zu Präfekturen Japans[Bearbeiten]

Hola. habe im bereich orte damit begonnen, informationen zu den praefekturen japans zusammen zu tragen / zu erweitern. hierzu moechte ich euer feedback um fruehzeitig die richtigen schwerpunkte fuer diese art von artikeln zu setzen. nachfolgend zunaechst drei vorschlaege zu ueberarbeiteten praefektur-artikeln. alle drei praefekturen unterscheiden sich, in in der art und der haeufigkeit, in der sie bisher in DC aufgetreten sind.

  • Präfektur Gunma: zu dieser praefektur gibt es viele auftritte im manga und anime. daher gibt es viele infos und ereignisse aus denen eine auswahl getroffen werden muss (sollte /...).
  • Präfektur Saitama: sie wurde im manga erst einmal bereist. kenne zwar nicht alle anime-originale, aber gehe erst einmal davon aus, dass dies der einzige auftritt ist. demnach gibt es wenige infos die in dem artikel praesentiert werden koennen.
  • Präfektur Yamaguchi: sie kam bisher nur in anime-originalen vor. zudem werden hier explizite orte genannt und bereist. diese stellen real existierende sehenswuerdigkeiten dar.

yamaguchi ist noch nicht ganz fertig daher noch das inuse. aber einen ersten eindruck koennt ihr sicher trotzdem schon gewinnen. in allen drei artikeln habe ich unterschiedliche mittel, inhaltlich als auch im layout, ausprobiert. koennt ihr ja mal schauen und sagen, was euch davon gefaellt / sinnvoll erscheint und was nicht. vielen dank schon einmal. lg.--rikku 22:20, 9. Sep. 2018 (CEST)