ConanWiki:Fragen zum Wiki/Archiv4

Aus ConanWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

'Bild der Woche' statt 'Schon gewusst?'[Bearbeiten]

Wie einige von euch sicherlich mitbekommen haben, hatten wir vor einiger Zeit schon mal die Rubrik des Bilds der Woche auf der Hauptseite. Seit VIVA wieder Episoden von Detektiv Conan ausstrahlt, ist der Bereich jedoch wieder von der Hauptseite verschwunden. Ich für meinen Teil halte das Bild der Woche nach wie vor für klasse, da ein Bild bekanntlich mehr aussagt als ein einfacher Text. Aus diesem Grund wollte ich gerne vorschlagen, die 'Schon gewusst'-Rubrik - deren Aktualisierung nur in unregelmäßigen Abständen und nur bei genug Vorschlägen, die in letzter Zeit eher rar werden, stattfindet - durch ein Bild der Woche zu ersetzen. Was haltet ihr davon? Philipp S. [Administrator] 10:49, 21. Nov. 2013 (CET)

Sicher keine schlechte Idee, die Beteiligung und eingereichten Vorschläge würden fürs erste wieder zunehmen, aber nach einer gewissen Zeit sehe ich der Rubrik das gleiche Schicksal vorraus, wie das ihres Vorgängers. Versuchen kann mann es ja. MfG Subaru[だんろん] 12:44, 21. Nov. 2013 (CET)
Ich find die Idee wirklich gut. Sie würde vielleicht wirklich mal neuen Wind auf die Hauptseite bringen. Und da es ja wirklich viel mehr Bilder als Fakten gibt, denke ich schon, dass die Abwechslung dann da wäre und man es ständig aktualisieren könnte. LG JapaneseMelli 14:32, 21. Nov. 2013 (CET)
Hier gehts es aber um die 'Schon gewusst'-Rubrik und nicht um die zufälligen Zitate. Letzeres bräuchte aber tatsächlich mal ein paar neue Aktualisierungen, werde mich mal umschauen. MfG Subaru[だんろん] 15:02, 21. Nov. 2013 (CET)
Tschuldigung, das meinte ich eigentlich auch, war wohl mit meinen Gedanken woanders. JapaneseMelli 15:22, 21. Nov. 2013 (CET)
Den Vorschlag würde ich ebenfalls unterstützen, da sich die Kategorie „Schon gewusst?“ zu erschöpft haben scheint. Der Bilderbestand mit inzwischen über 11.000 Dateien sollte eigentlich für einige Zeit genug Auswahlmöglichkeiten bieten. Was die Zitate betrifft, so könnten hier noch weitere, sofern sie vorgeschlagen werden, eingebunden werden. Bisher handelt es sich dabei um 2 neue Zitate, man kann hier ja mal bis zum Ende des Jahres abwarten und dann die Erweiterungen der Zitate in die Vorlage übernehmen. MfG Spürnase[Diskussion] 21:46, 27. Nov. 2013 (CET)
Ich habe meinen Vorschlag für die Umsetzung des Vorschlags mal unter Benutzer:Philipp_S./Hauptseite ausprobiert. Das Bild würde dann wöchentlich wechseln und kann bereits vorher über die Vorlage ConanWiki:Hauptseite/Bild_der_Woche festgelegt werden. Optimalerweise könnte man durch das Bild der Woche auch gut auf neu erstellte bzw. stark überarbeitete Artikel verweisen - so wie es vorher bei der 'Schon gewusst'-Rubrik der Fall war. Meine Frage nun: Gäbe es Interessenten, die sich in Zukunft stärker mit dem Bild der Woche auseinandersetzen wollen und die Rubrik pflegen möchten? Das wäre nämlich klasse! :) Philipp S. [Administrator] 15:24, 5. Dez. 2013 (CET)
Habe mir mal deine Vorschau zur neuen Hauptseite angeschaut. Das Bild in der Rubrik sollte meiner Meinung nach größer dargestellt werden, sonst wirkt die Seite zu leer. In der Wikimedia ist es schön umgesetzt worden, da lohnt sich vielleicht mal ein Blick! MfG Subaru[だんろん] 15:55, 5. Dez. 2013 (CET)
Ich biete mich gerne für diese neue "Box" an, da ich es auch sehr gut finde, die "Schon gewusst?"-Box zu ersetzen, da es doch sehr unregelmäßig wurde, da selten Vorschläge geliefert wurden. Ich finde somit diese Idee sehr gut und da mein "Hauptaugenmerk" mittlerweile eher auf den Bilder- und "Kontrollier"-Bereich liegt würde ich die Aufgabe gerne übernehmen und bin dann auch dafür Informationen oder überarbeitete Artikel mit der neuen Box zu verknüpfen. Bsp. durch ein Bild mit einem Satz oder Untertitel der zu dem Artikel führt. PS auch ich würde das Bild andersN (größer) skalieren. LG Alex C [Diskussion & Administration] 21:22, 5. Dez. 2013 (CET)
Danke für eure Rückmeldung und Engagement. Ich habe das Bild jetzt noch ein wenig vergrößert und mich mal bei Commons im Quelltext schlau gemacht, wie die die Bilder einbinden. Ist dort ein wenig komplexer, daher habe ich vorerst mal nichts übernommen. Ich hoffe, die Größe des Bildes ist jetzt okay. Größer würde ich es nicht mehr machen wollen, da sonst die Bilder im Querformat (z.B. Datei:Kapitel 697.jpg) deutlich zu groß angezeigt werden und das Hauptaugenmerk zu sehr auf die Rubrik gelenkt würde. Wann wollen wir die neue Rubrik denn einsetzen? Zum Jahreswechsel? :) Philipp S. [Administrator] 23:53, 6. Dez. 2013 (CET)

Hallo zusammen. Wie euch vielleicht aufgefallen ist, ist die Box jetzt auf der Hauptseite zu finden. Ich hoffe, sie gefällt euch und bin natürlich weiterhin für Feedback bzgl. der Gestaltung offen. Was die Betreuung der Rubrik angeht, so hoffe ich, dass dies wesentlich entspannter wird und auch einige gute Vorschläge eingehen. :) Philipp S. [Administrator] 16:41, 4. Jan. 2014 (CET)

Motto/Projektnamen für Qualitätswochen[Bearbeiten]

Hallo ihr Lieben, mir ist gerade die Idee gekommen, dass man ja die zukünftigen Qualitätswochen mit Mottos bzw. Projektnamen ausstatten könnte. Also das man z.B. sagt, dass der Hauptaugenmerk der kommenden Qualiwoche auf den Artikeln der dritten Staffel liegt. Natürlich kann gerne jede Art von Artikeln, Bilder etc. bearbeitet werden, aber ich finde so ein Motto trägt dazu bei ein bestimmtes Themengebiet besser abzuarbeiten und gleichzeitig auch Bearbeitungsideen und -motivation gibt. Was haltet ihr davon? 雅美ちゃんMasamichan 16:20, 26. Nov. 2013 (CET)

Hallo Masamichan, dieser Vorschlag ist grundsätzlich möglich. Er wurde allerdings bisher, soweit ich das auf die Schnelle überblicken konnte, noch nicht angewendet, also auch bei dem Vorläufer der Qualitätswoche, dem Qualitätsoffensiven-Wochenende. Eine mögliche Erklärung dafür könnte sein, dass sich zumeist nur wenige User an solchen Aktionen beteiligen, weshalb man diese nicht noch durch Limitierungen abschrecken möchte, was mir auch plausibel erscheinen würde. MfG Spürnase[Diskussion] 17:16, 26. Nov. 2013 (CET)
Grüß dich Masamichan, ich finde das die Qualitätswoche an sich schon Motivation genug ist/sein sollte, die Bearbeitungen jetzt noch auf bestimmten Inhalt zu beschränken, würde mMn die Motivation sogar senken. MfG Subaru[だんろん] 17:28, 26. Nov. 2013 (CET)
Ich meine das nicht als Beschränkung der Qualiwoche, sondern nur als grobes Ziel. Natürlich könnte man dann weiterhin alles bearbeiten was man will. LG, 雅美ちゃんMasamichan 18:57, 26. Nov. 2013 (CET)
Ich verstehe deine Idee hinter der Namensgebung, jedoch stimme ich den Argumenten meiner Vorredner zu. Es ist jedoch der Fall, dass ein Banner entsteht, indem mehrere "Ziele" oder Anregungen zu bestimmten Bereichen stehen, dort könnte z.B auch dein Beispiel mit der dritten Staffel stehen, jedoch muss man die Qualitätswoche meiner Meinung nach allgemein benennen, um auch wirklich jeden anzusprechen und es zu verhindern, dass mehrere denken es ginge nur um einen bestimmten Bereich, der sie vielleicht gar nicht interessiert. Alex C [Diskussion & Administration] 19:55, 26. Nov. 2013 (CET)
Auch ich muss mich meinen Vorrednern anschließen, da eine Abschreckung sicherlich nicht förderlich wäre. Allerdings kann man die Idee durchaus gut verwenden und z.B. die Banner, die während der Qualitätswoche global über alle Artikel geschaltet werden, speziell auf z.B. Artikel aus der dritten Staffel ausrichten. Dann hätten wir indirekt doch eine kleine Spezialisierung, ohne andere Benutzer abzuschrecken, die vorher andere Bereiche im Auge hatten. Alternativ steht es dir natürlich auch offen, vor (oder während) der Qualitätswoche eine solche Aktion intern mit einigen anderen Benutzern auf der Diskussionsseite der Qualitätswoche zu planen. Ich bin mir ziemlich sicher, dass viele Benutzer Interesse daran hätten, ein Ziel wie z.B. die Vervollständigung der Staffel 3 zu erreichen. Ich würde mich da selbst auch nicht ausschließen; denn am Ende steht dann ein real erfassbares Ziel auf dem digitalen Papier - und das ist doch immer schön. :) Philipp S. [Administrator] 17:53, 27. Nov. 2013 (CET)

Charaktere, die nicht persönlich in der Handlung auftauchen[Bearbeiten]

Hallo, ich bin auf den Artikel Tatsuhiko Numayama gestoßen, der einen Charakter enthält, der nicht persönlich in der Handlung auftaucht, da er bereits in der Vergangenheit gestorben ist. Ich bin mir nun jedoch nicht sicher, ob ich die Kriterien eines Charakterartikels richtig interpretiert habe und dieser somit zum Löschen vorgeschlagen werden sollte, da der Charakter nicht persönlich auftritt, oder der Artikel doch bestehen bleiben kann, da er einige Informationen enthält. Vielen Dank für eure Antwort. Liebe Grüße Sunny[Diskussion] 22:45, 11. Dez. 2013 (CET)

Ausgenommen sind Personen, die nicht auftreten, aber doch die Handlung beeinflussen.“ Der Tod des Jungen Numayama beeinflusst die Handlung des Falls; ist Gegenstand und Motiv des Täters. Da bei diesem Relevanzkriterium die Miyanos als Beispiel genannt werden, stellt sich natürlich die Frage, welche Dimension die Handlung beeinflussen haben kann. Grundsätzlich halte ich solche Charakter-Artikel für haltbar, solange ein angemessener Artikel möglich ist, der die übrigen Mindestanforderungen erfüllt und eben relevant ist, aufgrund der Bedeutung für den bestimmten Fall. Diskussion ­­¥ Beiträge 23:10, 24. Dez. 2013 (CET)
Mit der Handlung die von erwähnten Charakteren beeinflusst wird, ist wohl die Haupthandlung gemeint, wofür die Miyanos ein gutes Beispiel sind. Demnach würden solche Charakter, wie der hier zur Diskussion stehende, aus diesem Raster herausfallen. In vielen Fällen ist ein zu einem früheren Zeitpunkt verstorbener Charakter das Motiv des Täters und oftmals ist über diese Personen wenig bekannt. Dennoch bin ich der Meinung, wenn die Artikel zu erwähnten Fallcharakteren einen gewissen Umfang haben, wie beispielsweise der Artikel zu Keiji Aso, dann können sie ruhig bestehen bleiben. Vor dem Löschen wäre mMn daher zu prüfen/bewerten, ob diese Artikel auf das Niveau des Artikels zu Keiji Aso gebracht werden können, wenn dem so ist können die Artikel bestehen bleiben, ansonsten sollte man sie löschen. MfG Spürnase[Diskussion] 13:38, 25. Dez. 2013 (CET)
Ich stimme euch beiden da vollkommen zu und bin der Meinung, dass eine Löschung solcher Artikel individuell diskutiert werden sollte. Die Richtlinie ist in der Tat sehr schwammig, zumal viele Charaktere, die in der aktiven Handlung auftauchen, auch nicht so umfangreich zu beschreiben sind, als dass ein Artikel über sie haltbar wäre. Im vorliegenden Fall halte ich den Artikel für okay. Solltest du aber weiterhin mit dem Gedanken einer Löschung spielen, Sunny, so kannst du natürlich gerne einen Antrag stellen. :) Liebe Grüße Philipp S. [Administrator] 12:55, 24. Jan. 2014 (CET)

Einzelnachweise[Bearbeiten]

Guten Tag, ConanWiki,

ich hoffemal, das hier ist die richtige Seite für mein Anliegen. Ich bin selbst aktiver Wikipedianer und wollte heute mal etwas ansprechen, was mir selbst schon länger ein Dorn im Auge an diesem sonst hervorragenden Wiki ist. Mir ist aufgefallen, das beim Klick auf einen Einzelnachweis die entsprechende Referenz nicht optisch hervorgehoben wird. Ich weiß nicht, ob sich das Problem möglicherweise nur auf unangemeldete Benutzer auswirkt (Solche Fälle sind mir durchaus schon untergekommen), es erschwert aber definitiv das Auffinden der richtigen Quelle. Und da ich die gerne verwende, um mir die entsprechende Episode nochmal anzusehen, ist das doch ziemlich unbequem. Was ich ferner noch für verbesserungswürdig halten würde, sind Auftrittslisten bei den verschiedenen Charakteren. Zwar gibt es bereits Listen bei einigen Charakteren, doch das sind nur die wirklich Wichtigen, die sehr oft vorkommen. Bei kleineren Charakteren (z. B. Naeko Miike) vermisse ich die aber sehr. Gruß und nochmals Lob --93.205.77.135 19:29, 20. Jan. 2014 (CET)

Hallo 93.205.77.135. danke fuer die anmerkungen, hier ist in jedem fall die richtige seite fuer dein anliegen.
(i) zu den einzelnachweisen: ich bin noch nicht ganz sicher, ob ich dein anliegen richtig verstanden haben. einzelnachweise auf eine anime-episode zur serie detektiv conan werden hier im wiki wie folgt gemacht:
  • Anime - Episode XXX ~ Ein bissel text der moeglichst die szene beschreibt, auf die sich der autor mit seiner referenz bezieht
Das XXX steht hierbei fuer die nummer der entsprechenden episode. gibt es im wiki schon einen artikel zu der episode wird auch direkt auf diesen verlinkt. gibt es noch keinen artikel im wiki, dann ist es zugegeben etwas umstaendlicher: mit der nummer kann die Liste der Anime-Episoden bemueht werden; hier sind einige kopfdaten zu allen bisher in japan veroeffentlichten episoden aufgelistet. trifft das das von dir angesprochene problem bei den referenzen? also, dass noch nicht zu allen episoden ein artikel im wiki existiert und daher ggf. der link (noch) nicht funktioniert?
(ii) zu den auftrittslisten: das liegt in erster linie an mangelnder helfer-kraft, denke ich. vielleicht koennen wir dich dafuer gewinnen, die eine oder andere weitere liste zu erstellen und zu pflegen? :)
ich persoenlich habe das frueher bei charakteren, die noch nicht so sehr viele auftritte hatten, auch manchmal so gehandhabt, dass ich direkt in den charakter-artikel einen abschnitt zu den bisherigen auftritten eingefuegt habe. kann aber nicht genau sagen, wie hierzu aktuell der standpunkt der wiki-gemeinschaft ist. gemaesz diesem meinungsbild zu auftrittslisten gibt es aber keine vorgaben bzgl. der anzahl der auftritte des charas in der serie, die einen entsprechenden listen-artikel bedingen, denke ich. lg.--rikku 01:54, 21. Jan. 2014 (CET)
Hey Rikku, ich glaube der Benutzer meinte, ob man den Einzelnachweis, der angeklickt wird hervorhoben kann. Denn man gelangt durch den Klick, z.b auf die 2 bei Miwako Sato im Einleitungssatz, zu der Einzelnachweisliste. Allerdings geht für einen Laien nicht direkt hervor, welcher Nachweis der Richtige ist, wenn man nicht auf die Nummer des Nachweises, auf den man geklickt hat, achtet. Alex C [Diskussion & Administration] 14:55, 21. Jan. 2014 (CET)
Ah ok, dann habe ich es jetzt auch verstanden. danke dir :)
ja, also es geht ueber css. haette erst die pseudo-klasse 'focus' vorgeschlagen, aber dann wird die hervorhebung erst deutlich, wenn man explizit noch einen fokus durch betaetigen der tabulator-taste setzt. aber dem unendlichen wissen des internets sei dank, es gibt noch eine weitere pseudo-klasse mit css3: 'target'. sie macht das was hier benoetigt wird: das ziel eines betaetigten links kann formatiert werden. nachfolgend ein beispiel aus der wikipedia und ein bisschen technischer hintergrund von webdesignernotebook.com.
ol.references > li:target, sup.reference:target, span.citation:target, cite:target {
background-color:#DDEEFF;
}
muesste ein admin in die MediaWiki:Common.css einbauen, sofern es hier im wiki gewuenscht wird. kann dann natuerlich auch anders formatiert werden, bspw. das der text fett geschrieben wird oder aehnliches. hoffe das hilft. lg.--rikku 18:56, 21. Jan. 2014 (CET)
Ja, genau so hab ich das gemeint. Wäre echt hilfreich, wenn das noch in der CSS-Datei ergänzt werden könnte.
Was die Listen angeht: Wenn es da ein Meinungsbild gegeben hat, ist das Ergebnis natürlich bindend. Wenn es da aber keine eindeutige existierende Regelung gibt, wäre es eher unsinnig, einfach so drauf los zu editieren. Für nur fünf Auftritte einen eigenen Artikel anzulegen bringt keinen wirklich nutzen gegenüber einer Liste im Artikel--84.129.241.243 20:27, 23. Jan. 2014 (CET)
Zunächst einmal Danke für deine Kritik, dies wird denke ich mal bald ergänzt. Du hast recht es sollte nochmal ein eindeutiges Meinungsbild erstellt werden. Ich würde mich sehr freuen, wenn du dich registrierst, damit man dann leichter mit dir kommunizieren kann. LG Alex C [Diskussion & Administration] 23:38, 23. Jan. 2014 (CET)
Vielen Dank für den Hinweis, den ich soeben umgesetzt habe. Ich war schon seit längerer Zeit auf der Suche nach einer Möglichkeit, die Einzelnachweise hervorzuheben, konnte dafür aber noch keine Lösung entdecken. Wirklich toll, dass wir dieses 'Problem' nun auch geklärt haben. Der Dank geht dabei natürlich speziell in Rikku! :)
Die Auftrittslisten sind natürlich ein Punkt, der in diesem Wiki noch nicht ganz ausgereift ist. Im Laufe der Zeit werden aber mit Sicherheit nach und nach weitere Listen folgen, keine Sorge. Abwarten und Tee trinken. ;) Liebe Grüße Philipp S. [Administrator] 12:55, 24. Jan. 2014 (CET)

Staffel-Parameter in Vorlage:Infobox Episode[Bearbeiten]

Hola. bin bei der vorlage zur episoden-infobox auf den parameter staffel gestoszen und wollte mal fragen, ob jemand den parameter kennt und verwendet? oder ist der ggf. noch eine art copy-and-past relikt oder aehnliches? vielen dank schon einmal. lg.--rikku 19:59, 6. Feb. 2014 (CET)

Hallo Rikku. Der Parameter wurde vor einer Ewigkeit mal hinzugefügt. Da er aber keine Verwendung findet, habe ich ihn jetzt aus der Vorlage entfernt. :) Danke für den Hinweis und liebe Grüße Philipp S. [Administrator] 13:31, 15. Feb. 2014 (CET)
Haken.png Erledigt ok, danke dir fuer die infos :) lg.--rikku 14:34, 16. Feb. 2014 (CET)

Vorlagen zu Spoilerhinweisen in Episoden-Artikeln[Bearbeiten]

Hola. habe schon wieder eine frage zum thema vorlagen :) dieses mal geht es um die spoilerhinweise, die dem leser angezeigt werden, wenn eine (anime-)episode noch nicht in deutschland veroeffentlich wurde. generell sind derzeit die folgenden drei vorlagen im einsatz:

  • Vorlage:Japanepisode, wenn der Artikel zu einer Episode aus der TV-Serie (Anime) oder einem Magic File zu Detektiv Conan oder aus dem Kaito Kid-Anime stammt
  • Vorlage:Japanepisode, wenn der Artikel zu einer Episode aus der OVA-Serie zu Detektiv Conan stammt
  • Vorlage:Spoilerartikel, wenn der Artikel zu einer Episode aus der Drama-Serie zu Detektiv Conan stammt

Ich finde das ein wenig verwirrend, da glaube ich sowohl die magic files als auch die OVAs bisher nicht in deutschland veroeffentlicht wurden, nein? daher wuerde ich es gerne auf zwei vorlagen wie folgt vereinfachen:

  • Vorlage:Spoilerepisode, wenn der Artikel zu einer Episode aus der TV-Serie (Anime) zu Detektiv Conan oder aus dem Kaito Kid-Anime stammt, da es hier eine in deutschland veroeffentlichte manga-vorlage gibt.
  • Vorlage:Spoilerartikel, sonst, da es hier keine in deutschland veroeffentlichte manga-vorlage gibt.

wie seht ihr das? lg.--rikku 18:19, 20. Feb. 2014 (CET)

Ich habe deinen Vorschlag einfach mal umgesetzt, da mir die Dreiteilung wirklich nicht sinnvoll erschien. Jetzt ist klar, wann welche Vorlage verwendet wird, und die Anzahl der Vorlagen wurde auf ein Minimum reduziert. Danke für deinen Einwand! :) Liebe Grüße Philipp S. [Administrator] 20:01, 23. Feb. 2014 (CET)

Aufklärung zu den Richtlinien[Bearbeiten]

Hallo, da auf den Orginalmangaseiten die Kommentare von Gosho Aoyama und die Covertexte geschrieben stehen, wollte ich die Covertexte und Kommentare aus den Short Stories auch auf deren Seiten eintragen. Doch ein Punkt in die Richtlinien hat mich sehr verwirrt. Dort steht unter "Freien Inhalt", dass eine 1 zu 1 Übernahme verboten sei. Ich bin vollkommen verwirrt und weiß nicht ob es in diesen Fall nur eine Ausnahme ist. Es wäre sehr nett, wenn man mich aufklären könnte. Vielen Dank im Voraus. Gruß Puga (Diskussion) 17:01, 06.08.2013 (CEST)

Da hat Puga recht. In den Richtlininien steht, dass wir geschützte Inhalte nicht unerlaubt einfügen dürfen. Da ich denke, dass Gosho Aoyamas Kommentare sowie Inhaltsangaben bei den normalen Bänden ebenso geschützt sind, wäre es gut, wenn man bespricht, wie man weiter vorgehen könnte. Dabei sollten diese Punkte berücksichtigt werden:
  1. Fallen die Inhaltsangaben und Goshos Kommentare in die Kategorie der geschützten Texte?
  2. Sind sie in den Richtlinien auch gemeint?

LG, Stella[Diskussion] 17:26, 6. Aug. 2013 (CEST)

Vorgaben Episoden-Artikel[Bearbeiten]

Hola. arbeite gerade an einem ersten entwurf um die hilfeseiten zu verschiedenen artikel-typen hier im wiki zu aktualisieren und zu erweitern. fuer episoden-artikel sind bei mir bisher folgende fragen aufgekommen:

  • Auftritte: haupt- oder nebencharaktere aus kaito kid, die in episoden der serie detektiv conan auftreten: nach welchen kriterien werden diese entweder als 'haupt- und nebencharakter' oder als 'normaler charakter' gelistet? wie wollen wir das am besten handhaben? beispiel: Episode 78
  • Kategorisierung: ich meine, wir haetten mal beschlossen, dass artikel nicht gleichzeitig in eine kategorie und deren unterkategorie(n) einsortiert werden sollen. bei den episodenartikeln gerade im anime-bereich ist jedoch fast immer die kategorie 'episode' gesetzt, auch dann, wenn zusätzlich die unterkategorie 'fillerepisode' oder 'japanische episode' gesetzt ist. wie wollen wir das am besten handhaben? beispiel Episode 414 (Japan)

vielen dank schon einmal. lg.--rikku 01:54, 21. Jan. 2014 (CET)

Hallo Rikku. Zunächst einmal freue ich mich sehr, dass du dich mit der Aktualisierung der Hilfeseiten beschäftigst! Das Feld ist schon lange überfällig und umso mehr freue ich mich, dass sich dem jetzt jemand annimmt. Klasse! :)
Zu Punkt 1: Charaktere aus Kaito Kid sollten in Detektiv Conan-Episoden als Normale Charaktere gelistet werden und Charaktere aus Detektiv Conan in den Kaito Kid-Episoden auch. Da jede Serie ihre eigenen Haupt- und Nebencharaktere besitzt (wir haben dazu ja auch einzelne Artikel!), sollten wir das auch in den Auftrittslisten so handhaben, finde ich.
Zu Punkt 2: Die Kategorisierung bereitet mir oftmals auch Probleme. Sie wurde ja damals von Ran-neechan groß angegangen, ist in den letzten Monaten aber stark untergegangen. Wenn du eine gute Idee hast, wie man das Problem lösen könnte, darfst du sie gerne kundtun. :) Philipp S. [Administrator] 12:55, 24. Jan. 2014 (CET)
Hallo zusammen, zu Punkt 2 noch eine kleine Anmerkung meinerseits, ansonsten finde ich es aber auch gut, dass die Hilfe-Seiten mal aktualisiert werden. Nach dem fortlaufenden Meinungsbild zu den Charakteren werden auch einige Charaktere aus dem Kid-Manga, im Rahmen der Handlung von Detektiv Conan, als Nebencharakter gewertet. Diese sind bislang dem Meinungsbild entsprechend in den Episoden-, Fall- und Kapitel-Artikeln auch unter „Haupt- und Nebencharakter“ gelistet worden. Da diese Charaktere einen gewissen Einfluss auf die Handlung haben, würde ich diese Regelung auch so beibehalten. Was die Episoden- und Kapitel-Artikel zu der Serie Kaito Kid wiederum betrifft, ist mir allerdings keine solche Regelung bekannt. Hier könnte man in der Tat die auch Detektiv Conan stammenden Charaktere unter „Normaler Charakter“ einordnen. MfG Spürnase[Diskussion] 21:23, 24. Jan. 2014 (CET)
Hallo zusammen. danke fuer die rueckmeldungen.
Zu punkt 1: habe fuer DC den hinweis auf das angesprochene laufende meinungsbild mit aufgenommen. habe zudem auf die folgenden drei listen-seiten verwiesen:
Zu punkt 2: ok, dann wuerde ich das thema ganz gerne noch mal vertagen. mag ungern zu viele baustellen parallel aufmachen :) ich beziehe mich bei der ueberarbeitung der hilfeseiten erst einmal auf den jeweiligen ist-stand, den ich aktuell im wiki vorfinde. fragen, unstimmigkeiten und vorschlaege fuer das thema kategorisierung die bei mir aufkommen, spreche ich dann ggf. noch einmal gesondert und gesammelt an. lg.--rikku 01:14, 3. Feb. 2014 (CET)

Neu-Kategorisierung der Bilddateien[Bearbeiten]

Hallo zusammen,
an dieser Stelle möchte ich gerne ein Anliegen vortragen, das mich schon länger beschäftigt. Vor einiger Zeit gab es hier im Wiki ein Meinungsbild über zusätzliche Kategorien, mit dem ich nach der Umsetzung nicht so ganz zufrieden bin. Eigentliches Ziel war es damals, eine Sortierung zu erschaffen, mit der man als Benutzer gut arbeiten kann und sofort einen guten Überblick erhält, welche Bilder zu einer Episode oder einem Kapitel schon bestehen oder ob man erst ein neues hochladen muss. Die Kategorisierung nach einzelnen Episoden und Blöcken von fünf Episoden halte ich in diesem Zusammenhang aber für unsinnig. Vielmehr würde ich eine Sortierung nach Fällen bevorzugen: So könnte man bspw. eine Kategorie:Datei aus Fall 237 anlegen und dort alle Bilder aus den Kapiteln 818 bis 824 und den Episoden 701 bis 704 vereinen. Dann wären in dieser Kategorie derzeit 71 Dateien, was aufgrund der Bedeutung dieses Falls aber auch ein relatives Maximum an Bildern für eine solche Kategorie darstellen dürfte. Zudem möchte ich mich stark für eine Unterteilung einiger Charakter-Bilder-Kategorien wie z.B. Kategorie:Datei mit Conan Edogawa einsetzen. Bei über 3.000 Dateien in der Kategorie fällt es mir mitunter schwer, das Bild mit Conan zu finden, das ich auch wirklich suche. Es wirkt unübersichtlich und unstrukturiert. Wie wäre es stattdessen mit Kategorie:Datei mit Conan Edogawa (OVA), Kategorie:Datei mit Conan Edogawa (Ending) oder Kategorie:Datei mit Conan Edogawa (Episode 1-100)? Damit ließe sich schon deutlich besser arbeiten, finde ich. :) Was haltet ihr von der Idee? Habt ihr Anmerkungen oder Verbesserungsvorschläge? Liebe Grüße Philipp S. [Administrator] 12:47, 19. Feb. 2014 (CET)

Hallo zusammen. Also ich muss zugeben, dass mir die Argumente gegen die Gliederung nach Fällen, die in dem Meinungsbild vorgebracht wurden, durchaus nachvollziehbar sind. Selbst als User, der sich relativ oft mit Fall-Artikeln befasst, würde ich gerade bei Episoden zunächst die entsprechenden Listen bemühen müssen. Die Einteilung in 5er Blöcke bei den Kapiteln wirkt zwar ziemlich willkürlich, schaut man sich aber mal die Übersichtsseite dieser Kategorien an, so ist diese eigentlich ziemlich effizient. Bei den Episoden ist dies wiederum unübersichtlicher, da hier jede Episode eine eigene Kategorie erhält. Wenn man aber bedenkt, dass in Kapitel-Artikeln in der Regel nur 4 Bilder vorkommen und bei Episoden-Artikeln in der Regel wohl mehr, dann wären 5er Blöcke bei den Episoden wohl unübersichtlicher. Dies würde ich bei der Fallkategorisierung auch vermuten, selbst wenn die 71 Dateien des MT-Falls das Maximum sein dürften. Allerdings ist das bisherige System mMn doch so effizient, dass sich eine grundsätzliche Neuorientierung nicht lohnt.
Was die Kategorien der Hauptcharaktere betrifft, so könnte man hier in der Tat mal über Aufspaltungen nachdenken, allerdings würde ich hier keine weitere Unterteilung der Anime-Episoden oder Kapitel machen, da die Kategorie zu Conan schon den Extremfall darstellt. Neben dieser liegen nur noch die Kategorien zu Ran und Kogoro bei über 1000 Dateien, sowie die für Ai, Ayumi, Genta, Heiji und Mitsuhiko zwischen 500 und 1000. Die Kategorien der übrigen Charaktere umfassen weniger als 500 Dateien und sind daher mMn ganz gut zu überblicken, aber vielleicht sehen das andere hier ja anders. Bis dahin, Beste Grüße. Spürnase[Diskussion] 16:57, 19. Feb. 2014 (CET)
Ich habe mir gestern die Mühe gemacht und die Kategorien für Kapitel-Dateien neu geordnet. Anstatt der Kategorisierung in Fünfer-Blöcke werden die Dateien jetzt anhand der Bände sortiert, in denen sie enthalten sind. Ich finde eine solche Kategorisierung deutlich praktischer und effizienter. Dass die Kategorie für Conan ein Extremfall ist, habe ich nicht bedacht. Allerdings wird es in Zukunft mit Sicherheit so sein, dass auch die Kategorien für Ran, Kogoro und weitere Charaktere noch größer werden. Demnach wäre vielleicht doch jetzt schon eine Unterteilung in z.B. die oben genannten Unterkategorien günstig? Philipp S. [Administrator] 10:23, 12. Mär. 2014 (CET)

Neues Layout für Band-Artikel[Bearbeiten]

Hallo zusammen! Ich habe mich auf meiner Testseite an einem neuen Layout für die doch recht in die Jahre gekommenen Band-Artikel probiert und hoffe, dass es euch gefällt. Sollte dem so sein, dann würde ich es in den kommenden Tagen gerne auf alle 83 Bände übertragen wollen. Ich verzichte hier einfach mal auf genaue Erläuterungen, warum ich was wie in das Layout aufgenommen habe oder nicht, kann Einzelheiten bei Bedarf aber gerne erklären. In diesem Sinne freue ich mich auf euer Feedback! :) Philipp S. [Administrator] 11:46, 2. Apr. 2014 (CEST)

Die Seite scheint leider sehr schlecht auf niedrigere Auflösungen angepasst zu sein. Bei mir übrigens 1280x800. Vor allem die Inhaltsangabe der Rückseite sieht bei mir so aus:
Der sechzehnjährige Oberschüler Shinichi
Kudo ist
ein großer Sherlock Holmes Fan und
gefürchteter
Auch die Titelbilder in anderen Ländern sind bei mir jetzt auf zwei Reihen verteilt. Wenn ihr mit der darstellungsgröße rumprobiert (meist einfach Strg gedrückt halten und Mausrad scollen) könnt ihr es wahrscheinlich einfach nachvollziehen.
Das im ersten Absatz quasie alles steht, was man fast direkt auch sehen kann, (also alle Bilder nochmal erklärt) finde ich auch nicht besonders gut. Das ist so doppelt gemoppelt. Das in die Jahre gekommene Desain gefällt mir recht gut. Man hatt eben alles wichtige auf einen Blick ohne viel Runtersrollen zu müssen.--ANS (Diskussion) 16:52, 4. Apr. 2014 (CEST)
Also zunächst finde ich die Idee gut, den Band-Artikeln mal eine kleine Neugestaltung zu gönnen. Auch die ausführlicheren Informationen, wie das direkte Einblenden der Romaji-Schreibweise, oder das Hinzufügen des Alternativen Covers gefallen mir. Allerdings wirkt das Beispiel auf mich noch etwas überladen und unübersichtlich. Aus diesem Grund habe ich mal einen eigenen Vorschlag erstellt, aus dem dann auch hervorgeht, wo es meines Erachtens nach noch etwas weniger sein könnte, als im ersten Vorschlag. Im Wesentlichen betrifft dies das Weglassen der Auftritte, die bei späteren Bänden ohnehin viele tote Links enthalten werden, sowie eine andere Aufteilung mit Aoyamas Kommentar und der Inhaltsangabe. Was das Schlüsselloch und das Bild aus dem Lexikon betrifft, so habe ich mich da mal an den Kollegen aus dem Englischen Wiki orientiert. MfG Spürnase[Diskussion] 14:27, 5. Apr. 2014 (CEST)
Ich finde eine Mischung aus beiden Vorschlägen wäre das Ideale ;). Habe mal meine Idee dazu auf meiner Testseite platziert. Dort sind die Auftritte weg, wie schon bei Spürnase. Die weiteren Informationen sind nach oben gesetzt, das Schlüsselbild bleibt bei der Inhaltsangabe, da beides auf der Rückseite zu finden ist. Conan im Einband habe ich komplett weggelassen, da es dazu keine Bilder für jeden Band gibt. Fall es ein Bild gibt, könnte man dies vielleicht noch individuell einbauen. Und zu guter Letzt ist das alternative Cover nicht bei den Covern aus den andern Ländern, was ich persönlich für unpassend finde, da es ja ein alternatives Cover ist und kein Cover aus einem anderen Land, sodass ich dies trennen würde. LG Alex C [Diskussion & Administration] 14:57, 5. Apr. 2014 (CEST)
Ich hab jetzt auch mal an eine Beispielseite gebastelt. Das wichtigste war mir: dass nicht andauernd neue Zeilen beginnen. Wenn man eine niedrige Auflösung hat, eine größere Schrift oder Darstellung eingestellt hat oder das Fenster nur sehr schmal hat, kommt es zu unschönen Darstellungen, da dann viel zu viele neue Zeilen beginnen. In meinem vorherigen Beitrag habe ich ja ein Beispiel gezeigt, wie es bei mir zum Beispiel standardmäßig aussah.
Außerdem habe ich den Text am Anfang etwas ergänzt. Mir gefällt es eben nicht, dass in den Absätzen nur eine Erklärung zu den einzelnen Bildern ist. Daher bin ich noch auf den Japanischen Preis und dem alten deutschen Euro-Preis eingegangen, der in keiner Tabelle oder Bild sonst zu lesen ist.
Bei den anderen Covern habe ich rumprobiert, aber keine gute Darstellung hinbekommen. Mir gefiel die alte Darstellung recht gut. Ich habe sie aber nicht mit dem alternativen Cover hinbekommen.--ANS (Diskussion) 12:07, 8. Apr. 2014 (CEST)
Hey, ich finde die Idee auch nicht schlecht, vor allem gefällt mir die Darstellung der einzelnen Kapitel, die der Darstellung der Liste der Anime-Episoden ähnelt und einen guten Überblick über die Handlungen gibt. Die Anordnung mit der Inhaltsangabe, den darauffolgenden Kommentar von Aoyama mit den drei Bildern wie bei Alex Vorschlag und die anschließende Kapitelanordnung finde ich optisch ansprechend. Aber auch eine gute Option ist das Schlüssellochbild und das Bild für das Detektivlexikon in die Infobox mit aufzunehmen. Die Titelbilder aus den anderen Ländern würde ich so belassen, wie es im Moment ist, da ich es persönlich optisch besser finde, da es durch die einheitliche Größendarstellung geordneter aussieht. Die Auftrittsliste würde ich ebenfalls nicht mit aufnehmen. Von allen Vorschlägen spricht mich der von Alex am ehesten an. Liebe Grüße Sunny[Diskussion] 15:26, 9. Apr. 2014 (CEST)

Hola. dann auch ein bisschen feedback von mir. finde die idee, die band-artikel zu ueberarbeiten ebenfalls gut, auch die bisherigen vorschlaege gefallen mir. nachfolgende punkte finde ich noch nicht so gut:

  • nicht gefaellt mir die infobox bei spürnase und ANS; da mir das zum einen zu viele bilder sind und zum anderen hier das tabellenkonzept bei der schluessellochfigur und dem deketiv verloren geht. die infobox ist ja eine art zweispaltige tabelle in der ich in der linken spalte lese um was es geht und in der rechten spalte den tatsaechlichen wert. beispiel veroeffentlichung: erste zeile: veroeffentlichung in <land> -> <datum> der veroeffentlichung.
  • die abschnitte 'inhaltsangabe auf der rueckseite' und 'weitere informationen' sind aus meiner sicht schwer in einklang zu bringen mit der forderung: "Mit dem Speichern dieser Seite versichere ich, dass ich den Beitrag selbst verfasst habe bzw. dass er keine fremden Rechte verletzt." ab wann ein zitat kein zitat mehr ist, mag ich aber an dieser stelle nicht diskutieren. ich finde nur, wenn es sich vermeiden laesst, sollten wir auf reines kopieren von texten aus dem band verzichten. aber das ist nur meine ansicht :)
  • sehr kompliziertes und unnoetiges html fuer die bilder-galerie zu den alternativen covern.

so, habe versucht daher die angesprochenen punkte in einem weiteren vorschlag unterzubringen. was ist anders:

  • in der infobox gibt es eine zusaetzliche spalte fuer den hinweis auf die schluessellochfigur, analog zur bereits exisiterenden angabe fuer das detektivlexikon
  • den abschnitt 'inhaltsangabe auf der rueckseite' habe ich auf 'inhaltsangabe' verkuerzt; das 'lorem ipsum' soll andeuten, dass die inhaltsangabe durch den autor des band-artikels in eigenen worten verfasst wird. den abschnitt 'weitere informationen' habe ich entfernt.
  • fuer die bilder-galerie habe ich das 'gallery'-tag verwendet, naeheres auf Hilfe:Bilder.
  • das bild der schluesselloch-figur wird in einer 'weiterleitungs'-vorlage angezeigt, aehnlich wie es bereits in den kapitel- und episoden-artikeln gemacht wird (vgl. Vorlage:Kapitel Ende, Vorlage:NextHint). lg.--rikku 17:48, 9. Apr. 2014 (CEST)
Ich denke, wir haben allgemein noch sehr unterschiedliche Meinungen bei einigen Themen, zu denen ich gerne meine Meinung hinterlassen möchte. Zunächst aber danke für das viele Feedback und die zahlreichen Vorschläge! :)
  • Infobox: Sollte meiner Meinung nach nicht überfüllt sein. Die ISBN braucht dort kein Mensch - über Detektivlexikon und Schlüsselloch lässt sich streiten. Bei den Releases würde ich allerdings nur Deutschland und Japan mit aufnehmen, da bei allen Ländern sonst (v.a. bei Band 1) eine ellenlange Liste entstehen würde, die das Layout des gesamten Artikels zerstören würde.
  • Einleitung: Den Vorschlag von ANS bzgl. der Preise finde ich gut und würde ich auf jeden Fall mit aufnehmen wollen.
  • Die Inhaltsangabe habe ich originalgetreu und mitsamt der Zeilenumbrüche von der Rückseite des Bandes übernommen und würde sie demnach auch so belassen wollen. Gleiches gilt für Aoyamas Kommentar.
  • Cover in anderen Ländern: Hier sollte das alternative Cover meiner Ansicht nach nicht auftauchen, sondern nur die Cover der anderen Länder gelistet werden. Die Version von rikku mit der Galerie finde ich vom Verständnis her deutlich einfacher als das vorige System.
Ich habe meine Testseite diesbezüglich jetzt überarbeitet. Sollte hier keine einstimmige Meinung gefunden werden, schlage ich vor, die Diskussion über eine Umfrage zu beenden. Gerne warte ich zuvor aber nochmals auf euer Feedback. :) Liebe Grüße Philipp S. [Administrator] 19:52, 13. Apr. 2014 (CEST)
Ich finde deinen jetzigen Vorschlag nun sehr gut und wäre mit einer Übernahme einverstanden, gerade das Verkleinern der Bilder durch die Vorlage passt demnach auch noch sehr gut, da es die anderen Cover sehr gut nebeneinander erscheinen lässt. Wäre aber auch mit einer Umfrage zu einer finalen Entscheidung einverstanden ;) Alex C [Diskussion & Administration] 21:19, 13. Apr. 2014 (CEST)
Zwei Sachen gefallen mir an der Fassung nicht. Zum einen finde ich es interessant die verschiedenen Erscheinungsdaten im direkten Vergleich zu haben. So sieht man, in welchem Land zu welcher Zeit Detektiv Conan erschienen ist. Wo sollte man sonst den direkten Vergleich finden? Wenn man die Information woanders findet, kann sie auch weggelassen werden. Im Moment halte ich die Seite aber für den besten Ort für die Info. Nach dem Motto: "so wenig wie möglich, so viel wie nötig" halte ich die Information für nötig und in einer etwas längeren Infobox sehr gut aufgehoben.
Inhaltsangaben mit Zeilenumbrüche eins zu eins übernehmen, halte ich für eine schlechte Lösung. Es gibt eben den kleinen Vorteil, dass man sehr originalgetreu die Zitate übernimmt. Ich würde aber sagen, dass es wenn dann auf den Inhalt ankommt. Außerdem kann es sein, dass die Seit am Ende sowies andere Zeilenumbrüche darstellt. Das ist bei meinen Standarteinstellungen so, bei vielen mobilen Internetgeräten (z.B. Smartphone), wenn jemand eine größere Schrift bevorzugt oder mehrere Fenster nebeneinander offen hat. Entschuldigt dass ich das Thema mehrmals anspreche. Doch halte die Entscheidung bei Vor- und Nachteilen recht einfach, wundere mich aber trotzdem, dass über dem Nachteil keine Wort gewechselt wird. Das wären dann meine zwei größten Kritikpunkte.--ANS (Diskussion) 11:56, 16. Apr. 2014 (CEST)

Hola. zum thema einleitung bin ich ebenfalls bei ANS und philipp. weiterhin bin ich bei den von ANS angesprochenen kritikpunkten. ich finde es zudem nach wie vor nicht gut, dass bei einer (neu)gestaltung eines artikelaufbaus immer wieder design-entscheidungen ueber inhaltlicher substanz stehen.

  • verhaeltnis bilder zu text: in den bisherigen vorschlaegen sind mir zu viele bilder auf zu wenig information in textform. abgesehen von der einleitung gibt es keine textuelle eigenleistung durch den autor der seite. die bilder in den beiden abschnitten mit den kopien zur band-rueckseite und zu aoyamas kommentar unterstuetzen den textinhalt auch nicht wirklich, finde ich.
  • bild zum detektiv: das gehoert in den entsprechenden arktikel zu dem detektiv. verweise sind ebenfalls eine gute moeglichkeit, einen text zu gestalten und einen entsprechenden link zu dem artikel zum detektivlexikon gibt es ja in der einleitung und der infobox.
  • alternative cover: mein vorschlag ist nach wie vor, diesen abschnitt gerade nicht als "cover in anderen laendern" zu betiteln und dadurch inhaltlich zu beschraenken, sondern stattdessen etwas offener als "alternative titelbilder". so kann das deutsche alternative cover dort gelistet werden. da es in den anderen abschnitten auch keinen inhaltlichen bezug auf das alternative deutsche cover gibt, ist es in der galerie am besten aufgehoben, denke ich.
  • in philipps vorschlag wuerde ich zudem gerne den abschnitt zu aoyamas kommentar und die kapitelliste tauschen. in allen bisherigen vorschlaegen, auch meinem eigenen, kommt die kapitelliste insgesamt unheimlich spaet, finde ich. lg.--rikku 18:46, 20. Apr. 2014 (CEST)


So ich habe die Kapitelliste nach weiter oben gezogen, so wie es Rikku vorgeschlagen hat und die Veröffentlichungsdaten habe ich unten in einer Tabelle zu den einzelnen Covern geschrieben.Wie gefällt es euch nun? Alex C [Diskussion & Administration] 17:23, 23. Jun. 2014 (CEST)

Mit Ausnahme des Abschnitts 'Titelbilder in anderen Ländern' bin ich soweit zufrieden. Bei den Titelbildern finde ich es ein wenig schade, hier auch wieder auf eine Tabelle zurückzugreifen, da in einem reinen 'Info-Artikel' (wie es Band-Artikel nun eben sind) meist eh schon eine große Zahl an Tabellen zu finden ist. Gut finde ich, dass das Datum des Releases in den einzelnen Ländern noch hinzugenommen wurde. Eine konkrete Idee, wie man die Tabelle vermeiden oder kompakter gestalten kann, habe ich derzeit aber auch nicht wirklich... Philipp S. [Administrator] 21:10, 29. Jun. 2014 (CEST)