Band 2

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Disambig-dark.svg Dieser Artikel behandelt den zweiten Detektiv Conan-Band. Für den zweiten Band der Short Stories-Reihe siehe Band 2 (Short Stories). Für den zweiten Band der Kaito Kid-Reihe siehe Band 2 (Kaito Kid).
Band 1Liste der Manga-BändeBand 3
Band 2
Deutsches Cover zu Band 2
Deutsches Cover zu Band 2
Allgemeine Informationen
Anzahl Kapitel 10 Kapitel
Anzahl Episoden 3 Episoden
Deutschland
Release 15. Januar 2002
Release als E-Manga 2. Mai 2014
ISBN 978-3-8988-5383-5
Japan
Release 18. Juli 1994
ISBN 978-4-0912-3372-1

Der zweite Band der Manga-Serie Detektiv Conan erschien in Japan am 18. Juli 1994 für 379 Yen bei Shōgakukan und wurde am 15. Januar 2002 von Egmont Manga in Deutschland veröffentlicht. Bis Mitte 2012 kostete der Band 5 Euro, ehe der Preis auf 6,50 Euro erhöht wurde.

Der Band enthält zehn Kapitel, die drei Fällen zuzuordnen sind. Die Kapitel wurden in drei Anime-Episoden umgesetzt.

Zu Beginn des Bandes wird Aoyama erschossen. Im Schlüsselloch auf der Rückseite des Bandes ist Ran Mori abgebildet. Im Detektivlexikon am Ende des Bandes wird Kogoro Akechi vorgestellt.

Inhaltsangabe der Rückseite[Bearbeiten]

Conan hat in der Detektei von Kogoro Mori, dem
Vater seiner Freundin Ran, Unterschlupf gefunden
und setzt nun alles dran, das Geheimnis um die
mysteriöse Organisation, der er den ganzen
Schlamassel zu verdanken hat, zu lüften. Um keinen
unnötigen Verdacht zu erregen, geht er widerwillig
auf die Grundschule und löst nebenbei aus dem
Hintergrund Kogoro Moris Fälle, der bald als
Detektiv in aller Munde ist. Doch der wahre
Meisterdetektiv ist natürlich Conan!

Informationen[Bearbeiten]

Todesbild Aoyamas Kommentar Alternatives Cover Deutschland Alternatives Cover Japan Detektivlexikon
Aoyama wurde erschossen

Tag, alle miteinander,
Aoyama ist mein Name.

In letzter Zeit bin ich regelrecht süchtig nach
Fernsehkrimis, muss wohl an meiner Arbeit
an Conan und den Recherchen dafür liegen.
Na ja, wenn ich mir einen Krimi anschaue,
ist es ja meistens sehr unterhaltsam,
aber nachts kann ich schon kaum mehr schlafen,
ständig habe ich Alpträume von irgendwelchen Verbrechen!
Schon ein echtes Dilemma, eigentlich bin
ich ja so beschäftigt,
da bräuchte ich tiefen und erholsamen Schlaf...
(*Schnief, Schnief*)

Das alternative Cover
Das alternative Cover
Kogoro Akechi

Enthaltene Kapitel[Bearbeiten]

Nummer Bild Deutscher Titel Japanischer Titel
Titel in Rōmaji
Fall Episoden Legende
im Band Gesamt
1 10
Kapitel 10.jpg
Ein profitabler Beschattungsauftrag 割のいい尾行
Wari no ī bikō
Fall 4 39: Feuer und Flamme Ein neuer Gegenstand wird eingeführt, der im Laufe der Serie öfter benutzt wird
2 11
Kapitel 11.jpg
Das perfekte Alibi 完璧なアリバイ
Kanpeki na aribai
3 12
Kapitel 12.jpg
Das verräterische Foto 写真は語る
Shashin wa kataru
4 13
Kapitel 13.jpg
Der verschollene Mann 行方不明の男
Yukuefumei no otoko
Fall 5 14: Masamis Armbanduhr
135: Der Milliardenraub
Wichtige Handlungen für den Verlauf der SerieNeue Haupt- oder NebencharaktereAuftritt der Organisation oder einzelner MitgliederEin neuer Gegenstand wird eingeführt, der im Laufe der Serie öfter benutzt wird
5 14
Kapitel 14.jpg
Das arme Mädchen かわいそうな少女
Kawaisouna shōjo
6 15
Kapitel 15.jpg
Dem Hünen hinterher 大男を追え!
Ōotoko o oe!
7 16
Kapitel 16.jpg
Die Teufelin 悪魔のような女
Akuma no yōna onna
8 17
Kapitel 17.jpg
Das Haus der Angst 恐怖の館
Kyōfu no yakata
Fall 6 21: Eine gespenstische Entdeckung Auftritt der Detective BoysEin neuer Gegenstand wird eingeführt, der im Laufe der Serie öfter benutzt wird
9 18
Kapitel 18.jpg
Die verschwundenen Kinder 消える子供達
Kieru kodomotachi
10 19
Kapitel 19.jpg
Alptraum im Keller 地下室の悪夢
Chikashitsu no akumu

Cover in anderen Ländern[Bearbeiten]

Verschiedenes[Bearbeiten]

 Bilder: Band 2 – Sammlung von Bildern