Kapitel 613

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
612 Von Mechanik und AlibisListe der Manga-Kapitel — 614 Krieger in Rüstung
Tausendfüßler
Cover zu Kapitel 613
Allgemeine Informationen
Kapitel Kapitel 613
Manga-Band Band 59
Im Anime Episode 516 & 517
Japan
Japanischer Titel 百足
Titel in Rōmaji Mukade
Übersetzter Titel Tausendfüßler
Veröffentlichung 27. Juni 2007
Shōnen Sunday #30/2007
Deutschland
Deutscher Titel Tausendfüßler
Veröffentlichung 8. Dezember 2008

Tausendfüßler ist das 613. Kapitel der Manga-Serie Detektiv Conan. Es ist in Band 59 zu finden.

Fall 178
Fall-Abschnitt 1 Band 59: Kapitel 613
Kapitel 613
Fall-Abschnitt 2 Band 59: Kapitel 614
Fall-Abschnitt 3 Band 59: Kapitel 615
Fall-Abschnitt 4 Band 59: Kapitel 616
Fall-Abschnitt 5 Band 59: Kapitel 617
Fall-Auflösung Band 59: Kapitel 618

Handlung[Bearbeiten]

Aufeinandertreffen von Heiji und Kansuke Yamato

Kogoro Mori, Ran Mori und Conan Edogawa sind sind bei der Familie Torada. Der Hausherr Naonobu Torada hat Kogoro beauftragt den Mord an seinem Sohn Yoshiro Torada zu untersuchen. Yoshiro wurde bei einem Sturm von einer Windhose erfasst und auf einen Stein geschleudert, durch den er eine Kopfwunde erlitt. Jemand fand ihn damals rief aber keine Hilfe sonder platzierte einen Tausendfüßler neben ihm und verschwand.

Zur selben Zeit sind Heiji Hattori und Kazuha Toyama bei der Familie Tatsuo, die mit den Toradas verfeindet sind. Der Hausherr Tamefumi Tatsuo beaufragte Heiji den Tod seines Sohnes Koji Tatsuo zu untersuche, der kurz nach dem Tod von Yoshiro Torada gefesselt und erschlagen in einem Berg aus Erde gefunden wurde. Auch bei ihm fand man einen zertratenen Tausendfüßler. Die Tatsuos gehen davon aus, dass die Toradas Koji getötet haben. Als Kogoro den zweitern Sohn der Tatsuos befragen will, stellt sich heraus, dass Heiji dies zuvor auch getan hat. Zur selben Zeit befragen Heiji und Kazuha den zweiten Sohn der Toradas und auch hier stellt sich heraus, dass Kogoro dies bereits zuvor getan hat.

Als Heiji in einer Scheune den Streit zwischen zwei Personen mitbekommt, denkt er einer davon sei Kogoro und platzt hinein, jedoch streiten sich dort Kansuke Yamato, der örtliche Kommissar und Yui Torada, die Frau des verstorbenen Yoshiro. Kogoro und die beiden anderen stoßen ebnfalls hinzu und Kansuke äußert die Vermutung, dass noch weitere Morde passieren werden.

Weiter geht's in Kapitel 614!

Auftritte[Bearbeiten]

Haupt- und Nebencharaktere Normale Charaktere Orte Gegenstände
  • Haus der Familie Tatsuo
  • Haus der Familie Torada