Kapitel 617

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
616 Wind, Wald, Feuer, BergListe der Manga-Kapitel — 618 Schatten und Blitz
Schlacht
Cover zu Kapitel 617
Allgemeine Informationen
Kapitel Kapitel 617
Manga-Band Band 59
Im Anime Episode 516 & 517
Japan
Japanischer Titel
Titel in Rōmaji Sen
Übersetzter Titel Krieg
Veröffentlichung 25. Juli 2007
Shōnen Sunday #34/2007
Deutschland
Deutscher Titel Schlacht
Veröffentlichung 8. Dezember 2008

Schlacht ist das 617. Kapitel der Manga-Serie Detektiv Conan. Es ist in Band 59 zu finden.

Fall 178
Fall-Abschnitt 1 Band 59: Kapitel 613
Kapitel 617
Fall-Abschnitt 2 Band 59: Kapitel 614
Fall-Abschnitt 3 Band 59: Kapitel 615
Fall-Abschnitt 4 Band 59: Kapitel 616
Fall-Abschnitt 5 Band 59: Kapitel 617
Fall-Auflösung Band 59: Kapitel 618

Handlung[Bearbeiten]

Ein weiters Opfer wird gefunden

Alle eilen schnell zu dem Toten Shigetsugu Torada und versuchen den Tathergang nachzuvollziehen. Hierbei hegt man den Verdacht, dass Shigetsugu die anderen ermordet hat und sich nun selbst mithilfe einer Hochspannungsleitung getötet hat als letzten Teil des Spruches nämlich dem Feuer. Neben dem Toten wird wieder ein Tausendfüßler gefunden und Heiji und Conan finden ein Notizbuch, welches Shigetsugu zuvor gesucht hat. In dem Notizbuch ist ein Zwiegespräch zwischen den nun verstorbenen Vier und Kansuke Yamato erklärt, dass es darin darum ging ob sie zur Polizei gehen sollten, da sie bei dem Sturz von Kuroto Kai damals anwesend waren und sich anfangs für schuldig an seinem Tod fühlten. Kansuke erklärt Shigetsugu als Täter und entscheidet sich nun nur noch die Beiweise in den jeweiligen Häusern zu sammeln und dann den Fall abzuschließen.

Als Conan einen Stein findet, der anscheinend an dem Notizbuch befestigt war zweifeln er und Heiji daran, dass Shigetsugu der Mörder war und Yui Torada murmelt plötzlich Blitz vor sich hin und den beiden geht ein Licht auf. Die beiden gehen zum Tatort an dem Ayaka Tatsuo zuvor getötet wurde. Dort treffen sie auf einen Polizeibeamten, der ihnen erzählt, warum Kansuke so lange verschwunden war und woher seine Verletzungen kommen. Außerdem erzählt der Beamte den beiden, dass die Tote dunkelblauen Lidschatten an den Fingern hatte, da sie sich offensichtlich über die Augen gewischt hat, jedoch nicht geweint hat. Heiji und Conan durchschauen daraufhin den Fall.

Weiter geht's in Kapitel 618!

Auftritte[Bearbeiten]

Haupt- und Nebencharaktere Normale Charaktere Orte Gegenstände
  • Notizbuch