Kapitel 67

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
66 Der blutverschmierte KnopfListe der Manga-Kapitel — 68 Shinichis Geliebte
Das Geheimnis hinter dem Namen
Cover zu Kapitel 67
Allgemeine Informationen
Kapitel Kapitel 67
Manga-Band Band 7
Im Anime Episode 11 & 12
Japan
Japanischer Titel 名前の秘密!!
Titel in Rōmaji Namae no himitsu!!
Übersetzter Titel Das Geheimnis des Namens!!
Veröffentlichung 7. Juni 1995
Shōnen Sunday #27/1995
Deutschland
Deutscher Titel Das Geheimnis hinter dem Namen
Veröffentlichung 15. November 2002

Das Geheimnis hinter dem Namen ist das 67. Kapitel der Manga-Serie Detektiv Conan. Es ist in Band 7 zu finden.

Fall 18
Fall-Abschnitt 1 Band 7: Kapitel 62
Kapitel 67
Fall-Abschnitt 2 Band 7: Kapitel 63
Fall-Abschnitt 3 Band 7: Kapitel 64
Fall-Abschnitt 4 Band 7: Kapitel 65
Fall-Abschnitt 5 Band 7: Kapitel 66
Fall-Auflösung Band 7: Kapitel 67

Handlung[Bearbeiten]

Seiji Aso begeht Selbstmord

Conan betäubt Kogoro mit seiner Uhr. Über einen Lautsprecher entlarvt er Hirata und Kawashima als Drogenhändler. Als Hirata von Murasawa beim Drogenversteck im Klavier erwischt wurde, hat er diesen niedergeschlagen.

Da die in blutgeschriebenen Noten am zweiten Tatort schon getrocknet waren, als Conan hineinfiel, kann der von Dr. Narumi bestimmte Todeszeitpunkt nicht stimmen. Außerdem hat sie den Reverse-Modus vom Kassettenspieler bei dieser Gelegenheit abgeschaltet. Dr. Narumi ist eigentlich ein Mann und Asous Sohn. Er wollte sich an seinen Opfern rächen, denn diese hatten seine Familie umgebracht um ihre Drogengeschäfte zu vertuschen. Narumi flieht während der Auflösung der Morde. Obwohl Conan noch ins brennende Gemeindezentrum rennt, kann er ihn nicht aufhalten, Selbstmord zu begehen.

Der Fall ist abgeschlossen!
Neuer Fall in Kapitel 68!

Auftritte[Bearbeiten]

Haupt- und Nebencharaktere Normale Charaktere Orte Gegenstände