Familie Mori

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Episode 508-3.jpg Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.
Weitere Hinweise: Gemeinsame Geschichte der Familie ergänzen; Konflikt zwischen Kogoro und Eri erweitern; Conans Hinzustoßen und die damit erfolgende Veränderung klarer herausstellen Philipp S. [Administrator] 21:41, 21. Okt. 2013 (CEST)
 
 
 
Kogoro Mori.jpg
Kogoro Mori
 
 
 
Eri Kisaki.jpg
Eri Kisaki
 
 
 
 
Conan Edogawa.png
Conan Edogawa
Ran Mori.png
Ran Mori

Familie Mori besteht bislang aus drei Mitgliedern: Ran Mori, Kogoro Mori und Eri Kisaki. Außerdem hat Kogoro Mori Conan Edogawa als Pflegekind aufgenommen.

Eri Kisaki[Bearbeiten]

Während Ran und Kogoro noch zusammen in der Detektei Mori wohnen, lebt Eri Kisaki getrennt von ihnen. Grund dafür war, dass Kogoro heftig über Eris Essen meckerte, kurz nachdem er sie angeschossen hatte. Sie war daraufhin gekränkt, da sie sich trotz ihrer Verletzung aufrappelte um Essen zuzubereiten. Ob Eri Kisaki früher auch in der Detektei wohnte oder ob die gesamte Familie früher woanders wohnte, wird weder im Anime noch im Manga der Serie verraten.

Conan Edogawa[Bearbeiten]

Mit Conan Edogawa kommt bereits in der zweiten Episode des Animes als ein neues Mitglied in die Familie. Er wohnt seitdem ebenfalls in der Detektei, ist aber kein richtiges Mitglied der Familie, da er weder der Sohn von Kogoro Mori und Eri Kisaki ist, noch der Mann von Ran Mori. Ran mag den kleinen Conan sehr und behandelt ihn meistens wie einen kleinen Bruder, während ihr Vater häufig über seine "Kindereien" genervt ist, ohne zu wissen, dass Conan die meisten Fälle für ihn löst. Eri Kisaki sieht Conan meistens eher aus der Ferne.