Sherry Edition

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Shinichi returnsListe der Sonderbände
Sherry Edition
Deutsches Cover zum Sonderband
Allgemeine Informationen
Thema Ai Haibara
Anzahl Kapitel 25 + 4 Seiten
Deutschland
Release 3. November 2016
ISBN 978-3-7704-9362-3

Die Sherry Edition ist ein Sonderband, der von Egmont Manga am 3. November 2016 in Deutschland veröffentlicht wurde. Er kostet 6,00 €.

Der Sonderband enthält acht Fälle, in denen Ai Haibara auftritt. Die Sherry Edition besitzt keine japanische Vorlage, sondern wurde von Egmont Manga entworfen.

Inhaltsangabe[Bearbeiten]

Shiho Miyano war unter dem Codenamen Sherry für die
Schwarze Organisation tätig und für das Schrumpfgift
APTX 4869 mitverantwortlich. Als sie den Tod ihrer
Schwester untersuchen will...

...verjüngt sie sich auf der Flucht vor ihren
schwarzen Ex-Kollegen. Sie nimmt den Namen
Ai Haibara an, ist nun Mitglied der
Detective Boys und kämpft mit Conan gegen
die Gangster in Schwarz!

Inhalt[Bearbeiten]

Der Inhalt des Sonderbandes wurde im Oktober 2016 exklusiv vorab bei ConanNews.org veröffentlicht.[1]

Akte Kapitel Episode Fallakte
Akte 1
Akte 2
Akte 3
Akte 4
Akte 5
Akte 6
Akte 7
Akte 8

Veröffentlichung[Bearbeiten]

Nach Bekanntgabe der Veröffentlichung der Sonderbände namens Shinichi Edition sowie Shinichi returns bat Egmont Manga Ende 2015 in einer Umfrage darum, über das Thema des darauffolgenden Sonderbandes zu votieren. Dieser sollte ebenfalls exklusiv im deutschsprachigen Raum erscheinen.[2] Zur Auswahl standen Ai Haibara, Heiji Hattori und die Detective Boys – im Januar stand Ai Haibara mit 62 % der abgegebenen Stimmen als Sieger fest. Der Sonderband wurde zunächst unter dem Titel „Detektiv Conan feat. Ai Haibara Special Edition“ angekündigt,[3] später änderte sich der Titel.

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Exklusiv: Wir enthüllen den Inhalt der Sherry Edition. In: ConanNews.org. 13. Oktober 2016, abgerufen am 1. November 2016.
  2. Vote for Conan: Welchen Sonderband wünschst du dir? ConanNews.org, abgerufen am 29. März 2016.
  3. November 2016: Ai Haibara bekommt einen eigenen Sonderband! ConanNews.org, abgerufen am 29. März 2016.