Raijin

Aus ConanWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Achtung.png Achtung, dieser Artikel enthält teilweise Spoiler-Informationen!
Dieser Artikel enthält in einigen Abschnitten Informationen, die bisher noch nicht in Deutschland bekannt sind. Überlege dir bitte gut, ob du dir diesen Artikel ansehen oder die Seite hier verlassen möchtest.
Raijin
Kapitel 14-1 (Yaiba).jpg
In anderen Ländern
Japan 雷神, Raijin
Informationen zur Person
Geschlecht männlich
Weitere Informationen
Wohnort Schwert des Donnergottes
Beruf Kami
Familie Fujin (Bruder)
Aktueller Verbleib
Verbleib am Leben
Debüt
Im Manga Band 38: Kapitel 384
Yaiba, Band 1, Kapitel 13
Im Anime Episode 337
Yaiba, Episode 3
Yaiba gruppenbild.jpg Charakter aus Yaiba
Dieser Artikel behandelt einen Charakter, der für die Serie Yaiba entworfen wurde.
Der Charakter taucht nicht oder nur selten in der Serie Detektiv Conan auf.

„Ich... bin der Gott des Donners... und werde jene nicht tolerieren... die sich mir in den Weg stellen!!“

Yaiba unter Raijins Kontrolle[1]

Raijin (jap. 雷神, Rai-Jin, „Donner-Gott“) ist der japanische Gott des Donners, der Blitze und Stürme und als solcher ein wichtiger KamiWikipedia im ShintōWikipedia, der auch unter den Namen Raiden (jap. 雷電, „Donner-und-Blitz“) und Kaminari (jap. 雷, alternative Lesung für „Donner“) bekannt ist. Ihm gehört das Schwert des Donnergottes, dem er selbst innewohnt und das derzeit von Yaiba Kurogane geführt wird. Er tritt mythologisch typischerweise zusammen mit seinem Bruder, dem Windgott Fujin, auf, der dem Schwert des Windgottes innewohnte, bis Takeshi Onimaru es an sich nahm, dabei von dem Kami in Besitz genommen und in einen OniWikipedia verwandelt wurde.

In Detektiv Conan tauchen beide Kami später in Fall 111 auf wertvollen Schriftrollen auf.[2][3][4][5][6]

Schwert des Donnergottes[Bearbeiten]

Sayaka und Yaiba mit dem Schwert des Donnergottes

Das Schwert des Donnergottes (jap. 雷神の剣, Raijin no ken) ist das mystische Schwert, das derzeit von Yaiba geführt wird und das er an sich genommen hatte, um eine Chance gegen Onimaru zu haben, der das Windgottschwert an sich nahm und seitdem unter dessen Kontrolle geriet. Das Donnergottschwert besitzt ein Loch in der Parierstange, in das sich verschiedene Kugeln einsetzen lassen, die über unterschiedliche elementare Fähigkeiten verfügen.

Donner (雷)[Bearbeiten]

Die gelbe Kugel mit dem Kanji für „Donner“ befindet sich standardmäßig im Schwert und verleiht ihm, beziehungsweise seinem Träger, die Macht über Blitze und den Donner. Bei der Kugel handelt es sich auch um den Teil des Schwertes, in dem sich der Kami Raijin eigentlich befindet.

Dunkelheit (闇)[Bearbeiten]

Diese in Präfektur Niigata entdeckte Kugel verschlingt alles, was der entstehenden Dunkelheit in die Quere kommt, bei Unachtsamkeit sogar den Träger des Schwertes. Als Yaiba sie zum ersten Mal nutzt, werden er und Jubei Yagyu von der Dunkelheit verschlungen, können jedoch wieder aus ihr entkommen.[7]

Eis (氷)[Bearbeiten]

Mit dieser Kugel kann das Schwert Eis aus seiner Klingenspitze schießen. Zudem kann Yaiba damit Wasser gefrieren. Gefunden wurde die Kugel in Hokkaido.

Feuer (火)[Bearbeiten]

Die Feuer-Kugel erhielt Yaiba, passend zum Namen, auf dem Vulkan Aso-sanWikipedia. Wie ihr Name bereits vorweg nimmt, kann er damit das Element Feuer erzeugen und kontrollieren.[8]

Gold (金)[Bearbeiten]

Mit dieser Kugel kann Yaiba sich, so lange er das Schwert trägt, in verschiedene Personen und Dinge verwandeln. Er bekam die Gold-Kugel von einem Tanuki in Shikoku geschenkt.[9]

Größe (大)[Bearbeiten]

Wie der Name sagt, kann Yaiba sich mit dieser Kugel beliebig vergrößern, wobei er beim ersten, unkontrollierten Versuch allerdings über die Atmosphäre hinauswächst. Sobald er wieder seine Normalgröße erlangt hat, wird die Kugel schwarz und muss sich wieder nachladen und auch Yaibas Kraft ist dann vorerst völlig aufgebraucht. Diese Kugel wurde in Nara gefunden.

Wasser (水)[Bearbeiten]

Diese Kugel war im Biwa-See versteckt, bis Yaiba sie fand. Mit ihr kann er Wasser teilen, beziehungsweise kontrollieren und auch Wasser erzeugen.[10]

Angriff (当)[Bearbeiten]

Die letzte der Kugeln vereint alle der anderen Elementarkräfte in sich und befähigt Yaiba weiterhin, zu fliegen und einen Schutzschild gegen Geschosse aufzubauen, so lange er das Schwert trägt. Gefunden in Tohoku.

In Yaiba[Bearbeiten]

Nachdem Takeshi Onimaru das Schwert des Windgottes aufgespürt, sich in einen Oni verwandelt und als Teil einer Machtdemonstration Yaiba Kurogane an seiner Mittelschule angegriffen hat, machen sich Yaiba, Kagetora und eine eher nur unfreiwillig mitgekommene Sayaka Mine auf den Weg zum Tenguberg, auf dem der mittlerweile über 400 Jahre alte Musashi Miyamoto lebt und das Schwert des Donnergottes bewacht. Nachdem Sayaka am Herausziehen des Schwertes scheitert, zieht Yaiba es entgegen den Erwartungen Musashis problemlos aus dem Erdboden und erweist sich damit als der legendäre Samurai, der ihm angekündigt wurde.[11] Da der junge Yaiba allerdings ungeduldig wird und ungestüm mit dem Schwert umzugehen beginnt, wird er bald darauf selbst mehrmals von Raijin in Besitz genommen, woraufhin seine Freunde ihn K.O. schlagen.[12][13][14] Bei seiner letzten Inbesitznahme durch den Gott wird die Donnerkugel auf dem Parierstab des Schwertes gestoßen, womit Yaibas Übernahme durch den Kami vorerst endet.[1]

Zu einem späteren Zeitpunkt, als Yaiba durch einige Kämpfe gereift ist, kann er Raijin aus eigener Kraft zurückhalten und das Schwert mit der Donnerkugel kontrolliert führen.[15]

In Kaito Kid[Bearbeiten]

Nachdem Kaito Kid sich in Kapitel 18 zutritt zum Dōjō der Familie Mine verschafft hat, verteidigt Yaiba Kurogane es mit Hilfe seines Donnergottschwertes gegen den Meisterdieb, allerdings zu dieser Zeit ohne Elementarkugel, da er die Donnerkugel noch immer nicht zu kontrollieren gelernt hat.[16]

Yuyas Charakter trägt das Donnergottschwert in Kapitel 19 von Zero’s Tea Time

In Detektiv Conan[Bearbeiten]

Auf dem Cover von Kapitel 45 stehen Conan Edogawa und Ran Mori vor einem Karaokemonitor, der „Yuuki ga Areba“ (das Titellied des Anime Ken'yuu Densetsu Yaiba) abspielt. Dabei ist auf dem Bildschirm Yaiba Kurogane mit dem Donnergottschwert auf seiner Schulter zu erkennen.[17]

Fall 111 dreht sich zentral um zwei wertvolle Rollen, auf denen Raijin und Fujin abgebildet sind.[2][3][4][5][6]

Nachdem Kaito Kid sich in Original Video Animation 1 zutritt zum Dōjō der Familie Mine verschafft hat, verteidigt Yaiba Kurogane es mit Hilfe seines Donnergottschwertes gegen den Meisterdieb, allerdings zu dieser Zeit ohne Elementarkugel, da er die Donnerkugel noch immer nicht zu kontrollieren gelernt hat.[18]

In Zero’s Tea Time[Bearbeiten]

Yuya Kazamis Charakter in seinem Videospiel aus den Kapiteln 19 und 20 (der stark auf Yaiba und seinem Vater Kenjuro Kurogane beruht und das zahlreiche Anspielungen auf Yaiba enthält) trägt zu zu Beginn beide Götterschwerter als Ausrüstung.[19]

Verschiedenes[Bearbeiten]

  • Gosho Aoyama erklärte in einem Interview, dass er durch Computerspiele auf die Idee der auswechselbaren Kugeln gekommen sei, genauer gesagt durch Rollenspiel-Abenteuer.[20] Einige Fans vermuten weiterhin, dass Akira Toriyamas Manga Dragon Ball einen nicht zu unterschätzenden Einfluss auf die Handlung hatte - neben einigen anderen Stilmitteln und ähnlichen Charakteren legen die Kugeln samt ihrer Bezeichnung als "Dragon Orbs" diesen Schluss nahe.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. 1,0 1,1 YaibaBand 3: Kapitel 20
  2. 2,0 2,1 Detektiv ConanBand 38: Kapitel 384
  3. 3,0 3,1 Detektiv ConanBand 38: Kapitel 385
  4. 4,0 4,1 Detektiv ConanBand 38: Kapitel 386
  5. 5,0 5,1 Detektiv ConanEpisode 337
  6. 6,0 6,1 Detektiv ConanEpisode 338
  7. YaibaBand 10: Kapitel 97 ~ Yaiba gerät in die dunkle Sphäre.
  8. YaibaBand 9: Kapitel 80 ~ Yaiba erhält die Feuerkugel.
  9. YaibaBand 8: Kapitel 74 ~ Yaiba erhält in einer Grotte die Goldkugel.
  10. YaibaBand 7: Kapitel 66 ~ Yaiba entdeckt die Wasserkugel.
  11. YaibaBand 2: Kapitel 13
  12. YaibaBand 2: Kapitel 14
  13. YaibaBand 2: Kapitel 15
  14. YaibaBand 2: Kapitel 19
  15. YaibaBand 5: Kapitel 45
  16. Kaito KidBand 3: Kapitel 18
  17. Detektiv ConanBand 5: Kapitel 45
  18. Detektiv ConanOriginal Video Animation 1
  19. Zero’s Tea TimeBand 2: Kapitel 19 ~ Yuyas Spielcharakter trägt das Donnergott- und Windgottschwert.
  20. [1] "The idea of Yaiba's Thunder God Sword becoming stronger when various balls are added to it was based on RPG games where collecting various items makes a player stronger, and I'm glad that it was well-received."