Elastische Hosenträger

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Elastischen Hosenträger und ihre Funktionen

Die Elastischen Hosenträger (jap. 伸縮サスペンダー, Shinshuku Sasupendā) sind eine weitere Erfindung von Hiroshi Agasa, die dieser für Conan entwickelte. Die Hosenträger sehen eigentlich völlig normal aus, sind jedoch so bearbeitet, dass sie extrem elastisch sind und sich sofort wieder zusammen ziehen können, wenn man auf einen Knopf drückt, der sich im Mittelteil der Hosenträger befindet.[1] Eigentlich erfand sie der Professor mit der Intention, dass Conan Verbrecher fesseln kann. Dieser nutzt sie jedoch um schwere Gegenstände, wie die Falltür im Fall um das Haus der Angst, zu bewegen.[2][3]

Verschiedenes[Bearbeiten]

P Movie.svg
Hinweis: Dieser Sachverhalt kommt nicht in der Originalhandlung des Mangas vor. Er stammt aus der Filmreihe.
  • Sie sind so elastisch, dass sie es schaffen Genta einen Baum hochzuziehen[4]
  • Sie können sogar ein Auto anheben[5]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Detektiv ConanBand 2: Kapitel 17 ~ Der Professor gibt Conan die elastischen Hosenträger
  2. Detektiv ConanBand 2: Kapitel 17 ~ Der Professor erzählt Conan das er mit den Hosenträgern Verbrecher fesseln soll
  3. Detektiv ConanEpisode 21 ~ Conan öffnet eine Falltür
  4. Detektiv ConanFilm 13 ~ Conan zieht Genta einen großen Baum hoch
  5. Detektiv ConanFilm 2 ~ Conan hebt unter Wasser ein Auto an, weil Ran eingeklemt war