Kapitel 557

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
556 Die Detective Boys und der SchneemannListe der Manga-Kapitel — 558 Der schicksalhafte Winterberg
Der unerklärliche Absturz
Cover zu Kapitel 557
Allgemeine Informationen
Kapitel Kapitel 557
Manga-Band Band 54
Im Anime Episode 466 & 467
Japan
Japanischer Titel 転落の軌跡
Titel in Rōmaji Tenraku no kiseki
Übersetzter Titel Der Ort des Absturzes
Veröffentlichung 22. Februar 2006
Shōnen Sunday #12/2006
Deutschland
Deutscher Titel Der unerklärliche Absturz
Veröffentlichung 12. Februar 2008

Der unerklärliche Absturz ist das 557. Kapitel der Manga-Serie Detektiv Conan. Es ist in Band 54 zu finden.

Fall 161
Fall-Abschnitt 1 Band 54: Kapitel 556
Kapitel 557
Fall-Abschnitt 2 Band 54: Kapitel 557
Fall-Auflösung Band 54: Kapitel 558

Handlung[Bearbeiten]

Misao kommt zum Tatort

Inspektor Yamamura wird gerufen um den Fall zu untersuchen. Dieser stellt verschiedene Thesen auf, wie Sakuko getötet worden sein könnte, die jedoch alle von den Studenten zunichte gemacht werden können. Als alle auf die Klippe gehen entdeckt Yamamura den Schneemann, den Genta Kojima, Ayumi Yoshida und Mitsuhiko Tsuburaya gebaut haben.

Als Genta auf dem Schnee ausrutscht und neben der Schneefigur der Studenten hinfällt, bekommt er Nasenbluten und die Detective Boys gehen zurück ins Haus. Als Genta erwähnt, dass der Schnee hart war und komisch geschmeckt hat, fragt Conan Edogawa ihn danach und er meint, dass der Schnee nach Salz geschmeckt hat. Conan kommt ein Einfall und setzt die anderen darüber in Kenntnis.

Weiter geht's in Kapitel 558!

Auftritte[Bearbeiten]

Haupt- und Nebencharaktere Normale Charaktere Orte Gegenstände
  • Pension
  • Snowboard