Kapitel 635

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
634 NullListe der Manga-Kapitel — 636 Brandursache
Feuer
Cover zu Kapitel 635
Allgemeine Informationen
Kapitel Kapitel 635
Manga-Band Band 61
Im Anime Episode 524 & 525
Japan
Japanischer Titel 燃える
Titel in Rōmaji Moeru
Veröffentlichung 9. Januar 2008
Shōnen Sunday #6/2008
Deutschland
Deutscher Titel Feuer
Veröffentlichung 14. April 2009

Feuer ist das 635. Kapitel der Manga-Serie Detektiv Conan. Es ist in Band 61 zu finden.

Fall 184
Fall-Abschnitt 1 Band 61: Kapitel 635
Kapitel 635
Fall-Abschnitt 2 Band 61: Kapitel 636
Fall-Auflösung Band 61: Kapitel 637

Handlung[Bearbeiten]

Das Haus explodiert

Die Detective Boys sitzen im Auto des Professors und freuen sich aufs Campen. Nur Ai hat schlechte Laune. Doch plötzlich bleibt der Wagen liegen und Agasa meint, dass das Benzin leer sei. Als Agasa versucht Subaru Okiya anzurufen, bemerkt er, dass er keinen Empfang hat. Danach sind sie etwas unschlüssig was sie tun sollen. Plötzlich kommt ein Rolls Royce angefahren und Goki Sudo fragt was passiert sei. Nachdem die Kinder es ihm erklärt haben scheint er sie mitnehmen zu wollen. Doch dann lacht er gehässig und lässt sie stehen.

Daraufhin wollen die Kinder zu dem Anwesen laufen, welches sich oberhalb der Straße befindet, doch Conan meint, dass sie dort vermutlich wieder auf Sudo treffen werden, da ihm das Haus vermutlich gehört. Ai findet jedoch, dass sie es versuchen sollten. Die Kinder lassen ihre Sachen im Auto und Ai bittet Mitsuhiko die Taschenlampen aus dem Auto zu holen. Daraufhin regt sich Conan auf, dass Ai keine Befehle geben sollte.

Plötzlich explodiert das Haus auf dem Berg und die Kühlerfigur des Rolls Royce fliegt bis auf die Straße. Conan rennt sofort hoch zum Haus vor dem einige Leute stehen. Unter diesen befindet sich Ena Ginbayashi die um Goki weint. Später kommt die Polizei unter der Leitung von Kommissar Yuminaga am Tatort an. Dieser berichtet, dass am Tatort ein Zigarettenstummel gefunden wurde und dieser vermutlich die Benzindämpfe in der Garage entzündet haben. Frau Ginbayashi widerspricht dem und sagt, dass Goki aufgehört hat zu Rauchen. Dies wird jedoch von Yuminaga widerlegt, da sich im Auto im Aschenbecher jede Menge Zigarettenstummel finden. Außerdem eine Tasche mit einer neuen Packung Zigaretten und einem Feuerzeug. Conan äußert jedoch den Verdacht, dass nicht unbedingt die Zigarette an der Explosion Schuld sein muss, da keine geöffnete Zigarettenschachtel gefunden wurde aus der Sudo die Zigarette genommen hat. Außerdem vermutet er, dass es sich bei dem Fall um Mord handelt.

Weiter geht's in Kapitel 636!

Auftritte[Bearbeiten]

Haupt- und Nebencharaktere Normale Charaktere Orte Gegenstände