Kapitel 525

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
524 Drei FischeListe der Manga-Kapitel — 526 Plastikflasche unter Verdacht
Muscheljagd
Cover zu Kapitel 525
Allgemeine Informationen
Kapitel Kapitel 525
Manga-Band Band 51
Im Anime Episode 443 & 444
Japan
Japanischer Titel ため息潮干狩り
Titel in Rōmaji Tameiki shiohigari
Übersetzter Titel Entspannende Krebstierjagd
Veröffentlichung 1. Juni 2005
Shōnen Sunday #27/2005
Deutschland
Deutscher Titel Muscheljagd
Veröffentlichung 16. August 2007

Muscheljagd ist das 525. Kapitel der Manga-Serie Detektiv Conan. Es ist in Band 51 zu finden.

Fall 150
Fall-Abschnitt 1 Band 51: Kapitel 525
Kapitel 525
Fall-Abschnitt 2 Band 51: Kapitel 526
Fall-Auflösung Band 51: Kapitel 527

Handlung[Bearbeiten]

Detective Boys wollen beim Muschelnsuchen helfen

Conan, Ai und die Detective Boys sind mit Professor Agasa zum Strand gefahren, um Miesmuscheln zu sammeln. Da die Kinder bereits aufgrund fehlendem Erfolgs aufgegeben haben, zeigt Conan ihnen die richtige Technik, die lebenden Muscheln unter dem Sand auszumachen. Die Drei sind nun wieder mit vollem Elan dabei und setzen das eben gelernte erfolgreich um. Professor Agasa erklärt den Kindern dann noch, dass sie nur maximal zwei Kilo Miesmuscheln pro Person sammeln dürfen, damit alle was davon haben und der Bestand nicht verschwindet.

Die Kinder bemerken ein paar Schritte neben sich einen jungen Mann mit einer Wunde am Finger, der anscheinend keinen Spaß am Muschelsammeln hat und gedankenverloren und traurig dreinblickt. Sie bieten ihm an, ihm die Sammeltechnik zu zeigen, doch Tsuguo Ushigome hat bereits einen gut gefüllten Eimer. Den wahren Grund für seine Traurigkeit bleibt er den Kindern schuldig, denn seine Freunde vom Club der Muschelfreunde tauchen plötzlich auf. Nach einem kurzen Gespräch mit den Detective Boys packen die Muschelfreunde ihren mitgebrachten Proviant aus und verzehren diesen. Als Genta dies sieht, fängt sofort sein Magen an zu knurren und er bekommt Hunger. Professor Agasa gibt den Kindern etwas Geld, erlaubt ihnen sich im Supermarkt Snacks zu kaufen und warnt sie vor dem Verkehr, da es ein paar Tage zuvor dort einen Unfall mit Fahrerflucht gegeben hatte.

Bei den Muschelfreunden schlägt beim Hören dieser Warnung die Stimmung schlagartig um. Sie verstummen kurz, beschließen dann den Strand zu verlassen, packen ihre Sachen und trennen den Müll. Tsuguo läuft schon mal vor und trägt die Muschelausbeute zum Wagen. Als Ayumi, Genta und Mitsuhiko mit den Süßigkeiten zurückkehren, sind die Muschelfreunde schon weg. Da aber Tsuguo seine Harke vergessen hat, laufen die Drei mit Conan im Schlepptau zum Parkplatz, um ihm diese zurückzugeben. Dessen Freunde stehen neben ihrem Fahrzeug und schauen in das Wageninnere. Beim Näherkommen bemerken auch die Detective Boys, dass Tsuguo tot im Wagen liegt.

Weiter geht's in Kapitel 526!

Auftritte[Bearbeiten]

Haupt- und Nebencharaktere Normale Charaktere Orte Gegenstände
  • Strand