Ending 35

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Achtung.png Achtung, dieser Artikel enthält Spoiler-Informationen!
Die in diesem Artikel dargestellten Informationen sind in Deutschland noch komplett unbekannt. Überlege Dir bitte gut, ob Du Dir diesen Artikel ansehen oder die Seite hier verlassen möchtest.
34 HikariListe der Openings und Endings — 36 Tomorrow is the last Time
Ending 35
Ending 35.jpg
Japan
Japanischer Titel Hello Mr. my yesterday
Sendezeitraum Episode 562587
Interpret Hundred Percent Free

Hello Mr. my yesterday ist das 35. Ending der Anime-Serie Detektiv Conan. Es wurde zum ersten Mal zur Wiederholung von Episode 65 am 9. Januar 2010 ausgestrahlt und zum letzten mal zu Episode 587 am 11. September 2010.

Songtexte[Bearbeiten]

 
Conan ist traurig
 
Conan verfolgt den Schmetterling
 
Ran ist eingeschlafen

Japanisches Original[Bearbeiten]

Hello Mr. my yesterday itte okureyo
"Yume kanau sono toki ni mata aeru" to

Zenpou no ikuta zentotanan no michi kouhou no michi koukai moshitta
Keiken to kachi yume nakaba ippon no michi kekka daga
Kibou to yuuutsu to no baransu (balance) nakushite kara moudorekurai darou
Demo hokorerumo no mo nashi ni ima sara kaerubeki basho mo
Asu no riyuu mo miidasenaiyo boku wa...

Hello Mr. my yesterday TAIMUMASHIN (TIME MASHINE) de
Ano hi no boku he ima tsutaetakute yume wo kataru mono yo
"ANATA no me ni asu no boku no koto wa utsuttemasu ka?"

Deutsche Übersetzung[Bearbeiten]

Hallo, Mr. my yesterday bitte sage mir
"Wir treffen uns erneut, wenn sich dein Traum erfüllt hat"

Vor mir liegt ein Weg den ich voller Reue beschritten habe
Erfahrungen und Werte, ein halber Traum es ist ein einseitiger Weg, aber das Resultat ist
Seitdem ich mein Gleichgewicht zwischen Hoffnung und Depressionen verloren habe, ich weiß nicht mehr wann es war
Ich habe nichts worauf ich stolz sein könnte und ich kann es nicht herausfinden
Kein Platz an den ich zurückkehren oder über Nacht bleiben könnte

Hallo, Mr. my yesterday, benutze deine Zeitmaschine
Frag doch mein vergangenes Ich, das immer von Träumen gesprochen hat
"Mit deinen Augen siehst du da mein zukünftiges ich?"

Interpretation[Bearbeiten]

Zu Beginn des Endings betrachtet Ran geraume Zeit ihr Handy, sie wartet vergebens auf eine Nachricht von Shinichi. Conan sitzt währenddessen zusammengesunken in einer dunklen Seitengasse - diese Szene ist dem Ending "Overture" nachempfunden.

Conans Körperhaltung und sein trauriges Gesicht sind Ausdruck seiner Niedergeschlagenheit, denn er ist im Begriff, Ran sein weiter andauerndes Fernbleiben mitzuteilen. Als er jedoch Anstalten macht, nach seinem Stimmentransposer zu greifen, verwandelt sich dieser in einen Schmetterling und überbringt Ran die Bildmitteilung, mit der Shinichi sie bereits in Episode 290 über ihre Traurigkeit hinweggetröstet hat.

Der im asiatischen Raum als Symbol für den Neuanfang stehende Schmetterling dient hier als metaphorisches Mittel: Er lockt Conan aus der dunklen Gasse heraus und führt den Sonnenaufgang herbei, vertreibt bildlich also die mentale Finsternis.

Verschiedenes[Bearbeiten]

 Bilder: Ending 35 – Sammlung von Bildern
  • Der mit Kapitel 725 beginnende Fall, bei dem es sich um einen der ersten neu erschienenen Fälle nach Erstausstrahlung dieses Endings handelt, setzt den Handlungsstrang um die Ereignisse am vorherigen Valentinstag fort. Dabei ist dieses Ending das erste, in dem Rans Handy mit der Bildnachricht gezeigt wird, die Conan ihr am Valentinstag gesendet hatte.

Auftritte[Bearbeiten]

Haupt- und Nebencharaktere Normale Charaktere Orte Gegenstände