Kapitel 14 (Kaito Kid)

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
13 Das legendäre QueueListe der Manga-Kapitel — 15 Der Meisterdetektiv
Krieg der Sterne
Cover zu Kapitel 14 (Kaito Kid)
Allgemeine Informationen
Kapitel Kapitel 14
Manga-Band Band 3
Magic Kaito nicht umgesetzt
Magic Kaito 1412 Episode 12
Japan
Japanischer Titel スターウォーズ
Übersetzter Titel Star Wars
Shōnen Sunday 12/1989 (Sondernummer)
Deutschland
Deutscher Titel Krieg der Sterne
Veröffentlichung 15. Juni 2006

Krieg der Sterne ist das 14. Kapitel der Manga-Serie Kaito Kid. Es ist in Band 3 zu finden.

Handlung[Bearbeiten]

Der echte Kaito Kid taucht unerwartet auf

Kommissar Nakamori ist erfreut, als nach gut drei Monaten eine neue Ankündigung von Kaito Kid bekannt wird. Der Gentleman-Dieb gibt an, an Heiligabend den großen Stern von der Spitze des Weihnachtsbaums vor dem Toto-Einkaufszentrum zu stehlen. Kaito Kuroba hingegen steckt mit einer Erkältung mitten in den Vorbereitungen für die Abschlussprüfungen und bekommt von der Ankündigung nichts mit. Diese wurde von dem Direktor des Einkaufszentrums verschickt, um mehr Kunden anzulocken. Dem Manager kommt die Aufgabe zuteil den Diebstahl durchzuführen, damit das Einkaufszentrum seinen guten Ruf nicht verliert.

Am Nachmittag des 24. Dezembers hilft Kaito seiner Freundin Aoko, ihr Haus für die abendliche Weihnachtsfeier zu dekorieren. Erst als die Feier schon in vollem Gang ist und Aokos Vater sich per Telefon entschuldigt, da er aufgrund von Kids bevorstehender Verhaftung nicht vor dem nächsten Morgen zu Hause sein wird, erfährt Kaito von dem angekündigten Diebstahl.

Der Manager ist derweil als Kaito Kid verkleidet und seilt sich von einem Hubschrauber ab, der direkt über dem Weihnachtsbaum des Einkaufszentrums schwebt. In dem Moment, als er mit dem großen Stern wieder verschwinden möchte, schlägt der Kommissar zu. Er packt den vermeintlichen Meisterdieb am Fußgelenk und überwältigt ihn problemlos. Dabei fällt dem Manager der Weihnachtsstern aus der Hand und kann ganz knapp von dem Direktor aufgefangen werden, indem dieser aus seinem Bürofenster auf den Baum springt. Kommissar Nakamori legt dem verkleideten Manager Handschellen an und verkündet bereits seinen Sieg über den geheimnisvollen Dieb, als ein zweiter Kid erscheint. Mit einem gezielten Schuss aus seiner Kartenpistole nimmt er den großen Stern an sich und landet sicher auf der Spitze des Weihnachtsbaumes. Mit ein paar feurigen Weihnachtsgrüßen an den Direktor und den Kommissar verschwindet Kid wieder und nimmt den Stern mit sich.

Hungrig und müde kehrt der Kommissar schließlich heim. Als er dort einen riesigen Stern auf dem Weihnachtsbaum bemerkt, hofft er, dass ihm seine Augen nur einen Streich spielen.

Weiter geht's in Kapitel 15!

Auftritte[Bearbeiten]

Haupt- und Nebencharaktere Normale Charaktere Orte Gegenstände
  • Direktor des Einkaufszentrums
  • Manager des Einkaufszentrums