Keiji Aso

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Keiji Aso
Episode 1000-12.png
Informationen zur Person
Geschlecht männlich
Weitere Informationen
Wohnort Mondschatteninsel
Beruf Musiker
Familie Seiji Aso (Sohn)
Aktueller Verbleib
Verbleib verstorben
Debüt
Im Manga Band 7: Kapitel 62
Im Anime Episode 11

Keiji Aso war ein bekannter Pianist und wurde auf der Mondschatteninsel getötet.[1]

Vergangenheit[Bearbeiten]

Keiji Aso ist auf der Mondscheininsel aufgewachsen und war ein bekannter Pianist.[2] Er ging eine Zeit lang immer wieder ins Ausland, um dort Konzerte zu spielen. Hideo Kawashima, Ken Nishimoto, Isamu Kameyama und Tatsuji Kuroiwa nutzten die Auslandskonzerte des Pianisten, um Drogen ins Land zu schmuggeln und zu verkaufen. Keiji wollte da nicht mehr mitmachen und notierte es in seiner Geheimschrift. Nach einem Konzert im Gemeindehaus auf der Mondschatteninsel wurden er und seine Familie deswegen von den drei Drogenschmugglern umgebracht. Sie brachten zuerst seine Familie um, verschlossen das Haus und zündeten es dann an.[1] Keiji hatte allerdings noch Zeit, seinem Sohn Seiji, der zu dem Zeitpunkt nicht auf der Insel war, eine Nachricht in seiner Geheimschrift zu schreiben und in einen feuerfesten Safe zu legen. Dann setzte er sich an seinen Flügel und spielte bis zu seinem Tod sein Lieblingsstück, die Mondscheinsonate von Beethoven. Die Inselbewohner waren in dem Glauben, dass Keiji Aso seine Frau und seine kleine Tochter erstochen hätte und dann das Haus selbst angezündet hat.[3]

Gegenwart[Bearbeiten]

Nachdem er bei Pflegeeltern aufwuchs, fälscht der Sohn von Keiji, Seiji Aso, seine Identität und kommt als Narumi Asai auf die Insel, um Genaueres über den Tod seines Vaters herauszufinden.[4] Keijis Flügel steht zu seinem Gedenken noch immer im Gemeindehaus.[5]

Erst nachdem Conan die Nachricht von Keiji versteht und es durch Kogoro der Welt preis gibt, kommt die Wahrheit ans Licht.[1]

Beziehungen zu anderen Charakteren[Bearbeiten]

  • Frau und Tochter: Die beiden sterben mit Keiji im Flammeninferno, als ihr Haus abbrannte.
  • Seiji Aso alias Narumi Asai: Seiji Aso ist Keijis Sohn. Er war während des Feuers nicht im Haus, sondern im Krankenhaus und überlebt deswegen.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 Detektiv ConanBand 7: Kapitel 67 ~ Der Schlafende Kogoro erklärt den Anwesenden die Umstände von Keijis Tod.
  2. Detektiv ConanBand 7: Kapitel 62 ~ Kogoro, Ran und Conan erfahren von Keiji Aso.
  3. Detektiv ConanBand 7: Kapitel 62 ~ Die Inselbewohner glauben, dass er seine Familie getötet hat.
  4. Detektiv ConanBand 7: Kapitel 67 ~ Seiji erzählt Conan, weshalb er zurückgekehrt ist.
  5. Detektiv ConanBand 7: Kapitel 62 ~ Die Moris entdecken Asos Flügel.