Kapitel 754

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
753 „Hilfe!“Liste der Manga-Kapitel — 755 Die Rettungscodes
Gefährliches Versteckspiel
Cover zu Kapitel 754
Allgemeine Informationen
Kapitel Kapitel 754
Manga-Band Band 72
Im Anime Episode 622 & 623
Japan
Japanischer Titel 危険なかくれんぼ
Titel in Rōmaji Kikenna Kakurenbo
Übersetzter Titel Gefährliches Versteckspiel
Veröffentlichung 27. Oktober 2010
Shōnen Sunday #48/2010
Deutschland
Deutscher Titel Gefährliches Versteckspiel
Veröffentlichung 8. März 2012

Gefährliches Versteckspiel ist das 754. Kapitel der Manga-Serie Detektiv Conan. Es ist in Band 72 zu finden.

Fall 218
Fall-Abschnitt 1 Band 72: Kapitel 753
Kapitel 754
Fall-Abschnitt 2 Band 72: Kapitel 754
Fall-Auflösung Band 72: Kapitel 755

Handlung[Bearbeiten]

Conan trifft sich selber

Die Detective Boys kommen durch Conan zu dem Entschluss, dass es eine Person in dem Gebäude geben muss, die Hilfe benötigt und dass die zwei Männer damit etwas zu tun haben. Außerdem gehen sie davon aus, dass die Person gefesselt sein muss, da sie nicht um Hilfe rufen kann. Gerade in dem Moment, als Conan die Polizei anrufen will, kommen die beiden Männer und stellen die Detective Boys zur Rede, doch ihnen gelingt die Flucht vor den Entführern.

Sie verstecken sich hinter einer Tür und werden so von den Entführern nicht bemerkt. Nachdem sich die Männer entfernt haben, verlassen sie ihr Versteck. Doch Conan, der im Laufen die Polizei mit seinem Handy verständigen will, stolpert und fällt hin. Die zwei Männer bemerken dies und rennen zu den Kindern, doch Conan bleibt stehen und will auf die beiden Männer warten. Er stellt sich in den Gang und aktiviert seine Powerkickboots, als einer der Männer auf ihn zu rennt.Im Augenblick seines Schusses öffnet der zweite Mann jedoch eine Tür, gegen die der Ball prallt und somit Conan statt den Entführer trifft. Die zwei Männer fesseln den Jungen daraufhin.

Die Detective Boys befinden sich währenddessen an einem Ausgang des Gebäudes, kommen jedoch nicht hinaus, da der Ausgang verriegelt ist. Da sie bemerken, dass die Lage aussichtslos ist und sich die Männer nähern, überlegen sie sich einen Plan. Während Ai die beiden Männer ablenkt rennen die Detective Boys an den beiden Männern vorbei die Treppe hoch, doch in dem Moment als sie mit der Notrufnummer verbunden sind, droht einer der Männer, der sich im unteren Stockwerk befindet und dort Ai gefangen hat, Conan und sie zu töten, sollten sie die Polizei rufen.

Durch die Drohung verunsichert, beendet Mitsuhiko das Telefonat und versteckt sich daraufhin mit den anderen Mitgliedern der Detective Boys. Die zwei Männer haben nun Conan und Ai gefesselt und unterhalten sich nun über den Mann, den sie im 4. Stock gefangen halten. Dabei erwähnen sie einen Versuch der Lösegelderpressung für das Opfer. Sie haben zudem den Plan, das Gebäude abzuriegeln und anzuzünden.

Kurze Zeit später sind die zwei Männer sehr frustriert, da sie weder einen Verwandten der Geisel, der die Lösegeldsumme bezahlen könnte, erreicht haben, noch die Kinder im Haus gefunden haben. Conan der sich gefesselt neben den Entführern befindet, schließt daraus, dass sich die Detective Boys genau in dem Raum verstecken, indem er sich mit Ai und den Entführern befindet. Die Entführer sind nun so stark frustriert, dass sie das Gebäude augenblicklich in Brand stecken möchten, sollten sie die Kinder nicht bald finden. Langsam geraten die Detective Boys, die sich in einem Schrank verstecken, in Panik, als sie bemerken, dass Conan ihnen einen Code übermittelt. Er klopft mit seinem Microremitter zweimal, dann fünfmal und als letztes viermal auf den Boden. Mitsuhiko schlägt den Code „254“ in seinem Heft nach und stellt fest, dass der Code vom Kastastrophenschutz ist. Er hat die Bedeutung, dass die Einheiten, die sich in Einsatzbereitschaft befinden, abwarten sollen.

Weiter geht's in Kapitel 755!

Auftritte[Bearbeiten]

Haupt- und Nebencharaktere Normale Charaktere Orte Gegenstände
  • Zwei Männer