Ryoichi Takahashi

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ryoichi Takahashi
Episode 35-8.jpg
Informationen zur Person
Geschlecht männlich
Alter 25 Jahre
Weitere Informationen
Wohnort Tokio
Beruf Angestellter
Liebe Atsuko Tokumoto
Aktueller Verbleib
Verbleib in Justizgewahrsam
Debüt
Im Manga Band 5: Kapitel 40
Im Anime Episode 35
Synchronsprecher
Deutschland Julien Haggége
Japan Man Katou

Ryoichi Takahashi ist Angestellter in einem Supermarkt und der Mörder von Chikako Ikeda.

Vergangenheit[Bearbeiten]

Zusammen mit Sonokos Schwester Ayako war er in der Schulzeit Mitglied eines Filmclubs.[1] Damals pflegte er eine tiefe Verbundenheit mit Atsuko Tokumoto, welche sich aber erhängte, da ihre Freundin Chikako ihr Drehbuch als das ihrige ausgab, womit Chikako schließlich zur besten Newcommer-Drehbuchautorin gewählt wurde und auch ihren Durchbruch als Autorin hatte.[2]

Gegenwart[Bearbeiten]

Ryoichi befindet sich mit seinen Freunden aus dem Filmclub im Ferienhaus der Suzukis und zerstört als Mumienmann verkleidet die Leitungen und Fluchtwege, um sich an Chikako für Atsukos Selbstmord zu rächen. Er lockte die junge Frau mit der Drohung, allen von ihrem Betrug zu erzählen, in den Wald, köpft und zerstückelt sie dort. Um seinen Plan zu verwirklichen, hatte er sich einen Trick für ein Alibi überlegt und seinen Freunden vorgespielt, dick zu sein, um unter seinem Hemd den abgetrennten Kopf der Leiche zu transportieren. Des Weiteren versuchte er mehrmals, Ran zu töten, da diese gesehen hatte, dass er eigentlich schlanker ist. Er fasste nach der Falllösung den Entschluss, sich selbst zu töten, gab es aber auf, als Conan ihm mit Sonokos Stimme vor Augen führte, dass er kein Rächer, sondern einfach nur ein Mörder wäre.[3]

Besondere Beziehungen[Bearbeiten]

  • Hiroki Sumiya: Er und Hiroki besuchten beide den Film-Club ihrer Schule.
  • Masao Ota: Er und Masao besuchten den selben Film-Club.
  • Ayako Suzuki: Die beiden waren Mitglieder des selben Film-Clubs.
  • Atsuko Tokumoto: Er selbst gibt an, sie geliebt zu haben und rächt ihren Tod an Chikako.
  • Chikako Ikeda: Er gibt ihr die Schuld an Atsukos Selbsttötung und tötet sie daraufhin im Waldhaus der Suzukis.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Detektiv ConanBand 5: Kapitel 40 ~ Ryoichi und Sonoko besuchten gemeinsam den Filmclub.
  2. Detektiv ConanBand 5: Kapitel 44 ~ Ryoichi erklärt die Hintergründe seiner Tat.
  3. Detektiv ConanBand 5: Kapitel 44 ~ Die Schlafende Sonoko löst den Fall.