Fall 7

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fall 6Liste der FälleFall 8
Fall 7
Episode 23.jpg
Informationen
Fall Fall 7
Manga Band 3: Kapitel 20, 21, 22, 23, 24 & 25
Anime Episode 23 & 24
Handlung
Art des Falles Mord
Opfer Gozo Hatamoto, Tatsuo Hatamoto
Polizei keine
Verdächtige Takeshi Hatamoto, Akie Hatamoto, Tatsuo Hatamoto, Kitaro Hatamoto, Mariko Hatamoto, Ichiro Hatamoto, Joji Hatamoto
Gelöst von Schlafender Kogoro
Täter Ichiro Hatamoto

Der Fall 7 besteht aus 6 Kapiteln; Kapitel 20, 21, 22, 23, 24 und 25

Einleitung[Bearbeiten]

Kogoro, Ran und Conan sind auf dem Schiff der Hatamotos gelandet, da sie ihre Fähre verpasst haben. Gozo Hatamoto, das Familienoberhaupt, ist dagegen, dass die Moris und Conan an Bord sind, weswegen er auch seinen Schwiegersohn Kitaro anschreit. Ran und Conan kommen mit Natsue, der jüngsten Enkelin von Gozo Hatamoto und gerade frisch mit Takeshi Hatamoto verheirateten Frau, ins Gespräch. Beim Abendessen bemerkt Herr Suzuki, der Butler der Familie Hatamoto, dass Gozo Hatamoto noch nicht im Speisesaal ist. Er beschließt in dessen Kabine zu suchen. Kurz darauf hört man den Schrei von Herrn Suzuki und jeder eilt sofort dorthin. Sie bemerken, dass Gozo Hatamoto tot ist und dass, obwohl der Raum hermetisch verriegelt war, keine Waffe für einen Selbstmord gefunden werden kann.

Opfer[Bearbeiten]

Gozo ist tot

Gozo Hatamoto[Bearbeiten]

Gozo Hatamoto ist das 72-jährige Oberhaupt der Familie. Er ist an Bord des Schiffes, da er wie alle anderen Mitglieder der Familie, auf einer Insel die Hochzeit Natsues feierte. Er ist das erste Opfer. Gozo starb an zu hohem Blutverlust, dieser war die Folge eines Messerstiches.[1]

Tatsuos Leiche

Tatsuo Hatamoto[Bearbeiten]

Tatsuo Hatamoto ist der Mann von Akie und an Bord des Schiffes, da er Natsues Hochzeit feierte. Tatsuo ist das zweite Opfer. Er wurde mit einem Rohr erschlagen.[2]

Ichiro ist verletzt

Ichiro Hatamoto[Bearbeiten]

Ichiro Hatamoto ist der Sohn von Kitaro und Mariko. Ichiro feierte auf einer Insel Natsues Hochzeit. Er ist das dritte Opfer. Ichiro wurde ins rechte Bein gestochen, jedoch nicht sonderlich schwer verletzt.[3]

 
Takeshi
 
Mariko
 
Kitaro
 
Joji
 
Akie
Ichiro

Verdächtige[Bearbeiten]

Takeshi Hatamoto[Bearbeiten]

Takeshi Hatamoto ist Natsues Ehemann und ist verdächtig, da seine Blume am ersten Tatort gefunden wurde. Er ist der Enkel von Gozo und der Neffe von Tatsuo. Ein mögliches Motiv wäre Rache für seinen Vater.[4]

Mariko Hatamoto[Bearbeiten]

Mariko Hatamoto ist die Tochter von Gozo und veheiratet mit Kitaro. Ein mögliches Motiv wäre die Tatsache, dass Gozo das gesamte Erbe Natsue vermachen wollte.[5]

Kitaro Hatamoto[Bearbeiten]

Schwiegersohn von Gozo, verheiratet mit Mariko. Motiv: Gozo hat ihn dauernd angeschrien und beschimpft.[6]

Ichiro Hatamoto[Bearbeiten]

Er ist der Enkel von Gozo und der Sohn von Mariko und Kitaro. Motiv: Gozo hat ihm das Zeichnen verboten.[7]

Akie Hatamoto[Bearbeiten]

Enkelin von Gozo. Ein Motiv wäre Hass auf Gozo wegen dem Erbe.[8]

Joji Hatamoto[Bearbeiten]

Er ist der zweitgeborene Sohn von Gozo. Motiv: Hass auf Gozo, weil er sich Geld borgen wollte, aber nichts bekam.

Beweise[Bearbeiten]

  • Blume: Am ersten Tatort wurde die Blume von Takeshi gefunden.
Conan findet den Brotkrümel
  • Brotkrümel: Ein Brotkrümel wurde im Blut von Gozo Hatamoto gefunden.
  • Lagerraum: Takeshi wurde in einen Lagerraum gesperrt, nach dem zweiten Verbrechen war die Tür des Lagerraums jedoch geöffnet, da die Tür nur von außen zu öffnen ist, muss Takeshi einen Komplizen gehabt haben.
  • Conans Gehör: Kurz nach dem zweiten Mord hörte Conan, wie etwas ins Wasser geworfen wurde. Vielleicht die Mordwaffe?
  • Zeichnungen: Auf Ichiros Zeichnungen, war immer Natsue abgebildet. Es könnte sein, dass er Natsue sehr gern mochte.
  • Zeitzünder: Der Stromausfall wurde mit einem Zeitzünder hervorgerufen, so hätte jeder das dritte Verbrechen begehen können, auch diejenigen die ein Alibi haben.
  • Dunkelheit: Als Ichiro angegriffen wurde, war es stockdunkel. Wie hätte der Täter ihn also sicher mit dem Messer angreifen sollen?
  • Takeshis wahre Identität: Takeshi heißt in Wirklichkeit Takehiko Zaiki und ist der Sohn von einem Mann, der eine Konkurrenzfirma von Hatamoto Industries besaß. Er nahm sich das Leben, als seine Firma von Hatamoto Inc. übernommen wurde.
Kitaro Hatamoto wird für den Mörder gehalten

Tathergang[Bearbeiten]

Ichiro verschaffte sich Zutritt zu Gozo Hatamotos Kabine und stach ihn an, dieser flüchtete in seine Kabine, erlag aber seinen Verletzungen. Als Ichiro das Messer, das er für die Tat benutzt hat, über Bord werfen will, beobachtet Tatsuo ihn. Deswegen musste auch er sterben. Das dritte Verbrechen ist fingiert. Ichiro hat sich während eines von ihm verursachten Stromausfalles auf der Toilette ins Bein gestochen, um so als Verdächtiger ausgeschlossen zu werden.[9]

Motiv[Bearbeiten]

Sein Motiv ist die Liebe zu Natsue. Gozo musste sterben, da er ihm die Heirat mit Natsue verboten hat. Takeshi wollte er alles anhängen, da er ihm seine geliebte Natsue wegnahm. Tatsuo wurde im Affekt ermordet, da er mitangesehen hat, wie Ichiro die Tatwaffe für das erste Verbrechen über Bord warf.[10]

Schluss[Bearbeiten]

Natsue und Takeshi haben auf das Erbe verzichtet und leben jetzt auf einem Bauernhof auf Hokkaido.[11]

Auftritte[Bearbeiten]

Haupt- und Nebencharaktere Normale Charaktere Orte Gegenstände
  • Kreuzfahrtschiff

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Detektiv ConanBand 3: Kapitel 20 ~ Kogoro und die anderen Passagiere finden Gozo tot in seiner Kabine
  2. Detektiv ConanBand 3: Kapitel 22 ~ Der Leichnam von Tatsuo Hatamoto wird an Deck gefunden
  3. Detektiv ConanBand 3: Kapitel 23 ~ Ichiro liegt verletzt am Boden
  4. Detektiv ConanBand 3: Kapitel 21 ~ Takeshis Blume wird in der Nähe der Leiche von Gozo Hatamoto gefunden
  5. Detektiv ConanBand 3: Kapitel 23 ~ Akie verdächtigt Mariko
  6. Detektiv ConanBand 3: Kapitel 23 ~ Kitaro wird des Mordes verdächtigt
  7. Detektiv ConanBand 3: Kapitel 23 ~ Akie berichtet über die Beziehung zwischen Ichiro und Gozo
  8. Detektiv ConanBand 3: Kapitel 23 ~ Die Erbfolge in der Familie Hatamoto war ungeklärt
  9. Detektiv ConanBand 3: Kapitel 25 ~ Der schlafende Kogoro klärt den Fall auf
  10. Detektiv ConanBand 3: Kapitel 25 ~ Fallaufklärung durch den schlafenden Kogoro
  11. Detektiv ConanBand 3: Kapitel 26 ~ Ran öffnet einen Dankesbrief von Natsue