Ichiro Hatamoto

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ichiro Hatamoto
Episode 24-6.png
In anderen Ländern
Japan イチロー旗本, Hatamoto Ichirou
Informationen zur Person
Geschlecht männlich
Alter 21 Jahre
Weitere Informationen
Beruf Kunststudent
Familie Familie Hatamoto
Liebe Natsue Hatamoto
Aktueller Verbleib
Verbleib in Justizgewahrsam
Debüt
Im Manga Band 3: Kapitel 20
Im Anime Episode 23
Synchronsprecher
Deutschland Jan Rohrbach
Japan Akira Ishida

Ichiro Hatamoto ist der einzige Sohn von Kitaro Hatamoto und Mitglied des Hatamoto-Clans. Er ist außerdem der Mörder von Gozo Hatamoto und Tatsuo Hatamoto.

Vergangenheit[Bearbeiten]

Zu einem unbekannten Zeitpunkt begann er zu malen, doch sein Großvater Gozo Hatamoto meinte, er solle aufhören, seinen Träumen nachzujagen, die sich nie erfüllen würden. Er war in Natsue Hatamoto verliebt, doch Gozo wollte ihn sie nicht heiraten lassen.[1]

Gegenwart[Bearbeiten]

Als sich die Hatamoto Familie nach der Hochzeit von Takeshi Hatamoto und Natsue auf einem gemieteten Schiff befinden, zeichnet Ichiro gerade ein Bild von Natsue, da kommen sein Vater Kitaru und sein Großvater Gozo, der sich gleich wieder über sein Bild lustig macht.

Conan überführt Ichiro

Als Kogoro beim Abendessen sagte, dass er Detektiv ist, ist er wie die Anderen auch sehr überrascht und verängstigt. Vor dem Essen dann erstach er Gozo und lenkte dann den Verdacht auf Takeshi, dessen Blume er vor die Tür des toten Gozo gelegt hatte. Daraufhin wurde der in eine Zelle gesperrt, doch Ichiro machte unbemerkt seine Zelle auf. In der Nacht dann wollte er die Tatwaffe, eines von Joji Hatamotos Messer, entsorgen, doch Tatsuo Hatamoto beobachtete ihn dabei. Tatsuo wurde dann sofort von Ichiro umgebracht. Die Familie schaute natürlich sofort ob Takeshi noch in der Zelle war, doch die war dann leer. So fiel der Verdacht natürlich wieder auf Takeshi. Als alle dann wieder im Esszimmer waren, musste Ichiro ins Bad. Dann gab es einen Stromausfall und Conan hörte Ichiro schreien. Er hatte sich mit Jojis Messer ins Bein gestochen um den möglichen Verdacht nach der Befreiung von Takeshi wieder von sich zu lenken. Doch Conan kommt dahinter, da er beim ersten Tatort einen Brotkrümel gefunden hat, der beim zeichnen verwendet wird. Außerdem sagte er, dass, wenn Ichiro den Täter nicht gesehen hatte, der Täter Ichiro auch nicht gesehen haben könnte. Ichiros Motiv war, dass Gozo ihn Natsue nicht heiraten hat lassen und den Verdacht hat er auf Takeshi gelenkt, weil er Natsue geheiratet hat.

Besondere Beziehungen[Bearbeiten]

Besondere Fähigkeiten[Bearbeiten]

Ichiro kann gut zeichnen. [2]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Detektiv ConanBand 3: Kapitel 25 ~ Gozo wollte Natsue keinen Versager heiraten lassen.
  2. Detektiv ConanBand 3: Kapitel 20 ~ Ichiro malt Bilder von Natsue.