Tatsuo Hatamoto

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tatsuo Hatamoto
Episode 23-14.png
Informationen zur Person
Geschlecht männlich
Alter 26 Jahre
Weitere Informationen
Beruf Musiker
Familie Familie Hatamoto
Liebe Akie Hatamoto
Aktueller Verbleib
Verbleib verstorben
Mörder Ichiro Hatamoto
Todesursache erschlagen
Debüt
Im Manga Band 3: Kapitel 20
Im Anime Episode 23
Synchronsprecher
Deutschland Karlo Hackenberger
Japan Wataru Takagi

Tatsuo Hatamoto war der Ehemann von Akie Hatamoto und wurde als Schwiegersohn in den Clan aufgenommen. Er wurde von Ichiro Hatamoto getötet.

Vergangenheit[Bearbeiten]

Er heiratete seine Frau Akie nur, um an das Erbe seines Großvaters zu gelangen. Zu einem unbekannten Zeitpunkt verschuldete er sich haushoch.[1] Tatsuo war es, der herausfand, wer das Erbe bekommen sollte.

Gegenwart[Bearbeiten]

Tatsuo ist auf dem Schiff, auf dem sich auch Conan, Ran und Kogoro befinden. Nachdem Gozo ermordet wurde, hat er wie die anderen Mitglieder der Familie kein Alibi. Als dann ein vermeintliches Beweisstück gefunden wird, sperrt er den Hauptverdächtigen in eine Kabine ein. In der Nacht sieht er Ichiro, wie dieser die Tatwaffe, ein Messer, ins Meer wirft. Ichiro bringt Tatsuo daraufhin um.

Besondere Beziehungen[Bearbeiten]

  • Ichiro Hatamoto, zwischen den Beiden herrschte kein gutes Verhältnis, da Tatsuo Ichiro einen missratenen Freak nannte.

Besondere Fähigkeiten[Bearbeiten]

  • Er scheint ein guter Musiker zu sein, doch seine Frau sagt, er könne noch nicht einmal eine Flöte richtig halten.
  • Gozo verbat ihnen, sich Krimis anzuschauen.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Detektiv ConanBand 3: Kapitel 20 ~ Tatsuo sagt zu Akie, er stecke haushoch in Schulden.
  2. Detektiv ConanBand 3: Kapitel 20 ~ Natsue sagt, Gozo hätte ihnen verboten sich Krimis anzuschauen.