Kapitel 876

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
875 Rote TragödieListe der Manga-Kapitel — 877 Ein Mädchen wie Masumi
Der Liebesromanautor
Cover zu Kapitel 876
Allgemeine Informationen
Kapitel Kapitel 876
Manga-Band Band 83
Im Anime Episode 759 & 760
Japan
Japanischer Titel 恋愛小説家
Titel in Rōmaji Renai shōsetsuka
Übersetzter Titel Der romantische Schriftsteller
Veröffentlichung 16. Oktober 2013
Shōnen Sunday #46/2013
Deutschland
Deutscher Titel Der Liebesromanautor
Veröffentlichung 2. April 2015

Der Liebesromanautor ist das 876. Kapitel der Manga-Serie Detektiv Conan. Es ist in Band 83 zu finden.

Fall 253
Fall-Abschnitt 1 Band 83: Kapitel 876
Kapitel 876
Fall-Abschnitt 2 Band 83: Kapitel 877
Fall-Auflösung Band 83: Kapitel 878

Handlung[Bearbeiten]

Ran und Sonoko spekulieren über Conans Liebesinteressen

Auf dem Heimweg von der Schule unterhalten sich Masumi, Ran, Sonoko und Conan über den letzten Fall. Als Masumi angibt, dass sie auch ohne Eingreifen der Kommissare Yamato und Morofushi den Täter überwältigt hätten, möchte Sonoko wissen ob sie neben Jeet Kune Do noch weiteren Sport betreibt. Masumi erzählt ihr daraufhin, erst während ihrem Aufenthalt in den Staaten anderen Sportarten nachgegangen zu sein, zuvor hat sie nur Jeet Kune Do geübt, unter anderem durch Videos von ihrem Bruder. Da sich im Verlauf des Gesprächs herausstellt, dass Masumis Mutter nach wie vor in den USA lebt, erwähnt sie, dass ein wohlhabender Freund ihres Vaters sie unterstütze und sie sich daher das Leben in Hotels leisten kann. Da die anderen ihr Zimmer gerne sehen möchten, gibt Masumi an ein Treffen mit ihrem zweiten Bruder absagen zu müssen, stimmt aber zu.

Im Hotel angekommen, treffen sie auf der Etage mit Masumis Zimmer auf drei Verleger des Autors Keigo Hiura, der ebenfalls in den Flur tritt und sich kurz mit ihnen unterhält. Dieser bittet die drei Verleger in sein Zimmer, wo ein bestelltes Büffet gerade hergerichtet wird. Er gibt an demjenigen Verleger als erstes das erwartete Manuskript zu liefern, der am meisten essen würde. Kurz darauf bewundern Ran und Sonoko die Aussicht aus Masumis Zimmer, die Conan unterdessen davon abhält in ihr Schlafzimmer zu gehen. Bei einem späteren Gespräch geht es um Beziehungen, wobei Masumi von Conan wissen möchte, ob es kein Mädchen gibt, dass er früher mal getroffen hat und nicht vergessen konnte. Ran und Sonoko entgegnen darauf allerdings, dass Conan wohl in Ayumi oder Ai verliebt sein würde. Da Ran im nächsten Moment auf die vorgerückte Uhrzeit aufmerksam wird, möchte sie nun nach Hause gehen.

Während sie sich von Masumi verabschieden, werden sie auf Rufe aus der darunter liegenden Etage aufmerksam, weshalb sie dorthin eilen. Conan lässt dabei seinen Ranzen vor der Zimmertür liegen, die kurz darauf von einer unbekannten Person von Innen geöffnet wird. In der darunter liegenden Etage entdecken sie Frau Minazuki, die scheinbar erwürgt wurde. Nachdem auch Herr Hiura den Tatort betreten hat, verdächtigen Masumi und Conan diesen der Täter zu sein.

Weiter geht's in Kapitel 877!

Auftritte[Bearbeiten]

Haupt- und Nebencharaktere Normale Charaktere Orte Gegenstände