Filler-Fall 41

Aus ConanWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Episode 740-5.jpg Dieser Artikel benötigt eine Überarbeitung im Bereich der Bebilderung. Hilf dem Wiki, die Bilder dieses Artikels zu überprüfen, und entferne anschließend diese Markierung.
Filler-Fall 40Liste der Anime-EpisodenFiller-Fall 42
Filler-Fall 41
Episode 103.jpg
Informationen
Filler-Fall Filler-Fall 41
Anime Episode 103
Handlung
Art des Falles 1) Versuchter Mord,
2) Mord
3) Freiheitsberaubung
Opfer 1, 2) Kotaro Ichikawa,
3) Conan Edogawa
Polizei Juzo Megure,
Wataru Takagi
Verdächtige 2) Kazue Ichikawa,
3) Mizue Ichikawa,
3) Kotaro Ichikawa
Gelöst von Schlafender Kogoro
(Conan Edogawa)
Täter 1) Kazue Ichikawa,
2) Dr. Hitoshi Okano,
3) Kotaro Ichikawa

Im Filler-Fall 41 wird Kogoro zusammen mit Ran und Conan zur Geburtstagsfeier von Kotaro Ichikawa eingeladen.[1] Dieser bittet ihn darum, seine beiden Töchter zu observieren.[2] Im Verlauf der Feierlichkeiten kann Conan durch ein Schlüsselloch beobachten, wie sich Kazue Ichikawa an einer der Weinflaschen zu schaffen macht und etwas in sie zu spritzen scheint.[3] Doch kurz darauf wird er von hinten festgehalten und betäubt.[4] Anschließend kommt er im Keller wieder zu sich. Dank seiner Powerkickboots kann Conan zwar aus dem abgeschlossenen Keller entkommen, muss jedoch dafür feststellen, dass der Leibarzt von Herrn Ichikawa, Dr. Hitoshi Okano soeben die Reanimation abgebrochen hat und Herrn Ichikawa für tot erklärt.[5] Der Fall scheint klar auf der Hand zu liegen, dass Kazue Ichikawa den Wein vergiftet hat, aus dem das Opfer getrunken hat, und so wird sie schnell von Kommissar Megure und Inspektor Takagi festgenommen.[6] Doch wie Conan später bemerkt, ist gar nicht sie die Mörderin von Herrn Ichikawa, sondern der Leibarzt selbst, Dr. Okano.[7] Dieser rächte sich bei ihm dafür, dass er seinen Vater hintergangen und ihn somit in den Suizid getrieben hat.[8]

Opfer[Bearbeiten]

Kotaro Ichikawa[Bearbeiten]

Kotaro Ichikawa ist 65 Jahre alt und der Vorsitzende von Ichikawa Industries.[9] Er hat ein schwaches Herz und sucht deshalb nach einer Nachfolge für seinen Posten.[10] Nachdem er in seiner Geburtstagsrede angekündigt hat, dass er seine Anteile von Ichikawa Industries verkaufen würde und seine Töchter keinen Anteil an seinem Erbe erhalten, sorgt dies für allgemeine Unruhe.[11] Als er darauf einen Wein von seiner älteren Tochter Kazue angeboten bekommt und davon getrunken haben soll, bricht er zusammen und verstirbt.[12] Eigentlich wollte er seinen Tod jedoch nur vorspielen und die Reaktionen seiner Töchter dann auf einer Videoaufnahme ansehen.[13]

Conan Edogawa[Bearbeiten]

Während Conan Kazue Ichikawa dabei beobachtet, wie sie etwas in den Wein spritzt, wird er von hinten festgehalten und mit Chloroform betäubt.[4] Er kommt später dann im abgeschlossenen Keller zu sich und kann sich nur mithilfe seiner Powerkickboots befreien.[14]

Verdächtige[Bearbeiten]

Kazue Ichikawa[Bearbeiten]

Kazue Ichikawa ist 30 Jahre alt und die älteste Tochter der Familie Ichikawa.[9] Sie managt eine Kunstgalerie, die aufgrund des Verkaufs von Fälschungen verklagt wurde.[15] Außerdem versteht sie sich nicht sehr gut mit ihrem Vater und ist aufgrund eines starken Streits mit ihm früh von Zuhause weggezogen.[16] Sie bietet ihrem Vater einen vorher von ihr vergifteten Wein an.

Mizue Ichikawa[Bearbeiten]

Mizue Ichikawa ist 27 Jahre alt und die zweite Tochter der Familie Ichikawa.[9] Ihre Schwester wirft ihr vor, sehr schnell gehieratet zu haben um nicht in der Schusslinie ihres Vaters bleiben zu müssen.[17] Conan verdächtigt sie, ihn eingeschlossen zu haben, damit Kazue Ichikawa den Mordplan in die Tat umsetzen und sie dann das alleinige Erbe antreten kann.[18]

Dr. Hitoshi Okano[Bearbeiten]

Dr. Hitoshi Okano ist 30 Jahre alt und der Leibarzt von Herrn Ichikawa.[9] Er war über Herrn Ichikawas Plan, seine Töchter zu testen, informiert und wurde auch um Mithilfe gebeten.[19] Er reanimiert Herrn Ichikawa, nachdem dieser zusammenbricht.[20]

Beweise[Bearbeiten]

Mordversuch an Kotaro Ichikawa[Bearbeiten]

  • Conan beobachtet, wie Kazue Ichikawa den Wein mit einer Substanz versetzt.[3]
  • Bei der Durchsuchung der Handtasche von Kazue Ichikawa stellt man fest, dass sie ein gefäßerweiterndes Mittel zusammen mit einer Spritze bei sich trägt.[21] Sie hat also probiert, ihren Vater umzubringen.[22]

Freiheitsberaubung[Bearbeiten]

  • Während die Leiche von Herrn Ichikawa weggebracht wird, fällt ein Schlüssel zu Boden.[23] Conan findet heraus, dass es sich dabei um den Kellerschlüssel handelt.[24] Folglich muss Herr Ichikawa ihn eingeschlossen haben.

Mord an Kotaro Ichikawa[Bearbeiten]

  • Auf der Aufzeichnung von der versteckten Kamera lässt sich erkennen, dass Herr Ichikawa nicht von dem Wein getrunken hat.[25] Folglich kann er nicht dadurch vergiftet worden sein.
  • Die einzige Person, die ihn danach noch hätte vergiften können, war Dr. Okano, der die Reanimation durchführte.[26] In der Videoaufnahme lässt sich auch erkennen, wie er Herrn Ichikawa ein Mittel spritzt.

Tathergang[Bearbeiten]

Während Frau Kazue Ichikawa sich in den Raum mit Wein begibt, verfolgt Conan sie bis zur Tür. So wird sie von Conan durch das Schlüsselloch beobachtet, während sie das gefäßerweiternde Medikament in den Wein spritzt. Herr Ichikawa schleicht sich unterdessen von hinten an und betäubt Conan, damit er den Plan von ihr nicht ausplaudern kann. Während Conan bewusstlos im Keller liegt, bringt Kazue Ichikawa Herrn Ichikawa den Wein und bietet ihm ein Glas zur Verkostung an. Da ihm klar war, dass die den Wein vergiftet hat, geht er zu einer Blume, schüttet den Wein in die Blume, tut dann so, als würde er einen Schluck trinken und spielt vor, dass er durch die Vergiftung am Sterben ist. Dr. Okano nutzt diese Chance und verabreicht Herrn Ichikawa tatsächlich das gefäßerweiternde Mittel, das auch im Wein ist. Den Anwesenden kommt das natürlich nicht seltsam vor, da sie denken, Dr. Okano wolle Herrn Ichikawa helfen. Doch in wirklich bringt Dr. Okano so Herrn Ichikawa um.[27]

Motiv[Bearbeiten]

Herr Ichikawa und Dr. Okanos Vater gründeten gemeinsam 30 Jahre vor dem Fall ein relativ erfolgreiches Unternehmen. Herr Ichikawa hinterging daraufhin Dr. Okanos Vater und schaffte es, ihn ohne Abfindung aus dem Unternehmen zu drängen. In der Folge wurde dieser alkoholkrank und ließ sich gehen, bis er sich schließlich das Leben nahm. So sieht Dr. Okano Herrn Ichikawa als den Schuldigen für den Tod seines Vaters und wollte sich dafür rächen.[8]

Auftritte[Bearbeiten]

Haupt- und Nebencharaktere Normale Charaktere Orte Gegenstände
  • Anwesen von Kotaro Ichikawa

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Detektiv ConanEpisode 103 ~ Kogoro, Ran und Conan fahren zu Herrn Ichikawas Anwesen.
  2. Detektiv ConanEpisode 103 ~ Herr Ichikawa erklärt Kogoro sein Anliegen.
  3. 3,0 3,1 Detektiv ConanEpisode 103 ~ Conan beobachtet Frau Kazue Ichikawa dabei, wie sie etwas in den Wein spritzt.
  4. 4,0 4,1 Detektiv ConanEpisode 103 ~ Conan wird plötzlich von hinten festgehalten und mit Chloroform betäubt.
  5. Detektiv ConanEpisode 103 ~ Conan rennt nach oben und sieht, wie Dr. Okano die Reanimation abbricht.
  6. Detektiv ConanEpisode 103 ~ Frau Kazue wird nach der Handtaschendurchsuchung festgenommen.
  7. Detektiv ConanEpisode 103 ~ Conan erklärt mit Kogoros Stimme, dass Dr. Okano der einzige ist, der als Täter in Frage kommt.
  8. 8,0 8,1 Detektiv ConanEpisode 103 ~ Dr. Okano erklärt sein Motiv.
  9. 9,0 9,1 9,2 9,3 Detektiv ConanEpisode 103 ~ Information aus der Infobox beim ersten Auftritt des Charakters.
  10. Detektiv ConanEpisode 103 ~ Dr. Okano erklärt, dass Herr Ichikawa ein schwaches Herz hat und Herr Ichikawa ergänzt, dass er über seine Nachfolge nachdenkt.
  11. Detektiv ConanEpisode 103 ~ Nachdem Herr Ichikawa ankündigt, in den Ruhestand zu gehen und seine Anteile zu verkaufen, bricht Unruhe aus.
  12. Detektiv ConanEpisode 103 ~ Dr. Okano stellt den Tod von Herrn Ichikawa fest.
  13. Detektiv ConanEpisode 103 ~ Conan kommt dahinter, dass Herr Ichikawa seine Töchter testen wollte und deren Reaktionen mit einer versteckten Kamera aufgezeichnet hat.
  14. Detektiv ConanEpisode 103 ~ Conan schießt einen kleinen Safe gegen die Tür, um sich zu befreien.
  15. Detektiv ConanEpisode 103 ~ Mizue Ichikawa stichelt Kazue an, indem sie erwähnt, dass ihre Kunstgalerie verklagt wurde.
  16. Detektiv ConanEpisode 103 ~ Mizue sagt, dass Kazue sich nicht gut mit Herrn Ichikawa verstanden hat.
  17. Detektiv ConanEpisode 103 ~ Kazue Ichikawa erklärt, dass Mizue ihren Vater auch nicht leiden konnte und aus seiner Schussbahn weg wollte.
  18. Detektiv ConanEpisode 103 ~ Conan verdächtigt Mizue Ichikawa, ihn betäubt zu haben.
  19. Detektiv ConanEpisode 103 ~ Conan erklärt, dass Dr. Okano in Herrn Ichikawas Plan eingeweiht war.
  20. Detektiv ConanEpisode 103 ~ Dr. Okano führt eine kardiopulmonale Wiederbelebung durch.
  21. Detektiv ConanEpisode 103 ~ Kommissar Megure findet die Ampulle und die Spritze in Kazue Ichikawas Handtasche.
  22. Detektiv ConanEpisode 103 ~ Conan stellt fest, dass Kazue Ichikawa probiert hat, ihren Vater zu töten.
  23. Detektiv ConanEpisode 103 ~ Conan bemerkt den heruntergefallenen Schlüssel.
  24. Detektiv ConanEpisode 103 ~ Der Butler erklärt Conan, dass der Schlüssel für den Keller ist.
  25. Detektiv ConanEpisode 103 ~ Conan sieht in der Aufzeichnung, dass Herr Ichikawa den Wein in den Blumentopf schüttet.
  26. Detektiv ConanEpisode 103 ~ Conan stellt fest, dass es nach dem gespielten Zusammenbruch von Herrn Ichikawa nur Dr. Okano möglich gewesen wäre, ihn zu vergiften.
  27. Detektiv ConanEpisode 103 ~ Conan erklärt mit Kogoros Stimme den Tathergang.