Kazue Ichikawa

Aus ConanWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kazue Ichikawa
Episode 103-6.jpg
In anderen Ländern
Japan 市川一重, Ichikawa Kazue
Informationen zur Person
Geschlecht weiblich
Alter 30 Jahre
Weitere Informationen
Beruf Managerin einer Kunstgalerie
Familie Kotaro Ichikawa(Vater)

Mizue Ichikawa (jüngere Schwester)

Aktueller Verbleib
Verbleib in Justizgewahrsam
Debüt
Im Anime Episode 103
Synchronsprecher
Deutschland Heide Domanowski
Japan Kei Hayami
P Movie.svg Filler-Charakter
Dieser Artikel behandelt einen Charakter, der nur im Anime zu Detektiv Conan zu sehen ist.
Der Charakter wurde damit nicht von Gosho Aoyama entworfen.

Kazue Ichikawa (jap. 市川一重, Ichikawa Kazue) ist die älteste Tochter von Kotaro Ichikawa.

Gegenwart[Bearbeiten]

Kazue auf der Feier ihres Vaters[Bearbeiten]

Kazue und ihre Schwester im Streit

Die Moris lernen Kazue auf der Geburtstagsfeier ihres Vater kennen, wo Kogoro die beiden Töchter Kazue und Mizue beobachten soll. Als kurze Zeit später ihre jüngere Schwester Mizue hinzu kommt, kommt es zwischen den beiden zu einer Meinungsverschiedenheit.[1]

Der Mord an Kotaro Ichikawa[Bearbeiten]

Kazue wird zum Präsidium gebracht

Nachdem Conan auf der Toilette war, bemerkt er Kazue, die sich äußerst auffällig im Haus bewegt. Er sieht, wie Kazue im Weinkeller eine Weinflasche mit einer Spritze präpariert, jedoch wird er plötzlich von hinten mit Chloroform betäubt.[2]

Die Weinflasche nimmt sie mit und schenkt diese ihrem Vater. Als Conan sich aus seiner Gefangenschaft befreien kann, ist es bereits zu spät: Herr Ichikawa ist zusammengebrochen und sein Arzt kann nur noch den Tod feststellen.[3] Als die Polizei eintrifft, beschuldigt Mizue ihre Schwester, ihren Vater ermordet zu haben, da diese dringend Geld benötigt. Während der Durchsuchung von Kazues Handtasche entdeckt Megure die Spritze mitsamt dem Gift. Nachdem sie überführt ist, bricht sie weinend zusammen und wird daraufhin von der Polizei verhaftet.[4]

Der wahre Täter wusste von Kazues Plan[Bearbeiten]

Conan ist sich anfangs sicher, dass Kazue ihren Vater ermordet hat, jedoch hat er die Identität des Unbekannten, der ihn betäubt hat, noch immer nicht geklärt. Durch eine aufgenommenes Video kann er schließlich den Täter entlarven. Ichikawas Hausarzt nutzte Kazues Plan, um das Opfer in Wahrheit zu töten. Denn Herr Ichikawa ist nicht durch den vergifteten Wein gestorben, sonderen erst durch die Spritze des Arztes.[5]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Detektiv ConanEpisode 103 ~ Die Moris lernen Kazue kennen.
  2. Detektiv ConanEpisode 103 ~ Conan beobachtet Kazue.
  3. Detektiv ConanEpisode 103 ~ Kotaro Ichikawa wird ermordet.
  4. Detektiv ConanEpisode 103 ~ Der vermeintliche Täter ist entlarvt.
  5. Detektiv ConanEpisode 103 ~ Der wahre Täter ist überführt.