Eimei Shishido

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eimei Shishido
Film 2-19.jpg
In anderen Ländern
Japan 宍戸英明, Shishido Eimei
Informationen zur Person
Geschlecht männlich
Alter 45 Jahre
Weitere Informationen
Beruf Fotograf
Aktueller Verbleib
Verbleib am Leben
Debüt
Im Anime Film 2
Synchronsprecher
Deutschland Oliver Siebeck
Japan Kenji Utsumi
Clapperboard sigma.png Film-Charakter
Dieser Artikel behandelt einen Charakter, der nur in der Filmreihe von Detektiv Conan zu sehen ist.
Der Charakter wurde somit nicht von Gosho Aoyama entworfen.

Eimei Shishido ist ein berühmter Fotograf.

Gegenwart[Bearbeiten]

Im Tohto Aviation Memorial Museum[Bearbeiten]

Shishido fotografiert einen Helikopter

Eimei Shishido fotografiert im Museum einige Ausstellungsstücke, wo ihn Ayumi, Genta, Mitsuhiko, Conan und Professor Agasa beobachten. Er macht auch einige Fotos von ihnen.

Das Treffen um 3 Uhr[Bearbeiten]

Shishido wird zusammen mit dem Model Nana Osanai, dem Fernsehmoderator Peter Ford und dem Schriftsteller Minoru Nishina ins Unterwasserrestaurant Aqua Crystal eingeladen. Dort trifft er auch auf Kogoro, Ran, Conan, Inspektor Megure und Kommissar Shiratori sowie Kohei Sawaki.

Nachdem sich alle einander vorgestellt haben, gehen er und die Anderen ins Unterwasserrestaurant, wo sie auf Katsuyoshi Asahi warten, der sich zu verspäten scheint. Während sie warten, erklärt Inspektor Megure ihnen den Grund für das Treffen. Joe Murakami, der gerade erst auf Bewährung freigelassen wurde, will die Beteiligten töten. Dabei stellt sich heraus, dass einige Beteiligten eine Beziehung zu Murakami haben. Shishido hatte unter anderem ein Foto von ihm gemacht. Nach einer Weile entdeckt Peter Ford einen Zettel unter dem Tisch, auf dem steht, dass Sawaki in den Weinkeller gehen soll, um einen Wein auszusuchen, welchen er dann den Gästen anbieten soll. Shishido und die Anderen begleiten Sawaki in den Weinkeller, wo Sawaki angegriffen wird, jedoch überlebt.

Zurück im Restaurant, entdeckt Nana die Leiche von Asahi im Aquarium und erregt durch ihren lauten Schrei die Aufmerksamkeit der anderen. Daraufhin suchen Kogoro und Kommissar Shiratori nach einem Ausgang, um aus dem Restaurant zu entkommen, was jedoch nicht möglich ist, da alle Ausgänge versperrt worden sind. Die Restlichen, die übrig geblieben sind, sitzen nun am Tisch und überlegen, wie sie das Unterwasserrestaurant verlassen können. Dazu teilen sie sich auf und suchen das Gebäude systematisch ab.

Während der Suche geht auf einmal die Beleuchtung des Restaurants aus und Nana wird von einer unbekannten Person mit einem Messer angegriffen. Aufgrund ihres leuchtenden Nagellacks, den sie von einem angeblichen Sekretär erhielt, hat man sie im Dunkeln sehen können. Shishido macht Fotos von der Leiche. Conan konnte währenddessen herausfinden, wer der wirkliche Täter ist. Daraufhin explodieren Sprengsätze und Shishido und die anderen schwimmen an Land.

Wieder an Land vom Aqua Crystal klärt Conan die anderen mithilfe des per Narkosechronometer betäubten Kogoro auf, wer für alles verantwortlich gewesen ist und wie alles miteinander zusammenhängt. Am Ende stellt sich Kohei Sawaki als Täter heraus und als Motiv gibt er seinen verlorenen Geschmackssinn an. Er war es auch, der alle Beteiligten zum Aqua Crystal eingeladen hatte. Shishido diente hier als Tarnung, um die wirklichen Leute umzubringen. Sawaki zündet erneut einen Sprengsatz und entführt daraufhin Ran. Kogoro, Megure, Shiratori und Conan folgen ihm, um Ran zu retten. Shishido, Ford und Nishina schwimmen ans andere Ufer.

Verschiedenes[Bearbeiten]

  • Im Zeichen "Shichi" von Shichido steckt die Zahl 6.
  • Er fährt einen dunkelgrünen Jeep Cherokee.