Kohei Sawaki

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Quellenangaben Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Referenzen ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf ConanWiki, indem du die Angaben recherchierst und gute Referenzen einfügst. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.
Kohei Sawaki
Film 2-33.jpg
In anderen Ländern
Japan 沢木 公平, Sawaki Kouhei
Informationen zur Person
Geschlecht männlich
Alter 36 Jahre
Weitere Informationen
Wohnort Wohnung von Kohei Sawaki (Tokio)
Beruf Sommelier
Aktueller Verbleib
Verbleib in Justizgewahrsam
Debüt
Im Anime Film 2
Synchronsprecher
Deutschland Bernd Vollbrecht
Japan Ryusei Nakao
Clapperboard sigma.png Film-Charakter
Dieser Artikel behandelt einen Charakter, der nur in der Filmreihe von Detektiv Conan zu sehen ist.
Der Charakter wurde somit nicht von Gosho Aoyama entworfen.

Kouhei Sawaki ist Sommelier in einem hoch angesehenen Restaurant in Tokio. Kogoro Mori und Eri Kisaki kennen ihn schon lange.[1]

Vergangenheit[Bearbeiten]

Während einer Fahrt auf seinem Motorrad geschah ein Unfall, bei dem Kouhei Sawaki schwer verletzt wurde. Die Unfallverursacherin, Nana Osanai, beging Fahrerflucht und ließ ihn verletzt auf der Straße liegen.[1]

Gegenwart[Bearbeiten]

Sawaki bedient Kogoro als Sommelier

Seit dem Autounfall leidet Kohei Sawaki unter einer Geschmacksstörung. Diese behindert ihn zunächst nicht in seinem Alltag oder im Beruf. Er arbeitet weiterhin als Sommelier in einem extravagantem Restaurant in Tokio, jedoch berichtete ihm ein Arzt, dass er durch diesen Unfall und dem anschließend ausgesetzten Stress seinen Geschmackssinn mittlerweile verloren habe. Da somit seine Karriere als Sommelier auf dem Spiel steht, beschließt Sawaki, die Verursacher seiner Krankheit zu töten.

Als die Gruppe um Kogoro Mori das nächste Opfer des von Sawaki durchgeführten Serienmordes beschützen will, begeben sie sich schließlich zu Sawaki selbst, dessen Name die Zahl 8 enthält. Er kann veranlassen, dass sich alle ins Aqua Crystal begeben, wo er seine weiteren Morde verüben will. In der dortigen Küche probiert er ein sehr scharfes Gewürz und wird dabei von Conan beobachtet. Obwohl dieser ihm kurze Zeit später ein mit Salz versehenes Getränk überreicht, bemerkt Sawaki dies nicht und unterstreicht damit Conans Vermutungen, Sawaki habe seinen Geschmackssinn verloren. Im Keller wird verübt Sawaki mittels einer präparierten Armbrust schließlich ein inszeniertes Attentat auf sich selbst, da er nach der Reihenfolge der Zahlen als nächstes Mordopfer an der Reihe wäre und so als Täter ausgeschlossen werden will. Er entkommt der Apparatur jedoch wie geplant.

Der schlafende Kogoro überführt Sawaki

Später bricht das Aqua Cristal zusammen und Sawaki veranlasst alle Anwesenden zur Flucht. Kurz bevor er an Land mittels vorgetäuschter Mund-zu-Mund-Beatmung die bewusstlose Nishina töten kann, schreitet der schlafende Kogoro ein, unterbindet dies und überführt ihn des Serienmordes. Sawaki gesteht, Jo Murakami umgebracht zu haben und löst kurz darauf eine Explosion aus, durch welche Kogoro aus seinem Betäubungszustand erwacht. Sawaki nimmt Ran als Geisel und will fliehen, doch Conan und Kogoro gelingt Rans Befreiung und schließlich Sawakis Festnahme.[1]

Verschiedenes[Bearbeiten]

  • Als Sommelier besitzt er einen Tastevin und eine Broschee mit Trauben als Erkennungsmerkmal.
  • Die Zahl 8 steckt in seinem Namen.
  • Seine Eltern betreiben ein kleines Weingut in Yamanashi.
  • Er möchte gerne einen eigenen Weinladen eröffnen.
  • Er besaß genau wie Murozo Honjo einen Château Pétrus PomerolWikipedia.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. 1,0 1,1 1,2 Detektiv ConanFilm 2 ~ Kogoro Mori und Eri Kisaki treffen ihn in einem Restaurant.