Kapitel 88

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
87 BräutigamschauListe der Manga-Kapitel — 89 Noch eine Leiche...
Schleichender Schatten
Cover zu Kapitel 88
Allgemeine Informationen
Kapitel Kapitel 88
Manga-Band Band 9
Im Anime Episode 40 & Episode 41
Japan
Japanischer Titel 忍び寄る影
Titel in Rōmaji Shinobiyoru kage
Übersetzter Titel Der heranschleichende Schatten
Veröffentlichung 8. November 1995
Shōnen Sunday #49/1995
Deutschland
Deutscher Titel Schleichender Schatten
Veröffentlichung 15. Januar 2003

Schleichender Schatten ist das 88. Kapitel der Manga-Serie Detektiv Conan. Es ist in Band 9 zu finden.

Fall 24
Fall-Abschnitt 1 Band 9: Kapitel 87
Kapitel 88
Fall-Abschnitt 2 Band 9: Kapitel 88
Fall-Abschnitt 3 Band 9: Kapitel 89
Fall-Abschnitt 4 Band 9: Kapitel 90
Fall-Auflösung Band 10: Kapitel 91

Handlung[Bearbeiten]

Der Täter präpariert den Kaffee

Yuji Nikaido wurde erst vor wenigen Augenblicken im Springbrunnen ertränkt. Da das Telefon tot ist und auch die Reifen des einzig noch intakten Wagens zerstochen wurden, kann die Polizei nicht alarmiert werden und die Anwesenden sind von der Außenwelt abgeschnitten. Als Ran mit Yone in der Küche Kaffee kocht und die Haushälterin sie bittet im obersten Küchenschrank nach dem fehlenden Zucker zu suchen, schüttet eine dunkle Gestalt etwas unbemerkt in eine Kaffeetasse. Nachdem der Kaffee getrunken wurde, wird Ran müde und legt sich auf die Couch, während die anderen nochmal das Haus nach der immer noch vermissten Reika absuchen.

Plötzlich geht das Licht aus, und als es wieder angeht, entdecken die Männer ein eingeschlagenes Fenster und laufen in den Wald um den Einbrecher aufzuspüren. Ran, die ganz allein im Haus zurückgelassen wurde, wird von einer dunklen Gestalt zur Wanne im Badezimmer getragen und dort mit dem Kopf unter Wasser gedrückt. Obwohl sie bei Bewusstsein ist, kann sie sich nicht bewegen.

Weiter geht's in Kapitel 89!

Auftritte[Bearbeiten]

Haupt- und Nebencharaktere Normale Charaktere Orte Gegenstände
  • Landhaus der Familie Yotsui