Kapitel 290

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
289 InkognitoListe der Manga-Kapitel — 291 Spurensuche
Hundeliebhaber
Cover zu Kapitel 290
Allgemeine Informationen
Kapitel Kapitel 290
Manga-Band Band 29
Im Anime Episode 252 & 253
Japan
Japanischer Titel 愛犬家たち
Titel in Rōmaji Aikenkatachi
Übersetzter Titel Die Hundeliebhaber
Veröffentlichung 1. März 2000
Shōnen Sunday #14/2000
Deutschland
Deutscher Titel Hundeliebhaber
Veröffentlichung 15. August 2004

Hundeliebhaber ist das 290. Kapitel der Manga-Serie Detektiv Conan. Es ist in Band 29 zu finden.

Fall 83
Fall-Abschnitt 1 Band 29: Kapitel 290
Kapitel 290
Fall-Abschnitt 2 Band 29: Kapitel 291
Fall-Auflösung Band 29: Kapitel 292

Handlung[Bearbeiten]

Aus dem Ofen steigt Rauch

Die Detective Boys sind mit Professor Agasa bei Teruya Kano zu Besuch. Dort dürfen sie sich einige Spielsachen aussuchen, die sie behalten können, da Herr Kano demnächst umzieht. Plötzlich tauchen die Hunde von Teruya Kano auf, der Shiba-Inu Rüde Arthur und der Papillion Doyle, die nach dem Autor von Sherlock Holmes benannt wurden. Aber nicht nur die Detective Boys sind im Haus anwesend, auch noch weitere Mitglieder aus Kanos Hundeverein, Yoshio Tsunashima, Aki Tosabayashi und Shino Hasuki schauen dort vorbei.

Um Punkt zwölf Uhr läutet eine Glocke und Doyle wird ganz unruhig. Er springt von Ais Armen und läuft zum Familienandachtsschrein, wo er sich auf ein blaues Kissen setzt, um ein Stück Käse zu erwarten. Doch als die Gruppe dort nachsehen will, um ihm den Käse zu bringen, ist Doyle verschwunden. Alle machen sich auf die Suche nach dem kleinen Hund und dabei findet Conan im Garten Hasukis Schuhe. Als er den Ofen genauer untersucht, findet er ein verschmortes Hundehalsband.

Weiter geht's in Kapitel 291!

Auftritte[Bearbeiten]

Haupt- und Nebencharaktere Normale Charaktere Orte Gegenstände
  • Haus der Familie Kano