Fall 14

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fall 13Liste der FälleFall 15
Fall 14
Episode 44.jpg
Informationen
Fall Fall 14
Manga Band 5 & 6: Kapitel 49, 50 & 51
Anime Episode 44
Handlung
Opfer Conan Edogawa
Gelöst von Yusaku Kudo
Täter Yusaku Kudo, Yukiko Kudo, Hiroshi Agasa

Fall 14 ist der erste Fall in Detektiv Conan, in dem Shinichis Eltern Yusaku und Yukiko mitspielen. Zudem ist es der erste Fall, der auf zwei Bände aufgeteilt wurde. Die Handlung des Falles beinhaltet die Entführung Conans.

Einleitung[Bearbeiten]

Conan gefesselt

Eine Frau stellt sich bei den Moris als Fumiyo Edogawa, ihres Zeichens Conans Mutter, vor. Diese gibt vor, ihren Sohn mitnehmen zu wollen. Conan versucht, dies zu verhindern, was ihm aber nicht gelingt, da Kogoro und Ran Conans Abwehrversuche nicht ernst nehmen. Im Auto wird schnell klar, dass diese Frau genaue Informationen über Conans wahre Identität als Shinichi Kudo hat, weswegen Conan sie direkt mit der Schwarzen Organisation in Verbindung bringt.
Conan gelingt es zwar an einer Ampel zu fliehen, aber er wird jedoch kurz darauf von der Frau gefunden, betäubt und gefesselt. Anschließend bringt ihn die Frau in ein altes Haus, in dem sich außer ihr noch ein Mann aufhält, der sich als Baron der Nacht verkleidet hat.[1]

Opfer[Bearbeiten]

Das Opfer ist in diesem Fall Protagonist Conan, welcher von zwei Leuten, die sich als Mitglieder der Organisation ausgeben, scheinbar entführt wurde.[2] Er vermutet, dass die zwei Entführer Mitglieder der Organisation seien und diese seine wahre Identität herausgefunden hätte. Conan belauscht die Entführer und spioniert ihnen hinterher, um sie im Hotel stellen zu können.[3]

Tathergang[Bearbeiten]

Yukiko in Verkleidung
Yusaku mit der Baron der Nacht-Maske

Yukiko Kudo gab sich in Verkleidung als Conan Mutter aus, um ihn auf diese Art von der Moris wegzulocken und eine Entführung vorzuspielen.[4] In einem leerstehenden Haus fesselten sie und ihr Mann Yusaku, der eine Maske vom Baron der Nacht trug, Conan, und gaben vor, ihn zeitnah umbringen zu wollen. Allerdings verließen sie das Haus, nachdem Conan sich erfolgreich in einer kleinen Falltür im dem Boden versteckt hat, unter dem Vorwand, noch einen Deal zu erledigen.
[5] In dem Haus hinterließen sie einige Spuren zum Ort an dem der Deal abgewickelt werden sollte. Die Spuren sollten Conan dazu bringen, zum Baker Hotel zu gehen und sich ins Zimmer 301 zu schleichen. Dort versteckte sich Conan im Schrank des Zimmers 301, wo ihn Yusaku fand.
[6]

Mit einer Spielzeugpistole schoss er Conan auf die Stirn, worauf sich Yusaku, Yukiko und Professor Agasa (der als Hüne verkleidet war, mit dem die Beiden den Deal vollzogen haben sollen) demaskierten, um Shinichi aufzuzeigen, wie gefährlich seine Situation doch sei.[7]

Beweise[Bearbeiten]

  • Eine Zeitung, aus der Buchstaben rausgeschnitten wurden, welche zusammen ein Anagram auf Baker Hotel bilden.
  • Ein Kalender, bei dem Schnittspuren an genau der Stelle waren, bei der einen Monat zuvor die Zahl 30 abgebildet war.
  • Die Zahl 1 in Kreide geschrieben, neben dem Parkplatz mit der Nummer 30 - verweist auf Zimmernummer 301.
  • Die Baron der Nacht-Maske des männlichen Entführers.

Motiv[Bearbeiten]

Baker Hotel
Conan wird im Schrank entdeckt

Das Motiv der "Täter" bestand darin, Shinichi aufzuzeigen, in was für einer gefährlichen Situation er sich befindet, um ihn davon zu überzeugen, Japan zu verlassen und Yusakus Freunden bei Interpol die Ermittlung gegen die Organisation zu überlassen.[8]

Verschiedenes[Bearbeiten]

Errata
  • Yukiko Kudo trägt im Manga fälschlicherweise den Namen Yumiko.
  • In dieser Episode haben Yukiko und Yusaku ihren ersten Auftritt.
  • Conan gibt sich gegenüber einem kleinen Jungen als Weltraumdetektiv aus.
  • Dies ist der erste Fall, der auf zwei Mangabände aufgeteilt wurde.
  • In dieser Episode geschieht kein "richtiges" Verbrechen.

Auftritte[Bearbeiten]

Haupt- und Nebencharaktere Normale Charaktere Orte Gegenstände
  • Masao

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Detektiv ConanBand 5: Kapitel 49 ~ Fumiyo und ein Mann entführen Conan
  2. Detektiv ConanBand 5: Kapitel 49 ~ Conan wird von zwei Unbekannten entführt
  3. Detektiv ConanBand 5: Kapitel 50 ~ Conan beschließt, den Entführern ins Hotel zu folgen
  4. Detektiv ConanBand 5: Kapitel 49 ~ Conan wird von seiner angeblichen Mutter mitgenommen.
  5. Detektiv ConanBand 5: Kapitel 50 ~ Conan belauscht seine Entführer
  6. Detektiv ConanBand 6: Kapitel 51 ~ Yukiko und Yusako Kudo finden Conan im Schrank
  7. Detektiv ConanBand 6: Kapitel 51 ~ Prof. Agasa, Yukiko und Yusaku demaskieren sich
  8. Detektiv ConanBand 6: Kapitel 51 ~ Yusaku und Yukiko schildern das Motiv ihrer Aktion