Kapitel 60

Aus ConanWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
59 Ein Abend auf dem FestivalListe der Manga-Kapitel — 61 Die Fotofalle
Das Perfekte Alibi?!
Cover zu Kapitel 60
Allgemeine Informationen
Kapitel Kapitel 60
Manga-Band Band 6
Im Anime Episode 9
Japan
Japanischer Titel アリバイは完璧!?
Titel in Rōmaji Aribai wa kanpeki!?
Übersetzter Titel Ein perfektes Alibi!?
Veröffentlichung 5. April 1995
Shōnen Sunday #18/1995
Deutschland
Deutscher Titel Das Perfekte Alibi?!
Veröffentlichung 15. September 2002

Das Perfekte Alibi?! ist das 60. Kapitel der Manga-Serie Detektiv Conan. Es ist in Band 6 zu finden.

Fall 17
Fall-Abschnitt 1 Band 6: Kapitel 59
Kapitel 60
Fall-Abschnitt 2 Band 6: Kapitel 60
Fall-Auflösung Band 7: Kapitel 61

Handlung[Bearbeiten]

Ein Foto soll das Alibi von Norikazu Sasai beweisen

Norikazu Sasai hat scheinbar ein Alibi. Kommissar Yokomizo glaubt dennoch an Sasais Schuld. Er vermutet, dass die Fotos schon vor langer Zeit aufgenommen und dann manipuliert wurden. Die Spurensicherung konnte jedoch keine Manipulation an der Kamera feststellen. Die Rezeptionisten konnten sich an ihn erinnern, wie er das Hotel verlassen hat und sogar nach der Uhrzeit fragte, da er heute seine Uhr vergessen hat. Conan Edogawa fragt Herrn Sasai daraufhin, warum er nicht im Zimmer nachgesehen habe, ob etwas fehlt. Er sagt, dass er bei der ganzen Aufregung um den Tod seines Freundes es vergessen hat.

Kurz darauf erscheint Herr Yamada, der Verleger von Satoru Imatake. Sasai erklärt Kogoro, dass Herr Imatake für die „Monthly Literature Times" eine Fortsetzgeschichte namens „Die Legende des Schwertmeisters" schrieb. Da der Abgabetermin schon morgen ist und Herr Sasai früher mit Herr Imatake Romane geschrieben hat, bittet Herr Yamada ihm die Stelle an. Sasai bittet Kommissar Yokomizo abreisen zu dürfen, da er nun die neue Episode der Geschichte schreiben muss.

Conan fragt Herrn Sasai, ob Herr Imatake ein ordentlicher Mensch war, was dieser bejaht. Conan macht die anderen darauf aufmerksam, dass das Opfer niemals einem Fremdem die Tür geöffnet hätte, während er sich die Zähne putzte. Kommissar Yokomizo schlussfolgert, dass Herr Imatake unter diesen Umständen nur einem Bekannten die Tür öffnen würde, wie seinem Zimmergenossen Herrn Sasai. Daraufhin wird Sasai wütend und weist auf die Fotos hin, die sein Alibi bestätigen sollen. Conan weiß, dass Herr Sasai der Täter ist, kann es jedoch nicht beweisen. Als er sich diese nochmal anschaut, findet er den entscheidenden Hinweis.

Weiter geht’s in Kapitel 61!

Auftritte[Bearbeiten]

Haupt- und Nebencharaktere Normale Charaktere Orte Gegenstände