Kapitel 10 (Kaito Kid)

Aus ConanWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
9 Ich bin der Anführer!Kaito Kid — 11 Baseball Kid
Was macht dich erwachsen?
Cover zu Kapitel 10 (Kaito Kid)
Allgemeine Informationen
Kapitel Kapitel 10
Manga-Band Band 2
Magic Kaito Episode 4
Magic Kaito 1412 Episode 8
Japan
Japanischer Titel 大人とわかってくれない
Titel in Rōmaji Otona to wakatte kurenai
Shōnen Sunday #6/1988 (Sondernummer)
Deutschland
Deutscher Titel Was macht dich erwachsen?
Veröffentlichung 13. April 2006

Was macht dich erwachsen? ist das zehnte Kapitel der Manga-Serie Kaito Kid. Es ist in Band 2 zu finden.

Handlung[Bearbeiten]

Kapitel 10-1 (Kaito Kid).jpg

Aoko und Kaito streiten in der Pause. Sie versucht einen Zauberspruch von Akako, der sie in ihrem Verhalten reifen lassen soll. Kaito hingegen findet Aoko dadurch kindisch. Akako beobachtet die beiden und ärgert sich erneut, dass Kaito ihr nicht verfällt, so wie die anderen Jungen ihrer Schule. Sie erkennt, dass Kaito sterben muss, will sie ihr Ziel erreichen, alle Männer der Welt zu versklaven.

In ihrem Anwesen ruft Akako den Herrn der Unterwelt herbei und befragt ihn, wie Kaito Kid sein Ende finden wird. Dieser würde in einer Vollmondnacht auf einem roten Turm sterben. Anschließend bereitet sie alles Nötige vor, um einem baldigen Tod Kids nachzuhelfen. Als dieser schließlich seinen nächsten Diebstahl für eine Vollmondnacht ankündigt, begibt sich auch die junge Schwarzmagierin zu dem Museum. Sie trifft dort auf den leitenden Ermittler, Kommissar Nakamori, und legt ihm ein verzaubertes Amulett um den Hals. Anschließend begibt sie sich zu dem vermeintlichen roten Turm.

Kids Diebstahl gelingt, doch sieht er sich dieses Mal einem schießwütigen Kommissar gegenüber. Unter dem Einfluss des Amuletts befiehlt Kommissar Nakamori seinen Beamten, den Dieb zu verfolgen und zu töten. Kid flieht auf das Dach des Museums und schießt von dort ein Drahtseil zu dem Nahe gelegenen Tokyo Tower. Auf seinen Spezialrollschuhen schafft er es auch in Windeseile hinüber, wird dort jedoch von Akako erwartet. Diese schwingt eine Riesensense, mit der sie Kid droht zu töten. Ihm wird jedoch sehr schnell bewusst, dass Akako nicht fähig ist, ein Leben auszulöschen. Diese hingegen fühlt sich von Kids Äußerungen provoziert und durchtrennt das Seil. Überrascht von Akakos Reaktion, spannt Kid seinen Drachengleiter und schafft es nur knapp auf die Plattform des Turmes.

Am nächsten Tag tragen auch Akako und Kaito einen Verband um ihr linkes Handgelenk, so wie am Vortag Aoko. Diese glaubt daher, dass auch ihre beiden Mitschüler den Zauber einsetzen um reifer zu werden. Der Kommissar steht derweil noch immer unter dem Einfluss des Amuletts und ist besessen davon Kid zu töten.

Weiter geht's in Kapitel 11!

Auftritte[Bearbeiten]

Haupt- und Nebencharaktere Normale Charaktere Orte Gegenstände