Fall 230

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fall 229Liste der FälleFall 231
Fall 230
Episode 667.jpg
Informationen
Fall Fall 230
Manga Band 75: Kapitel 793, 794 & 795
Anime Episode 667 & 668
Handlung
Art des Falles Selbstmord
Polizei Juzo Megure, Wataru
Takagi
& Kazunobu Chiba
Verdächtige Raita Banba &
Sanji Haruka
Gelöst von Conan Edogawa
Täter Hatsune Kamon

Im Fall 230 befinden sich Conan, Ran und Kogoro auf einer vorgelagerten Hochzeitsfeier von Hatsune Kamon und Raita Banba,[1] auf der die zukünftige Braut durch eine Explosion ihres Wagens Suizid begeht.[2]

Opfer[Bearbeiten]

Hatsune Kamon

Bei dem Opfer handelt es sich um die 37-jährige Hatsune Kamon. Sie befindet sich zunächst im Ristorante Sundayrino, um dort die Vermählung mit ihrem Gatten Raita Banba zu feiern. Dabei verlässt sie die Gäste jedoch kurz, um einen Termin in einem Nagelstudio wahrzunehmen. Nach einiger Zeit meldet sie sich per Handynachricht bei Raita, gibt ihr eine Vorschau auf ihre Nägel und erklärt in einem Text, dass sie in dreißig Minuten wieder zu ihnen stoßen werde.[1]

Als sie ihren Wagen dann auf dem Parkplatz des Restaurants abstellt, nimmt sie ein Telefongespräch entgegen. Zur gleichen Zeit spannt sie ihren Regenschirm auf und will sich daraufhin vom Wagen entfernen.[1]

Kurz darauf entdecken Conan, Ran, Kogoro und Raita vom Fenster des Restaurants aus ihr brennendes Auto und verständigen sofort Polizei, Krankenwagen und Feuerwehr. Nichtsdestotrotz wird Hatsunes Leiche verbrannt aufgefunden.[1]

Verdächtige[Bearbeiten]

Bourbon

Zu den Verdächtigen im Fall zählen Raita Banba und Sanji Harukas sowie zunächst auch Bourbon, der sich jedoch schnell als unschuldig herausstellt.[1]

  • Raita Banba, welcher einen Detektiv auf seine zukünftige Frau ansetzte. Nachher stellt sich heraus, dass er der Zwillingsbruder von Hatsune ist.
  • Sanji Haruka ist der Detektiv den Banba anheuerte, um ihre Frau zu überwachen.
  • Bourbon stellt sich ebenfalls als Detektiv heraus, welcher jedoch von Hatsune beauftragt wurde, Banba zu überwachen

Beweise[Bearbeiten]

Blut am Fingernagel
  • An Hatsunes Auto wird ein falscher Fingernagel gefunden, unter dem sich ein Stück Haut befindet. Die DNS der Haut stimmt mit der auf einer von Raitas Bürsten gefundenen DNS überein.
  • Kuchenreste, die an Banbas Schuh kleben, sodass damit bewiesen ist, dass er zu keinem Zeitpunkt, das Lokal verlassen haben kann, da es draußen stark regnet, sodass die Rest abgespült worden sein müssten.
  • Sowohl Hatsunes als auch Raitas Eltern starben bei einem Brand in ihrem Haus.

Motiv[Bearbeiten]

Raita Banba

Hatsune erhielt kurz vor ihrer Rückkehr in das Restaurant per Telefon die Ergebnisse einer DNA-Analyse, bei der herauskam, dass sie die Schwester von ihrem zukünftigen Ehemann Raita ist. Aus diesem Grund entschloss sie sich dazu, Selbstmord zu begehen und die Hochzeit damit zu verhindern.[2]

Sie könnte sich dabei für einen Tod durch Feuer entschieden haben, da auch ihre Eltern durch Flammen ums Leben kamen und die Verwandtschaft zwischen Hatsune und Raita dadurch niemandem mehr bekannt war.[2]

Auftritte[Bearbeiten]

Haupt- und Nebencharaktere Normale Charaktere Orte Gegenstände

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 1,4 Detektiv ConanBand 75: Kapitel 793 ~ Hatsune Kamon wird durch die Explosion ihres Wagens getötet, woraufhin Megure, Takagi und Chiba gemeinsam mit Conan und Kogoro ermitteln.
  2. 2,0 2,1 2,2 Detektiv ConanBand 75: Kapitel 795 ~ Conan löst den Fall mit dem schlafenden Kogoro und erklärt, wie sich Hatsune das Leben nahm.