Elenika Lawrentjewa

Aus ConanWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Elenika Lawrentjewa
Film 25-28.png
In anderen Ländern
Japan エレニカ・ラブレンチエワ, Erenika Raburenchiewa
Informationen zur Person
Geschlecht weiblich
Alter 29 Jahre
Weitere Informationen
Wohnort wechselnde Länder
Beruf Anführerin von Nado Unitschtoschit
Familie Oleg Lawrentjew(Bruder)
Kirill † (Sohn)
Ehemann †
Aktueller Verbleib
Verbleib am Leben
Debüt
Filme Film 25
Synchronsprecher
Deutschland Gjulnas Schuch
Japan Mai Shiraishi
Clapperboard sigma.png Film-Charakter
Dieser Artikel behandelt einen Charakter, der nur in der Filmreihe von Detektiv Conan zu sehen ist.
Der Charakter wurde somit nicht von Gosho Aoyama entworfen.

Elenika Lawrentjewa (jap. エレニカ・ラブレンチエワ, Erenika Raburenchiewa) ist Russin und die Anführerin der Nado Unitschtoschit, einer Gruppe von Zivilisten, welche Plamja weltweit verfolgen und Rache für ermordete Familienmitglieder und Freunde nehmen wollen.

Vergangenheit[Bearbeiten]

Elenika muss mit ansehen, wie ihr Mann und Sohn verbrennen

Vor einigen Jahren noch lebte Elenika mit ihrem Mann, welcher für die Polizei arbeitete, und ihrem kleinen Sohn in Russland, bis Ersterer bei seinen Ermittlungen die Aufmerksamkeit Plamjas, eines gesuchten Bombenlegers, erregte.[1] Für seine Untersuchungen musste die gesamte Familie büßen und wurde mit einer Bombe Zuhause überrascht. Elenika konnte nur noch zuschauen, wie ihr Sohn und Mann dem Flammentod zum Opfer fielen, während sie aus den Flammen gerettet werden konnte, dabei jedoch eine Brandnarbe im Gesicht davontrug. Seitdem ist ihr einziger Lebensinhalt die weltweite Jagd nach Plamja und die Rache für ihre ermordete Familie, weswegen sie Nado Unitschtoschit gründete und deren Anführerin wurde.[2] Auch ihr letztes Familienmitglied, ihr Bruder Oleg, tritt der Organisation bei, kommt jedoch auf dem Weg zur Polizei in Japan durch ein explodierendes Tablet ums Leben, womit Plamja nun ihre gesamte Familie auf dem Gewissen hat.[3]

Gegenwart[Bearbeiten]

Elena und die Gebrüder Lasarew bedrohen den verkleideten Takagi

Elenika und der Rest ihrer Gruppe reisen nach Japan, als ihnen klar wird, dass Plamja dort als Nächstes zuschlagen wird und wollen dessen Morden nun endlich ein Ende setzen.[4] Zuerst wollen sie jedoch mehr über den Bauplan der Bombe und somit deren Entschärfung erfahren, wozu sie Jinpei Matsudas Wissen benötigen. Also entführen sie Inspektor Chiba, um die Polizei zu erpressen und Matsuda in ihr Versteck zu locken. Sie wissen jedoch nichts von dessen Tod und ahnen deshalb nicht, dass es sich bei diesem in Wahrheit um den verkleideten Inspektor Takagi handelt, welchem bald die Polizei zu Hilfe kommt. Vorher erzählen sie diesem jedoch, dass sie auf der Jagd nach Plamja sind, welcher bei allen Mitgliedern für den Tod eines oder mehrerer Familienangehöriger verantwortlich ist. Bevor Elenika und ihre Gruppe für ihre Verbrechen, welche sie auf ihrer Jagd bereits begangen haben, gefangen genommen werden können, fliehen sie aus ihrem Versteck.

Elenika will Rache üben

Kurz vor der Hochzeit von Christine Richard und Tsutomu Muranaka werden sie und die Gebrüder Lasarew von Conan kontaktiert, welcher ihnen erzählt, dass die Braut der gesuchte Verbrecher Plamja ist und sie sie auf der Hochzeit in die Enge treiben können.[5] Plamja kann jedoch trotz der vereinten Kräfte der Polizei und Elenikas Gruppe auf das Dach entkommen und stürzt von dort aus zusammen mit Rei Furuya in einem Hubschrauber ab, was beide überleben. Am Absturzort wartet Elenika auf ihre Gelegenheit, die ohnmächtige Christine zu erschießen und Rache für ihre Familie zu nehmen. Daran wird sie jedoch durch Conan im letzten Moment gehindert, welcher sie davon überzeugt, dass ihr Tod Elenikas Familie auch nicht zurückbringen würde und Plamja in Justizgewahrsam besser aufgehoben wäre. Elenika solle nicht noch mehr Schuld auf sich lasten. Sie bricht weinend zusammen und lässt ihre Waffe sinken. Stattdessen helfen sie und die anderen Mitglieder von Nado Unitschtoschit später Conan und seinen Freunden dabei, den riesigen aufblasbaren Fußball zu fixieren, welcher die beiden Bombenflüssigkeiten voneinander fernhalten soll.[6] Was nach Plamjas Gefangennahme aus ihr wurde, ist nicht bekannt.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Detektiv ConanFilm 25 ~ Elenika denkt an die Ermordung ihrer Familie zurück.
  2. Detektiv ConanFilm 25 ~ Elenika stellt sich Matsuda vor.
  3. Detektiv ConanFilm 25 ~ Die Detective Boys treffen auf Oleg und werden Zeuge der Explosion.
  4. Detektiv ConanFilm 25 ~ Elenika erzählt Takagi von ihren Plänen.
  5. Detektiv ConanFilm 25 ~ Conan sucht Elenika und die Lasarew-Brüder in einem Café auf.
  6. Detektiv ConanFilm 25 ~ Nado Unitschtoschit sorgen dafür, dass Conans Plan gelingt.