Kapitel 374

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
373 Lebe wohl...Liste der Manga-Kapitel — 375 Kogoros Entscheidung – Teil 2
Kogoros Entscheidung – Teil 1
Cover zu Kapitel 374
Allgemeine Informationen
Kapitel Kapitel 374
Manga-Band Band 37
Im Anime Episode 323 & 324
Japan
Japanischer Titel 小五郎の選択(1)
Titel in Rōmaji Kogorō no sentaku (1)
Übersetzter Titel Kogoros Wahl (1)
Veröffentlichung 12. Dezember 2001
Shōnen Sunday #2–3/2002
Deutschland
Deutscher Titel Kogoros Entscheidung – Teil 1
Veröffentlichung 15. April 2005

Kogoros Entscheidung – Teil 1 ist das 374. Kapitel der Manga-Serie Detektiv Conan. Es ist in Band 37 zu finden

Fall 108
Fall-Abschnitt 1 Band 37: Kapitel 374
Kapitel 374
Fall-Abschnitt 2 Band 37: Kapitel 375
Fall-Auflösung Band 37: Kapitel 376

Handlung[Bearbeiten]

Kogoro ist durch Ruris Schrei alarmiert

Kogoro soll die Rolle eines Schauspielers übernehmen um eine Detektivsendung anzukündigen, natürlich sind Conan und Ran auch dabei. Als er seinen Teil fertig gespielt hat trifft er eine alte Jugendfreundin Ruri Ujo sie in der Angekündigten Serie eine Rolle hat. Sie flirtet etwas mit Kogoro was Ran gar nicht in den Kram passt, sie erwähnt ihre Mutter Eri, an die sich Ruri auch erinnert.

Kurz darauf werden alle zum Drehort gebeten und auch Kogoro und die Kinder sind eingeladen. Als Yoshiki Kazamki der Haubtcharakter der Detektivserie der aufgrund seines Hinterherschnüffelns und seiner Patzigen Art bei den anderen nicht sehr beliebt ist Kogoro bittet den am Set inszenierten Fall zu lösen gerät dieser in Bedrängnis, da er nicht auf die Lösung kommt. Conan, der das nicht länger mit ansehen kann verpasst Kogoro einen Betäubungspfeil und löst den „Mord“ Auf. Yoshiki ist darüber nicht erfreut und legt sich aus Wut mit der ganzen Fernsehcrew an während er Akira Nagumo, einen weiteren Darsteller beschuldigt eine jüngere Geliebte zu haben. Danach verlässt er das Set um sich auf sein Zimmer zurück zu ziehen und der Regisseur veranlasst eine Kurze pause die Ruri, Ran Conan und Kogoro dazu wollen etwas rauszugehen.

Die Pause ist zwar fasst wieder vorbei, doch Ruri besteht darauf da es zu schneien beginnt und nimmt gleich noch ein paar andere Leute vom Set mit. Draußen wundert sich Conan wohin Ruri denn auf einmal ist, bis sie einen Schrei aus dem Gebäude hören. Kogoro erkennt Ruris Stimme und sprintet zugleich los. Drinnen angekommen findet er sie im Zimmer von Yoshiki mit Blut an den Händen und einem toten Yoshiki vor ihr.

Weiter geht's in Kapitel 375!

Auftritte[Bearbeiten]

Haupt- und Nebencharaktere Normale Charaktere Orte Gegenstände
  • Villa