Episode 8 (Kaito Kid)

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
7 Ruhmreiche RivalenEpisodenliste — 9 Die Hexe, der Detektiv und der Meisterdieb
Das Geheimnis des Red Tear
Episode 8 (Kaito Kid).jpg
Allgemeine Informationen
Episodennummer Episode 8
Dauer ca. 25 Minuten
Im Manga Band 4 (Kaito Kid): Kapitel 22
Japan
Titel レッド・ティアーの秘密
Titel in Rōmaji Reddo tiā no himitsu
Übersetzter Titel Das Geheimnis des Red Tear
Erstausstrahlung 11. August 2012
Opening & Ending Opening 1 & Ending 1
Deutschland
Episodentitel Das Geheimnis des Red Tear
Erstveröffentlichung 29. April 2016
Opening & Ending Opening 1 & Ending 1

Das Geheimnis des Red Tear ist die achte Episode des Kaito Kid-Animes Magic Kaito: Kid the Phantom Thief.

Handlung[Bearbeiten]

In der Schule unterhalten sich Aoko Nakamori und Kaito Kuroba über die neueste Ankündigung Kaito Kids. Ihre Klassenkameradin Akako Koizumi stößt hinzu und warnt vor dem bösen Fluch, der von dem Edelstein auszugehen scheint. Saguru Hakuba macht sich derweil Gedanken über den Auftragskiller Spider, der als Illusionist Gunter von Goldberg derzeit eine Europa-Tour macht. An dem Gespräch über den Red Tear zeigt er nur wenig Interesse. Kaito jedoch erinnert sich plötzlich an ein Gespräch mit seinem Vater über besagten Edelstein. Noch am selben Abend lässt er der Polizei eine weitere Nachricht Kids zukommen und gibt darin bekannt, dass der Meisterdieb den Red Tear doch nicht stehlen werde.

Jody Hopper klaut Aokos Geldbörse zurück

Am nächsten Tag werden die Neuigkeiten überall in den Nachrichten bekannt gegeben. Aoko und Kaito sind in der Stadt unterwegs, als ein Taschendieb unbemerkt Aokos Geldbörse entwendet. Dieser wird aber kurz darauf von einer jungen Frau bestohlen, die die Geldbörse an Aoko zurückgibt. Anschließend gibt sie sich als Jody Hopper, die Leiterin der Hopper Magician Troupe, zu erkennen. Sie ist überrascht, als sie erfährt mit Kaito Kuroba den Sohn des berühmten Toichi Kurobas vor sich zu haben. Schnell wird jedoch deutlich, dass Jody nicht sonderlich viel von Zauberkünstlern hält. Sie werde auch mit der Hopper Magician Troupe aufhören und die abendliche Vorstellung im Hotel Minato sei die Abschlussvorstellung der Gruppe. Zum Abschied schenkt sie Aoko zwei Karten für die Abendveranstaltung.

Jii fährt Kaito zum Hotel

Da Kaito nicht mit Aoko zu der Vorstellung gehen wollte, besucht Aoko diese mit ihrem Vater. Immer im Dienst hat dieser auch mehrere Beamte in Zivil in dem Hotel untergebracht. Der Kommissar ist noch nicht gänzlich davon überzeugt, dass Kid sich diesen Edelstein entgehen lassen will. Auch Snake und seine Komplizen sind in dem Restaurant des Hotels, wo die Vorstellung stattfindet. Kaito Kuroba lässt sich derweil von dem alten Jii zu dem Hotel fahren und bereitet sich auf seinen Auftritt vor.

Kaito zeigt Paul, wie der Zaubertrick funktioniert

Während in dem Restaurant die Zaubershow beginnt, sucht sich Kaito hinter den Kulissen eine passende Person, deren Identität er annehmen kann. Er trifft auf den erfolglosen Zauberer Paul und bietet ihm einen Handel an. Mit Kaitos Hilfe wird Pauls Auftritt daher zu einem vollen Erfolg und sogar Jody ist von ihm begeistert.

Als der letzte Künstler für den Abend angekündigt wird erscheint stattdessen Kaito Kid auf der Bühne. Das gesamte Restaurant füllt sich mit Rauch und Kid flieht quer durch den Raum. Sofort heften sich der Kommissar und sämtliche Polizisten an die Fersen des vermeintlichen Diebes. Auch die anderen Gäste verlassen den Raum, da sich der Rauch nur schwerlich verflüchtigt.

Snake schießt auf den als Paul verkleideten Kid

Kid hat sich mittlerweile als Paul verkleidet und findet Jody alleine im Restaurant. Plötzlich hören beide einen lauten Schrei und laufen hinter die Bühne. Dort werden sie bereits von Snake und seinen Komplizen erwartet. Snake fordert von Jody den Red Tear und als diese sich weigert den Stein herauszugeben, schießt er auf die junge Frau. Der vermeintliche Paul wirft sich vor Jody und fängt die Kugel mit seiner Brust ab. Als sie erkennt, dass die Männer es ernst meinen, will Jody den Edelstein übergeben. Der verkleidetete Kid hält sie jedoch davon ab und gibt sich schließlich zu erkennen. Er erklärt zudem gekommen zu sein, um Jody und den Red Tear zu beschützen. Anschließend wirft der Gentleman-Dieb eine seiner Rauchbomben und flieht mit Jody.

Jody spukt Feuer gegen Snake

Die Männer in Schwarz verteilen sich und es dauert nicht lange, bis Snake die beiden flüchtigen eingeholt hat. Dieses Mal ist es Jody, die ihn mit einem gekonnten Feuerzauber zurückdrängt. Kid und Jody flüchten auf die Plattform des Hotels, dicht gefolgt von Snake. Auch der falsche Kid ist der Polizei entkommen und umfliegt die Plattform, um nach Snake zu schauen. Mit einem Mal beginnt sich die Plattform zu drehen. Während Kid auf diesen Trick vorbereitet ist, verliert der Gangster schließlich das Gleichgewicht und wird an die Fensterwand der Plattform gedrängt. Mit seiner Kartenpistole zerschießt Kid das Fenster an dem Snake lehnt und dieser fällt hinaus, direkt auf den umherfliegenden falschen Kid.

Kid zeigt das Geheimnis des Steines, in dem er ein Feuerzeug unter den Stein hält

Jody dankt Kid für die Rettung, ist jedoch weiterhin überzeugt, dass der Red Tear ein verfluchter Stein ist. Kid sieht das anders und offenbart ihr das wahre Geheimnis des Steines. Jody ist überwältigt und erinnert sich dabei wieder an die Freude, die sie einst am Zaubern hatte. Sie beschließt, die Hopper Magician Troupe weiterzuführen.

Verschiedenes[Bearbeiten]

  • Diese Episode wurde in Japan am 21. Dezember 2012 und in Deutschland am 29. April 2016 auf der dritten Volume als DVD und Blu-Ray veröffentlicht. Zudem erschien die Folge in Deutschland auch bei Anime on Demand.[1]

Auftritte[Bearbeiten]

Haupt- und Nebencharaktere Normale Charaktere Orte Gegenstände

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Magic Kaito. Anime on Demand, abgerufen am 1. Mai 2016.