Reika Shijo

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Reika Shijo
Episode 512-9.jpg
In anderen Ländern
Japan 紫條麗華, Shijo Reika
Informationen zur Person
Geschlecht weiblich
Alter 38 Jahre
Weitere Informationen
Beruf Astrologin
Familie Yuka Shiraishi (Nichte)
Aktueller Verbleib
Verbleib verstorben
Todesart ermordet
Mörder Kensuke Katsuragi
Todesursache erstochen
Debüt
Im Anime Episode 512
Synchronsprecher
Japan Rumi Kasahara
P Movie.svg Filler-Charakter
Dieser Artikel behandelt einen Charakter, der nur im Anime zu Detektiv Conan zu sehen ist.
Der Charakter wurde damit nicht von Gosho Aoyama entworfen.

Reika Shijo ist eine berühmte Astrologin.

Gegenwart[Bearbeiten]

Kogoro und Reika bei der Diskussionsrunde[Bearbeiten]

Reika und Kogoro werden fotografiert

Reika und Kogoro führen zusammen eine Diskussion. Auch der Redakteur Machio Tamura und der Verleger von „Astrologie heute", Kensuke Katsuragi, sind anwesend. Während des Gesprächs wird Reika von ihrer Nichte Yuka Shiraishi unterbrochen. Für sie ist ein wichtiges Gespräch am Telefon, doch Reika antwortet, dass es warten muss. Draußen werden von Kogoro und Reika Bilder gemacht. Während dessen erfahren Conan und Ran, dass das Haus zuvor einem Millionär gehörte. Alle Fenster des Hauses wurden nach Reikas Design erstellt.[1]

Reika im Gespräch mit Kurara

Als Yuka Kogoro und Reika Kaffee bringt, beschwert sich Reika lautstark, dass er zu stark sei. Kurz danach klingelt es an der Haustür und die Schauspielerin Kurara Midorikawa kommt hinzu. Sie bittet Reika um ein Gespräch und beide gehen ins Haus. Derweil stellt sich heraus, dass Kurara von Reika erpresst wird und ihr deswegen Geld zahlt.[2] Danach kehren die beiden zurück. Reika verabschiedet sich für den Moment und geht in die obere Etage zu ihrem Arbeitszimmer. Ran folgt ihr und bittet um eine Vorhersage ihrer Zukunft. Reika ist aber komplett ausgebucht und bietet an, ihr später zu helfen. Als Trost gibt sie Ran einen Schlüsselanhänger. Nachdem Ran gegangen ist, schließt Reika sich in ihrem Zimmer ein.

Der Mord im verschlossenen Zimmer[Bearbeiten]

Die erstochene Reika

Als Reika nach einer Stunde noch immer nicht zurückgekehrt ist, machen sich Kensuke und Kogoro auf dem Weg in die obere Etage. Reika antwortet nicht und die Tür ist abgeschlossen. Die Gäste machen sich auf den Weg zum Vordachfenster und sehen dort die tote Reika am Boden liegen. Kensuke verschafft sich daher Zugang zum verschlossenen Raum. Er nimmt ohne zu zögern den Schlüssel zum Zimmer vom Boden und öffnet die Tür. Conan fällt dies auf, da mehrere Schlüssel auf dem Boden liegen.

Das Fensterdesign von Reikas Haus

Conan löst den Fall und Kensuke Katsuragi wird als Täter überführt. Reika hatte ihn mit ihren Forderungen in den finanziellen Ruin getrieben und wollte die Geheimnisse seines Verlages an die Konkurrenz verkaufen.[3]

Verschiedenes[Bearbeiten]

  • Reikas Sternzeichen ist Skorpion.
  • Die Fenster in Reikas Haus sind von ihr selbst designt und zeigen sie und ihr Sternzeichen.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. 1,0 1,1 Detektiv ConanEpisode 512 ~ Kensuke spricht von Reikas Haus.
  2. Detektiv ConanEpisode 512 ~ Reika erpresst Kurara.
  3. Detektiv ConanEpisode 512 ~ Kensuke gesteht die Tat.