Machio Tamura

Aus ConanWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Machio Tamura
Episode 512-21.jpg
In anderen Ländern
Japan 田村雅生, Tamura Machio
Informationen zur Person
Geschlecht männlich
Alter 32 Jahre
Weitere Informationen
Beruf Redakteur
Aktueller Verbleib
Verbleib am Leben
Debüt
Im Anime Episode 512
Synchronsprecher
Japan Fumihiko Goto
P Movie.svg Filler-Charakter
Dieser Artikel behandelt einen Charakter, der nur im Anime zu Detektiv Conan zu sehen ist.
Der Charakter wurde damit nicht von Gosho Aoyama entworfen.

Machio Tamura ist ein Redakteur.

Gegenwart[Bearbeiten]

Tamura spricht mit Kogoro

Tamura ist Redakteur und während des Treffens von Kogoro und Reika Shijo anwesend. Der Verleger Kensuke Katsuragi hatte die Idee, sich bei Reika zu treffen. Während einer Pause fotografiert er die beiden Gesprächspartner. Als später die Schauspielerin Kurara Midorikawa mit Reika ins Haus zurückkehrt, begeben sich die restlichen Gäste ins Wohnzimmer. Nachdem Yuka in die Küche geht, erzählt Tamura Kogoro, dass Reika sie wie einen Diener behandelt.[1]

Tamura und Conan entdecken die Tote

Als Reika nach der vereinbarten Zeit nicht zurückkehrt, begeben sich die Anwesenden zu ihrem Arbeitszimmer. Da niemand antwortet, beschließen sie, zum Fenster der Veranda zu gehen. Tamura und Conan entdecken durch ein Fenster die tote Reika.[2]

Bei der Vernehmung durch die Polizei gibt Tamura an, während der Tatzeit bei Kogoro im Wohnzimmer gewesen zu sein. Später ist sein Diktiergerät ein wichtiges Beweismaterial. Kurara hatte, als Reika schon tot war, ihre Stimme gehört, die jedoch vom Band kam. Kensuke Katsuragi kann als Täter überführt werden.[3]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Detektiv ConanEpisode 512 ~ Tamura spricht über Yuka.
  2. Detektiv ConanEpisode 512 ~ Reika wurde ermordet.
  3. Detektiv ConanEpisode 512 ~ Der Täter ist Kensuke.