Kapitel 15

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Disambig-dark.svg Dieser Artikel behandelt das 15. Detektiv Conan-Kapitel. Für das erste Kapitel der Short Stories-Reihe siehe Kapitel 15 (Short Stories). Für das 15. Kapitel der Kaito Kid-Reihe siehe Kapitel 15 (Kaito Kid).
14 Das arme MädchenListe der Manga-Kapitel — 16 Die Teuflin
Dem Hünen hinterher
Cover zu Kapitel 15
Allgemeine Informationen
Kapitel Kapitel 15
Manga-Band Band 2
Im Anime Episode 14
Japan
Japanischer Titel 大男を追え!
Titel in Rōmaji Oo otoko o oe!
Übersetzter Titel Dem Hünen hinterher
Veröffentlichung 13. April 1994
Shōnen Sunday #19/1994
Deutschland
Deutscher Titel Dem Hünen hinterher
Veröffentlichung 15. Januar 2002

Dem Hünen hinterher! ist das 15. Kapitel der Manga-Serie Detektiv Conan. Es ist in Band 2 zu finden.

Fall 5
Fall-Abschnitt 1 Band 2: Kapitel 13
Kapitel 15
Fall-Abschnitt 2 Band 2: Kapitel 14
Fall-Abschnitt 3 Band 2: Kapitel 15
Fall-Auflösung Band 2: Kapitel 16

Handlung[Bearbeiten]

Die Detektive helfen einer Frau

In der Detektei unterhalten sich Kogoro und Ran mit dem Detektiv, den sie zuvor auf der Straße stellen konnten. Nachdem Kogoro ihm die Brille abnimmt, erklärt dieser, dass er im Auftrag von Kenzo Hirota arbeite und genau wie Kogoro das Apartment des Mannes fand. Über Hirota hat er herausgefunden, dass dieser jeden Tag dieselbe Route in einem schnellen Tempo mit seinem Taxi gefahren ist. Conan vermutet, dass Akira Masami umgebracht hat und ihre Armbanduhr an sich genommen hat, weshalb der Transmitter ihn zu ihm führte.

Bei Professor Agasa lässt er sich die Batterien seiner Radarbrille aufladen, damit er erneut die Verfolgung aufnehmen kann. Nachdem dies geschehen ist, führt er Kogoro, Ran und den Detektiv zum Tenjyu City Hotel, um dort den Täter zu ergreifen. Auf dem Weg zum Zimmer des Mannes bleiben sie an einem Fahrstuhl stehen, aus dem eine Frau mit zahlreichen Koffern kommt. Als sie ihr herunterfallen, hilft die Gruppe ihr und hebt diese wieder auf. Im Hotelzimmer angekommen, finden sie den Mann mit Zyankali vergiftet auf. Wie vermutet hat er Masami die Armbanduhr abgenommen und trägt sie nun bei sich. Plötzlich erhält Kogoro einen Anruf von Kommissar Megure, der ihm mitteilt, dass Hirota ledig war. Conan hat den Fall nun durchschaut.

Weiter geht's in Kapitel 16!

Verschiedenes[Bearbeiten]

  • Dies ist das erste Kapitel, in dem Conan seine Radarbrille von Professor Agasa aufladen lässt.
  • In diesem Kapitel wird zum ersten Mal ein mit Zyankali vergiftetes Opfer aufgefunden.

Auftritte[Bearbeiten]

Haupt- und Nebencharaktere Normale Charaktere Orte Gegenstände