Kapitel 1094

Aus ConanWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
1093 Der Schein trügtListe der Manga-Kapitel — 1095 Die drei Codes
Zufällige Begegnung
Cover zu Kapitel 1094
Allgemeine Informationen
Kapitel Kapitel 1094
Manga-Band Freie Kapitel
Im Anime TBA
Japan
Japanischer Titel 偶然の出会い
Titel in Rōmaji Gūzen no Deai
Übersetzter Titel Zufallsbegegnung
Veröffentlichung 1. Juni 2022
Shōnen Sunday #27/2022
Deutschland
Deutscher Titel Zufällige Begegnung
Veröffentlichung 13. Juni 2022
WEEKLY WEEKLY 086
ISBN 978-3-86458-950-8

Zufällige Begegnung ist das 1094. Kapitel der Manga-Serie Detektiv Conan. Es ist derzeit noch unter den Freien Kapiteln zu finden. Das Kapitel wurde auf Deutsch als Detektiv Conan WEEKLY 086 veröffentlicht.

Fall 315
Fall-Abschnitt 1 Freie Kapitel: Kapitel 1094
Kapitel 1094
Fall-Abschnitt 2 Freie Kapitel: Kapitel 1095
Fall-Auflösung Freie Kapitel: Kapitel 1096

Handlung[Bearbeiten]

Das Ziel des Bombenlegers ist Masumis Hotel

Conan kommt aus einem Buchladen, der Ran von Masumi empfohlen wurde. Vor dem Buchladen trifft Masumi dann auch zufällig auf Conan und bittet ihn, eine Sodaflasche für ihn zu öffnen. Dabei wird Conan von der Soda vollgespritzt, weswegen Masumi ihm anbietet, in ihrem Hotelzimmer im Hotel auf der gegenüberliegenden Straßenseite zu duschen. Conan lehnt ab, da es offensichtlich eine Falle ist, doch Masumi ködert ihn damit, dass sie den nächsten Code eines Bombenlegers, der in der Vergangenheit Bomben in zwei verschiedenen Hotels gelegt hat, auf ihrem PC hat. Während Conan in ihrem Hotelzimmer duscht, durchsucht Masumi auf Anweisung von Mary den Rucksack von Conan nach dem Gegenmittel für das APTX 4869, doch Conan hat es nicht dabei. Es stellt sich heraus, dass das Hotel von Masumi das nächste Ziel des Bombenlegers ist. Conan und Masumi wollen Ermitteln, doch das Hotelpersonal weigert sich, zwei Kinder in die Sache zu involvieren. Bevor die beiden weiterargumentieren können, kommt Eri Kisaki dazu und begrüßt Conan.

Weiter geht’s in Kapitel 1095!

Verschiedenes[Bearbeiten]

  • Das Kapitel erschien im Detektiv Conan WEEKLY nicht planmäßig am 6. Juni 2022. Laut Egmont Manga lag dies an einer verspäteten Datenübermittlung, die Veröffentlichung werde sich deshalb um eine Woche verschieben.[1]
  • Die Titel der drei Bücher, die Conan in der Buchhandlung kauft, sind Anspielungen auf andere Serien.
    • Misuteiku to Iu Nakare (ミステイクと言う勿れ) ist eine Anspielung auf den Manga Misuteri to Iu NakareWikipedia (ミステリと言う勿れ). Der Titel in der deutschen Übersetzung, Do Not Say Misery, spielt wiederum auf den internationalen Titel der Serie, Do Not Say Mystery, an. Der Protagonist des Manga, Totono Kuno, war zuvor im Detektivlexikon von Band 98 abgebildet worden.
    • Fukurozume (フクロヅメ) ist eine Anspielung auf den Manga HakozumeWikipedia (ハコヅメ). Der Titel in der deutschen Übersetzung, Police in a Bod, spielt wiederum auf den englischen Titel der Serie, Police in a Pod, an.
    • Yakkyoku no Hitorigoto (薬局のひとりごと) ist eine Anspielung auf die Light-Novel-Reihe Kusuriya no HitorigotoWikipedia (薬屋のひとりごと). Der Titel in der deutschen Übersetzung, Die Tagebücher des Apothekers, spielt wiederum auf den deutschen Titel der Serie, Die Tagebücher der Apothekerin, an. Die Protagonistin des Reihe, Maomao, war zuvor im Detektivlexikon von Band 99 abgebildet worden.

Auftritte[Bearbeiten]

Haupt- und Nebencharaktere Normale Charaktere Orte Gegenstände
  • Hotel

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. @EgmontMANGA auf Twitter In: Twitter.com. 2. Juni 2022, zuletzt abgerufen am 6. Juni 2022.