Dmitrij Lasarew

Aus ConanWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dmitrij Lasarew
Film 25-37.png
In anderen Ländern
Japan ドミトリー・ラザレフ, Domitorī Razarefu
Informationen zur Person
Geschlecht männlich
Weitere Informationen
Wohnort wechselnde Länder
Beruf Mitglied von Nado Unitschtoschit
Familie Grigorij Lasarew (Bruder)
Aktueller Verbleib
Verbleib am Leben
Debüt
Filme Film 25
Synchronsprecher
Deutschland Mark Schmal
Clapperboard sigma.png Film-Charakter
Dieser Artikel behandelt einen Charakter, der nur in der Filmreihe von Detektiv Conan zu sehen ist.
Der Charakter wurde somit nicht von Gosho Aoyama entworfen.

Dmitrij Lasarew (jap. ドミトリー・ラザレフ, Domitorī Razarefu) ist Russe und Mitglied der Nado Unitschtoschit, einer Gruppe von Zivilisten, welche Plamja weltweit verfolgen und Rache für ermordete Familienmitglieder und Freunde nehmen wollen. Er und sein Bruder scheinen so etwas wie Elenika Lawrentjewas rechte Hand zu sein.

Gegenwart[Bearbeiten]

Elena und Dmitrij bedrohen den als Matsuda verkleideten Takagi

Elenika und der Rest ihrer Gruppe reisen nach Japan, als ihnen klar wird, dass Plamja dort als Nächstes zuschlagen wird und wollen dessen Morde nun endlich ein Ende setzen.[1] Zuerst wollen sie jedoch mehr über den Bauplan der Bombe und somit deren Entschärfung erfahren, wozu sie Jinpei Matsudas Wissen benötigen. Also entführen Dmitrij und sein Bruder Grigorij den Inspektor Chiba, um die Polizei zu erpressen und Matsuda in ihr Versteck zu locken. Sie wissen jedoch nichts von dessen Tod und ahnen deshalb nicht, dass es sich bei diesem in Wahrheit um den verkleideten Inspektor Takagi handelt, welchem die Polizei zu Hilfe kommt. Vorher erzählen sie Takagi jedoch, dass sie auf der Jagd nach Plamja sind, welcher bei allen Mitgliedern für den Tod eines oder mehrerer Familienangehöriger verantwortlich ist. Bevor Elenika und die anderen jedoch für ihre Verbrechen, welche sie auf ihrer Jagd bereits begangen haben, gefangen genommen werden können, fliehen sie aus ihrem Versteck.

Elenika und die Brüder nehmen Conan als Geisel

Später sitzt Dmitrij zusammen mit Elenika und Grigorij in einem Café und bespricht mit ihnen ihr weiteres Vorgehen. Dabei erinnert Elenika sich an den Flammentod ihres Mannes und ihres kleinen Sohns vor einigen Jahren und beginnt Dmitrij zu würgen, als dieser anmerkt, ob sie immer noch nicht darüber hinweg sei. Sein Bruder kann sie jedoch überzeugen, Dmitrij wieder loszulassen. Dort werden Elenika, sein Bruder und er von Conan kontaktiert, welcher ihnen erzählt, dass die Braut der gesuchte Verbrecher Plamja ist und sie diese auf der Hochzeit in die Enge treiben können.[2] Dafür lässt Conan sich von ihnen als Geisel nehmen, Plamja kann jedoch trotz vereinten Kräften der Polizei und Elenikas Gruppe auf das Dach entkommen und stürzt von dort aus zusammen mit Rei Furuya in einem Hubschrauber ab, was beide überleben.

Nado Unitschtoschit helfen Conan dabei, die Bombe aufzuhalten

Am Absturzort warten Elenika und die Brüder auf ihre Gelegenheit, die ohnmächtige Christine Richard zu erschießen und Rache für ihre Familien zu nehmen. Daran werden sie durch Conan im letzten Moment gehindert, welcher Elenika davon überzeugt, dass Plamjas Tod ihre Familien auch nicht zurückbringen würde und in Justizgewahrsam besser aufgehoben wäre. Elenika solle nicht noch mehr Schuld auf sich laden. Sie bricht weinend zusammen und lässt ihre Waffe sinken. Auch Dmitrij und sein Bruder sehen von weiteren Kampfhandlungen ab. Stattdessen helfen sie und die anderen Mitglieder von Nado Unitschtoschit Conan, den Detective Boys und der Polizei dabei, den riesigen aufblasbaren Fußball zu fixieren, welcher die beiden Bombenflüssigkeiten voneinander fernhalten soll.[3] Mit vereinten Kräften gelingt es ihnen so, tausende Menschen zu retten.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Detektiv ConanFilm 25 ~ Elenika erzählt Takagi von ihren Plänen.
  2. Detektiv ConanFilm 25 ~ Conan sucht Elenika und die Lasarew-Brüder in einem Café auf.
  3. Detektiv ConanFilm 25 ~ Nado Unitschtoschit sorgen dafür, dass Conans Plan gelingt.