Yuko Komiyama

Aus ConanWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Yuko Komiyama
Episode 116-10.jpg
In anderen Ländern
Japan 小宮山祐子, Komiyama Yuko
Informationen zur Person
Geschlecht weiblich
Alter 24 Jahre
Weitere Informationen
Beruf Assistentin
Aktueller Verbleib
Verbleib am Leben
Debüt
Im Anime Episode 116
Synchronsprecher
Deutschland Katrin Zimmermann
Japan Rumi Ochiai
P Movie.svg Filler-Charakter
Dieser Artikel behandelt einen Charakter, der nur im Anime zu Detektiv Conan zu sehen ist.
Der Charakter wurde damit nicht von Gosho Aoyama entworfen.

Yuko Komiyama ist die Assistentin von Michi Uemori.

Gegenwart[Bearbeiten]

Die Anwesenden begrüßen Frau Uemori

Der Kochkurs[Bearbeiten]

Yuko begrüßt die Moris an der Haustür, bereitet alles für den Kochkurs vor und stellt die Gäste vor, da die durch einen Bestseller berühmt gewordene Kochlehrerin Michi Uemori sich verspätet. Kazue Yashiro erzählt, dass sie das allein Yuko zu verdanken hat, da sie oft deren Rezepte übernimmt und etwas verändert. Als sich Hiroaki Nishitani einmischt, kommt es zwischen den Anwesenden zum Streit.[1]

Auch Yuko hat ein Motiv

Der Anschlag auf die Kochleherin[Bearbeiten]

Nachdem Michi Uemori von ihrem Termin zurückgekehrt ist, beginnt der Kurs. Bei dem darauffolgenden Anschlag ist Yuko anwesend. Als sich später herausstellt, dass Frau Uemori an ihrer Verletzung gestorben ist, ist Yuko geschockt.[2] Alle Gäste werden von der Polizei aufgefordert, ihre Taschen zu leeren, doch eine geeignete Tatwaffe wird nicht gefunden. Dass alle Anwesenden ein Motiv haben, wird bei der Befragung offensichtlich. Michi hatte mehrmals Yukos Rezepte als ihre eigenen verkauft. Yuko erzählt aber, dass sie das nicht gestört hätte.[3]

Die Wahrheit kommt ans Licht[Bearbeiten]

Conan kann den Fall am Ende aufklären und Herrn Nishitani als Täter überführen. Als Motiv gibt er an, wegen Yuko gemordet zu haben, da er sie liebt und es nicht länger ertragen konnte, dass Frau Uemori Yukos Rezepte stahl und als ihre verkaufte. Yuko ist aber nicht sonderlich beeindruckt und wollte das Problem auf ihre Weise lösen. Sie wollte ein Rezept erstellen, dass so gut ist, dass Michi dies nicht ändern konnte.[4]

Verschiedenes[Bearbeiten]

  • Yuko weiß von den Gefühlen, die Hiroaki für sie hegt.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Detektiv ConanEpisode 116 ~ Zwischen den Anwesenden kommt es zum Streit.
  2. Detektiv ConanEpisode 116 ~ Yuko ist geschockt über den Tod von Uemori.
  3. Detektiv ConanEpisode 117 ~ Auch Yuko gerät unter Mordverdacht.
  4. Detektiv ConanEpisode 117 ~ Hiroaki gesteht die Tat.