Tomi Mizusawa

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tomi Mizusawa
Episode 998-8.png
In anderen Ländern
Japan 水沢 都美, Mizusawa Tomi
Informationen zur Person
Geschlecht weiblich
Alter 26 Jahre
Weitere Informationen
Beruf Angestellte bei Oshiro-Waren
Aktueller Verbleib
Verbleib am Leben
Debüt
Im Anime Episode 998
Synchronsprecher
Japan Ryōka Yuzuki
P Movie.svg Filler-Charakter
Dieser Artikel behandelt einen Charakter, der nur im Anime zu Detektiv Conan zu sehen ist.
Der Charakter wurde damit nicht von Gosho Aoyama entworfen.

Tomi Mizusawa ist eine Angestellte des Unternehmens Oshiro-Waren.

Vergangenheit[Bearbeiten]

Zu einem unbekannten Zeitpunkt wurde sie bei Oshiro-Waren angestellt.

Gegenwart[Bearbeiten]

Tomi präsentiert die Pfanne

Bei der Präsentation eines neuen Produkts des Betriebs, geraten der Geschäftsführer Naoyuki Omura und der Designer Masakazu Koshiro aneinander. Tomi und ihr Kollege Tetsuo Taguchi versuchen die beiden Männer auseinander zu bringen und den Streit zu schlichten.[1]

Einen Tag später stellt sie zusammen mit Tetsuo Taguchi in einem Kochkurs die neue Bratpfanne vor. Die Moris sind beim Kochkurs ebenfalls anwesend und können die gekochten Speisen danach probieren. Die Verkostung wird jedoch durch einen plötzlichen Frauenschrei einer Angestellten unterbrochen, da sie den Geschäftsführer tot im Nebenraum findet. Kurz nachdem Eintreffen der Polizei, explodiert das Nebengebäude, wo sie eigentlich die Befragung durch führen wollten. Am Tatort wird die Leiche von Herr Koshiro gefunden. Wie es sich herausstellt, verstarb Herr Koshiro jedoch nicht an der Explosion, sondern an einer Überdosis Schlaftabletten.

Laut der Vermutung der Polizei haben sich die beiden gegenseitig getötet. Frau Mizusawa beklagt, dass sie die beiden hätte aufhalten sollen. Sie erzählt, dass bei Oshiro-Waren angefangen habe, weil sie so sein wollte, wie ihre Vorgesetzten.[2]

Anhand mehrerer Indizien kann Conan belegen, dass Herr Omura und Herr Koshiro sich nicht gegenseitig töteten, sondern dass Tetsuo Taguchi der Täter ist. Aus Neid auf die Positionen von Omura und Koshiro brachte er die beiden Männer um.[3]

Beziehung zu anderen Charakteren[Bearbeiten]

  • Naoyuki Omura und Masakazu Koshiro waren ihr Vorbild. Sie wollte unbedingt so sein wie sie.
  • Sie hatte ein gutes Verhältnis zu ihrem Kollegen Tetsuo Taguchi.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Detektiv ConanEpisode 998 ~ Tomi und Tetsuo greifen in den Streit ein.
  2. Detektiv ConanEpisode 998 ~ Tomi und Tetsuo sprechen über ihre Vorgesetzten.
  3. Detektiv ConanEpisode 998 ~ Tetsuo gesteht sein Verbrechen.