Sayoko Iwai

Aus ConanWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sayoko Iwai
Film 22-41.jpg
In anderen Ländern
Japan 岩井 紗世子, Iwai Sayoko
Informationen zur Person
Geschlecht weiblich
Alter 40 Jahre
Weitere Informationen
Wohnort Tokio
Beruf Generalstaatsanwältin
Aktueller Verbleib
Verbleib am Leben
Debüt
Im Anime Film 22
Synchronsprecher
Deutschland Daniela Thuar
Japan Mīna Tominaga
Clapperboard sigma.png Film-Charakter
Dieser Artikel behandelt einen Charakter, der nur in der Filmreihe von Detektiv Conan zu sehen ist.
Der Charakter wurde somit nicht von Gosho Aoyama entworfen.

Sayoko Iwai ist die Generalstaatsanwältin von Tokio und damit die Vorgesetzte von Makoto Kusakabe.

Vergangenheit[Bearbeiten]

Sayoko lehnt Kusakabes Bitte ab

Nach der Verhaftung von Fumikazu Haba, berichtete Kusakabe, dass dieser auf dessen Anordnung im Gamingstudio eingebrochen war. Damals war Sayoko die zuständige Staatsanwältin im Fall von Fumikazu Haba. Sie bat darum die Anklage fallen zu lassen, da er außerdem ein Unterstützer der Sicherheitspolizei war. Sayoko lehnte diese Bitte ab, aber versicherte ihm, dass sein Ruf als Staatsanwalt nicht darunter leiden würde.[1] Durch diesen Fall wurde sie später Generalstaatsanwältin.[2]

Gegenwart[Bearbeiten]

Die Beweise gegen Kogoro Mori[Bearbeiten]

Sayoko will Kogoro trotz fehlenden Motivs anklagen

Kusakabe hat bei dem Verhör von Kogoro kein Motiv ermitteln können und meldet es Sayoko. Auch ihr ist dies bereits aufgefallen, aber die Beweise gegen ihn sind eindeutig und schlägt daher vor, bereits am morgigen Tag eine Anklage zu erheben. Kusakabe befürchtet, dass man Kogoro etwas unterschieben will, davon ist Sayoko aber nicht überzeugt, da am Tatort Fingerabdrücke von Kogoro gefunden wurden.[3] Kusakabe will, das weitere Untersuchungen angestellt werden, aber Sayoko bleibt dabei, dass morgen Anklage gegen den Verdächtigen erhoben wird. Dies hat das Büro der öffentlichen Sicherheit verlangt. Als Kusakabe näher nachfragt, wird er von Sayoko hinaus geschickt.[4]

Der Termin im Gericht[Bearbeiten]

Kusakabe kann Sayokos Verhalten nicht nachvollziehen

Während sich Sayoko einen Kaffee zubereitet, fragt Kusakabe nach, warum es ein vorprozessuales Gespräch geben wird. Erneut erzählt sie, dass dies nicht ihre Entscheidung war, sondern die der Sicherheitspolizei.[5] Auch steht der Termin bereits für morgen fest. Kusakabe beschwert sich bei ihr, dass nur Sayoko darüber benachrichtigt wurde, obwohl er der leitende Staatsanwalt ist. Ohne weiter darauf einzugehen, verlangt sie, nach dem Ende des Termins über alles informiert zu werden.[6]

Der Anschlag auf Sayoko[Bearbeiten]

Sayokos Handy explodiert

Erneut kommt es zum Gespräch zwischen Sayoko und Kusakabe. Es kam heraus, dass Kogoros Computer manipuliert wurde, sodass er nun als Täter ausgeschlossen werden kann. Als Kusakabe die gefundenen Fingerabdrücke erwähnt, erzählt Iwai, dass diese ohne Probleme übertragen werden können.[7] Auf die Erwähnung der Sicherheitspolizei durch Kusakabe, reagiert Sayoko und fordert erneut auf, die Anklage gegen Kogoro fallen zu lassen. Kurz danach hat ihr Handy in der Jackentasche einen Kurzschluss und explodiert. Ihre Haare fangen Feuer, aber Kusakabe nutzt Sayoko Jacke und kann dadurch Schlimmeres verhindern. Sie überlebt den Anschlag mit leichten Verbrennungen und kommt ins Krankenhaus.[8]

Später gesteht Kusakabe, hinter dem Anschlag gegen Sayoko gesteckt zu haben, da Sayoko für den vermeintlichen Selbstmord von Haba Schuld war.[9]

Verschiedenes[Bearbeiten]

Die Sanduhr und die Blumen in Glühbirnen
  • In Sayokos Büro stehen eine Sanduhr und Blumen, die sich in Glühbirnen befinden. Außerdem befinden sich auf ihrem Schreibtisch drei Figuren, die unter anderem eine Schildkröte und eine Eidechse darstellen.
  • Sie ist Kaffeetrinkerin und besitzt in ihrem Büro einen eigenen Kaffeeautomaten.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Detektiv ConanFilm 22 ~ Das Gespräch vor einem Jahr.
  2. Detektiv ConanFilm 22 ~ Kyoko erzählt vom Fall.
  3. Detektiv ConanFilm 22 ~ Sayoko deutet auf die Beweise.
  4. Detektiv ConanFilm 22 ~ Sayoko bricht das Gespräch ab.
  5. Detektiv ConanFilm 22 ~ Sayoko erhielt Anweisungen der Sicherheitspolizei.
  6. Detektiv ConanFilm 22 ~ Sayoko während des Gesprächs mit Kusakabe.
  7. Detektiv ConanFilm 22 ~ Sayoko argumentiert.
  8. Detektiv ConanFilm 22 ~ Sayoko behält nur leichte Verbrennungen.
  9. Detektiv ConanFilm 22 ~ Kusakabe gesteht.