Sakurako Suzuka

Aus ConanWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sakurako Suzuka
Episode 410-13.png
In anderen Ländern
Japan 鈴鹿桜子, Suzuka Sakurako
Informationen zur Person
Geschlecht weiblich
Weitere Informationen
Beruf Studentin
Familie Eri Akechi (Schwester)
Aktueller Verbleib
Verbleib verstorben
Todesursache Suizid
Debüt
Im Anime Episode 410
P Movie.svg Filler-Charakter
Dieser Artikel behandelt einen Charakter, der nur im Anime zu Detektiv Conan zu sehen ist.
Der Charakter wurde damit nicht von Gosho Aoyama entworfen.

Sakurako Suzuka war bis zu ihrem Tod eine Studentin und die jüngere Schwester der Schriftstellerin Eri Akechi.

Vergangenheit[Bearbeiten]

In ihrer Kindheit verstarben ihre Eltern bei einem Feuer, sodass sie nur noch ihre Schwester Eri als Familie hatte. Sakurako wurde daraufhin von der Familie Suzuka adoptiert, weswegen Sakurako einen neuen Nachnamen erhielt, ihre ältere Schwester jedoch nicht.[1]

Als sie auf die Udo-Universität ging, lernte sie die Musikstudentin Harumi Fukatsu kennen, mit der sie bald eine feste Freundschaft schloss. Vor fünf Jahren begannen die Studentinnen Ema Anzai und Asuka Shibasaki an der Universität Drogen zu verkaufen. Da die beiden aus einflussreichen Familien kamen, drohten ihnen keine Konsequenzen. Sakurako erfuhr von ihren Geschäften und wollte sie aufhalten. Um die Schuld auf Sakurako zu schieben, versteckten Ema und Asuka die Drogen ihn ihrem Spint, was sie zum Sündenbock machte. Wegen den falschen Anschuldigungen nahm sich Sakurako wenig später das Leben. Sie stieg auf das Dach der Universität und lies sich fallen.[2]

Eri war zu dieser Zeit in den Vereinigte Staaten, um zu studieren, weshalb sie vom Suizid ihrer Schwester erst ein Jahr später erfuhr.[3]

Gegenwart[Bearbeiten]

Eri rächt ihre Schwester

Aus Rache für ihre Schwester bringt Eri Ema und Asuka um.[4]

Conan kann letztlich den Fall aufklären.[5] Er glaubt, dass Sakurako gewollt hätte, dass Eri und Harumi sich hier treffen, damit sie nicht die Morde begeht.[6] Eri bricht daraufhin unter Tränen zusammen.

Beziehungen zu anderen Charakteren[Bearbeiten]

  • Eri Akechi ist ihre ältere Schwester. Nachdem ihre Eltern bei einem Brand verstarben, war sie ihre einzige Verwandte. Aus Rache auf Ema und Asuka bringt Eri die beiden um.
  • Ema Anzai & Asuka Shibasaki haben an der Universität Drogen verkauft. Als Sakurako dies herausfand, hängten sie ihr das Verbrechen an. Aufgrund der falschen Anschuldigungen brachte sich Sakurako letztendlich um.
  • Harumi Fukatsu war eine gute Freundin von Sakurako. Sie lernten sich auf der Udo-Universität kennen.

Verschiedenes[Bearbeiten]

  • Ihr Vorname Sakurako heißt übersetzt „Kirschblüte" (桜) und „Kind" (子).
  • Harumi erzählt, dass Sakurako ein herzensguter Mensch war.[7]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Detektiv ConanEpisode 411 ~ Ihre Eltern starben bei einem Feuer und Sakurako wurde adoptiert.
  2. Detektiv ConanEpisode 411 ~ Harumi spricht über den Suizid von Sakuraku.
  3. Detektiv ConanEpisode 411 ~ Eri erzählt, dass sie erst später von Sakurakus Tod hörte.
  4. Detektiv ConanEpisode 411 ~ Eri gesteht die Tat.
  5. Detektiv ConanEpisode 411 ~ Conan erläutert die beiden Morde.
  6. Detektiv ConanEpisode 411 ~ Conan spricht zu Eri.
  7. Detektiv ConanEpisode 410 ~ Harumi bittet Kogoro, den Fall aufzuklären.