Asuka Shibasaki

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Asuka Shibasaki
Episode 410-7.jpg
In anderen Ländern
Japan 柴崎明日香, Shibasaki Asuka
Informationen zur Person
Geschlecht weiblich
Alter 26 Jahre
Weitere Informationen
Beruf Model
Aktueller Verbleib
Verbleib verstorben
Mörder Eri Akechi
Todesursache erstochen
Debüt
Im Anime Episode 410
Synchronsprecher
Japan Kaho Koda
P Movie.svg Filler-Charakter
Dieser Artikel behandelt einen Charakter, der nur im Anime zu Detektiv Conan zu sehen ist.
Der Charakter wurde damit nicht von Gosho Aoyama entworfen.

Asuka Shibasaki ist ein berühmtes Model. Sie war zusammen mit Ema Anzai an der gleichen Universität.[1]

Vergangenheit[Bearbeiten]

Asuka und Ema begannen an der Universität Drogen zu verkaufen. Da sie wie Ema aus einer einflussreichen Familie kam, brauchte sie sich keine Sorgen machen, dass sie in Schwierigkeiten gerät. Sakurako Suzuka, die Schwester von Eri Akechi, erfuhr von den Geschäften der beiden. Sie machten Sakurako zum Sündenbock, indem sie in dessen Spint die Drogen versteckten und sie dadurch aufflog. Aus Verzweiflung über diese falsche Anschuldigung, nahm sich Sakuraku das Leben.[2]

Gegenwart[Bearbeiten]

Die tote Asuka

Asuka und Ema sind zum Treffen im Kotoya Hotel gekommen und studieren weiterhin an der gleichen Universität. Später wird sie als erstes umgebracht. Eri ersticht sie und wickelt sie dann in Obis, damit es aussieht als wäre die Kimonodämonin dafür verantwortlich. Vor der Tür der Quelle, indem sich ihre Leiche befindet, finden die Angehörigen außerdem eine Papierpuppe, als Zeichen, dass es sich um ein Opfer für die Kimonogöttin handelt. Eris Motiv ist die Rache für ihrer tote Schwester.[3]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Detektiv ConanEpisode 410 ~ Harumi redet mit Kogoro über Asuka.
  2. Detektiv ConanEpisode 410 ~ Harumi spricht über die verstorbene Sakuraku.
  3. Detektiv ConanEpisode 410 ~ Eri gesteht die Tat.