Mitsuyuki Arimori

Aus ConanWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Mitsuyuki Arimori
Episode 218-14.jpg
In anderen Ländern
Japan 有森光行, Arimori Mitsuyuki
Informationen zur Person
Geschlecht männlich
Alter 32 Jahre
Weitere Informationen
Beruf Hoteldirektor
Familie Teruhiko Arimori(jüngerer Bruder)
Aktueller Verbleib
Verbleib in Justizgewahrsam
Debüt
Im Anime Episode 218
Synchronsprecher
Deutschland Norman Matt
Japan Hiroto Torihata
P Movie.svg Filler-Charakter
Dieser Artikel behandelt einen Charakter, der nur im Anime zu Detektiv Conan zu sehen ist.
Der Charakter wurde damit nicht von Gosho Aoyama entworfen.

Mitsuyuki Arimori ist der Hoteldirektor des Hotel Arimori.

Vergangenheit[Bearbeiten]

Mitsuyukis jüngerer Bruder Teruhiko starb vor fünf Jahren bei einem Unfall mit einem Drachenflieger. Zusammen mit Shinobu Shimon teilten sie das gleiche Hobby. Teruhiko verliebte sich damals in Chizuru Bizen und unterstützte sie finanziell. Es ging so weit, dass sein Bruder das Hotel verpfändete. Daher wurde später Mitsuyuki der Hoteldirektor. Das Hotel durfte, trotz des Besitzerwechsels, seinen Namen behalten.[1] Seit dem Tod seines Bruder, ist er nicht wieder geflogen.

Gegenwart[Bearbeiten]

Zu Besuch im Hotel Arimori[Bearbeiten]

Mitsuyuki ist Hoteldirektor und begrüßt die ankommenden Gäste, unter ihnen die Moris. Weiterhin sind auch der Geschäftsmann Hidehiko Shiromoto und seine Frau, die Schauspielerin Chizuru Bizen Gäste. Während Honami und Minaho Shimogasa die Koffer auf das Zimmer der Gäste bringen, lädt Mitsuyuki die Moris zu einem Tee ein. Die Spezialität des Hauses ist ein kalter Kräutertee. Zusammen gehen sie ins Restaurant, wo sie auf die Küchenchefin Shinobu treffen.

Am Abend, als Chizuru sich bei Shinibo wegen der Suppe beschwert, kommt Mitsuyuki hinzu. Er entschuldigt sich und bittet Shinobu, eine neue Suppe zu bringen.[2] Herr Shiromoto erklärt später, dass er in der Nähe einen Freizeitpark errichten will, wovon Mitsuyuki überhaupt nicht begeistert ist, weil es viele seltene Tierarten und Pflanzen gibt. Conan sieht ein Bild an der Wand und erkennt darauf Mitsuyuki und Shinobu. Arimori erklärt ihm, dass die beiden zusammen mit seinem jüngeren Bruder oft Drachenfliegen waren. Jedoch ist dies in der Gegend nicht mehr möglich, da immer mehr bebaut wurde.[3]

Der Ausflug[Bearbeiten]

Mitsuyuki bleibt zurück

Für den nächsten Tag plant Ran in die Natur zu fahren. Mitsuyuki findet die Idee gut und fährt zusammen mit Shinobu ebenfalls mit. Während sich Herr Shiromoto und Herr Miyabe auf dem Weg zum Angeln machen, fahren die restlichen Gäste zum Hang. Arimori fährt mit seinem Bus hinterher, nachdem er alle Tür kontrolliert hat.[4] Am Ziel angekommen, vertreiben sie sich die Zeit mit Badminton spielen. Bei einer Pause erzählt Mitsuyuki die Legende des Ikarus, wo plötzlich ein Schmetterling auf seine Schulter fliegt und stirbt. Er erklärt, dass der Schmetterling nur überleben kann, wenn das Wasser sauber ist.[5] Als sie am Abend zurückfahren, springt sein Auto nicht an, weshalb er zurückbleibt.

Chizuru wird ermordet[Bearbeiten]

Später fährt Shinobu erneut zum Hang, um Mitsuyuki abzuholen. Währenddessen wird Chizuru tot aufgefunden. Zunächst geht man von Selbstmord aus, doch Conan findet verdächtige Kratzer am Türscharnier. Auf dem Kleid der Toten findet er außerdem ein weißes Pulver.[6] Die Polizei verhört alle Anwesenden, doch Arimori wird nicht verdächtigt, da er zum Todeszeitpunkt nicht im Hotel war. Conan begibt sich auf das Dach des Hotels und findet in einer Kammer den entscheidenden Beweis.[7]

Der Mörder ist überführt[Bearbeiten]

Arimori und die betäubte Chizuru

Als Täter kann nur Mitsuyuki in Frage kommen, da er fliegen kann. Er beteuert seine Unschuld, doch plötzlich taucht ein Polizist auf und bringt einen Drachenflieger. Während der Ermittlungen fand die Polizei Spuren am Dach, die zum Zimmer des Opfers führen. Inspektor Mito kann einiges schlussfolgern, doch Conan löst den Fall.[8] Mitsuyuki blieb vor der Abfahrt zurück, um die Türen zu kontrollieren, ging in Wahrheit jedoch zu Chizuru und betäubte sie. Dann transportierte er sie und den Drachen in seinem Bus zum Hang. Ein Indiz dafür ist die Klimaanlage, die ausgeschaltet war. Chizuru war bereits vor dem Mittag nicht mehr auf ihrem Zimmer, weshalb sie Herr Shiromoto nicht antwortete, als dieser nach ihr sehen wollte.

Mitsuyuki ist überführt

Um cirka 14 Uhr gab er vor, die Lunchpakete zu holen, doch erwürgte in der Zeit die bewusstlose Chizuru. Nun blieb er zurück und ließ die anderen zum Hotel zurück fahren. In der Zeit bereitet er den Drachen vor und flog mit der Toten zum Dach des Hotel. Dort angekommen, hangelte er sich mit einem Seil runter in Chizurus Zimmer und hing sie an einem Seil auf. Er löste das Türscharnier und befestigte dieses von außen, das hinterließ jedoch Spuren. Um nun wieder zum Berg zu kommen, nutzte er einen weiteren Trick. Er rief Shinobu an, damit sie ihn abholen kommt. In der Zeit, versteckte er sich in ihrem Kofferraum und fuhr heimlich mit.[9] Der Beweis ist das weiße Pulver, das auf dem Kleid des Opfers zurückblieb. Dieses stammte vom toten Schmetterling, die es nur auf dem Hang gibt. Beim Tragen von Chizuru ist das Pulver zurück geblieben.[10] Schließlich gesteht er seine Tat.

Er sprach Chizuru auf seinen Bruders an. Mitsuyuki bat sie, mit zu Teruhikos Grab zu gehen, doch sie weigerte sich und redete abfällig über ihn. Dort beschloss er sie zu töten.[11] Conan zweifelt daran, dass Teruhiko durch diese Tat glücklich geworden wäre. Letztlich bricht Mitsuyuki zusammen und bereut seine Tat.[12]

Verschiedenes[Bearbeiten]

  • Mitsuyuki fährt einen grauen Nissan Civilian (Baujahr 1999).

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Detektiv ConanEpisode 219 ~ Arimori spricht über das Hotel.
  2. Detektiv ConanEpisode 218 ~ Mitsuyuki kommt hinzu.
  3. Detektiv ConanEpisode 218 ~ Arimori spricht über seine Vergangenheit.
  4. Detektiv ConanEpisode 218 ~ Mitsuyuki kommt später nach.
  5. Detektiv ConanEpisode 218 ~ Arimori spricht über die Artenvielfalt.
  6. Detektiv ConanEpisode 219 ~ Conan untersucht die Leiche.
  7. Detektiv ConanEpisode 219 ~ Conan findet den Beweis.
  8. Detektiv ConanEpisode 219 ~ Inspektor Mito erkennt den Trick des Täter.
  9. Detektiv ConanEpisode 219 ~ Conan erläutert den Tathergang.
  10. Detektiv ConanEpisode 219 ~ Das Pulver überführt Arimori.
  11. Detektiv ConanEpisode 219 ~ Mitsuyuki stellte Chizuru zur Rede.
  12. Detektiv ConanEpisode 219 ~ Nach Conans Aussage bricht er zusammen.