Shinobu Shimon

Aus ConanWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Shinobu Shimon
Episode 218-12.jpg
In anderen Ländern
Japan 子門しのぶ, Shimon Shinobu
Informationen zur Person
Geschlecht weiblich
Alter 27 Jahre
Weitere Informationen
Beruf Küchenchefin
Aktueller Verbleib
Verbleib am Leben
Debüt
Im Anime Episode 218
Synchronsprecher
Deutschland Gundi Eberhard
Japan Yuko Mizutani
P Movie.svg Filler-Charakter
Dieser Artikel behandelt einen Charakter, der nur im Anime zu Detektiv Conan zu sehen ist.
Der Charakter wurde damit nicht von Gosho Aoyama entworfen.

Shinobu Shimon ist die Küchenchefin des Hotel Arimori.

Vergangenheit[Bearbeiten]

Shinobu war mit Teruhiko Arimori, dem Bruder von Mitsuyuki Arimori, befreundet. Sie teilten sich dasselbe Hobby, das Drachenfliegen.

Gegenwart[Bearbeiten]

Chizuru beschwert sich bei Shinobu

Shinobu stellt sich den Gästen vor[Bearbeiten]

Die Moris treffen Shinobu im Restaurant. Dieses hat sie persönlich eingerichtet, damit sich ihre Gäste wohlfühlen. Außerdem wirbt sie damit, dass sie nur frische und regionale Produkte verwendet. Als Begrüßung serviert sie ihren Gästen den berühmten kalten Kräutertee des Hotels.[1]

Am Abend, beschwert sich Chizuru Bizen bei Shinobu, dass ihr die Suppe nicht schmeckt.[2] Herr Arimori kommt hinzu und entschuldigt sich bei Frau Bizen. Er schickt Shinobu zurück, um ihr eine neue Suppe zu servieren. Zuerst reagiert sie empört, aber geht schließlich zurück in die Küche. Später sieht Conan ein Bild, das Herr Arimori, Shinobu und einen weiteren Mann zeigt. Man erfährt, das Shinobu und Herr Arimori begeisterte Drachenflieger sind.[3]

Der Ausflug zum Hang[Bearbeiten]

Für den nächsten Tag verabreden sich Herr Arimori, Ran und Conan zu einem Ausflug in die Berg. Shinobu wird von Kogoro überredet, auch mit zu fahren.[4] Nach dem alles geklärt, willigt sie ein. Während der Zeit auf dem Hang, vertreiben sie sich mit Badminton die Zeit.[5] Als es bereits dämmert, fahren alle, bis auf Herr Arimori, zurück zum Hotel. Nachdem sie am Hotel eingetroffen sind, ruft Herr Arimori an und bittet Shinobu, ihn abzuholen, da sein Auto nicht anspringt. Zusammen mit Ran, macht sie sich auf dem Weg. Während der Fahrt wird Chizuru erhängt in ihrem Zimmer aufgefunden.[6]

Herr Arimori und Shinobu werden verhört

Die Polizei ermittelt[Bearbeiten]

Nachdem Shinobu mit Herrn Arimori und Ran zurückkehren, werden alle Gästen und Angestellte, befragt. Der Hoteldirektor erzählt der Polizei, dass Ran, Conan, Shinobu und er selbst beim Berg waren und erst später zurückkehrten. Da sie gegen zehn Uhr losgefahren sind und erst gegen 19 Uhr zurückkehrten, haben beide ein Alibi, da der Todeszeitpunkt zwischen 13:30 Uhr und 14:30 Uhr liegt.[7] Als Koto Miyabe Herr Arimori beschuldigt, geht Shinobu dazwischen. Koichi Mito, der ermittelnder Inspektor, weist den Vorwurf ab, weil nur fünf Personen für den Mord in Fragen kommen. Conan löst den Mord auf und kann Herrn Arimori als Mörder überführen. Er nutzte den Kofferraum von Shinobus Auto, um die Tat zu begehen.[8]

Verschiedenes[Bearbeiten]

  • Shinobu fährt einen Toyota Crown (S140).

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Detektiv ConanEpisode 218 ~ Der kalte Kräutertee ist eine Spezialität des Hotels.
  2. Detektiv ConanEpisode 218 ~ Chizuru beschwert sich bei Shinobu.
  3. Detektiv ConanEpisode 218 ~ Herr Arimori spricht über das Drachenfliegen.
  4. Detektiv ConanEpisode 218 ~ Kogoro bietet Shinobu an, mitzufahren.
  5. Detektiv ConanEpisode 218 ~ Ran und Conan spielen Badminton.
  6. Detektiv ConanEpisode 218 ~ Chizuru wird gefunden.
  7. Detektiv ConanEpisode 219 ~ Shinobu hat ein Alibi.
  8. Detektiv ConanEpisode 219 ~ Conan löst den Fall.