Alain Cassel

Aus ConanWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Alain Cassel
Kapitel 1081-3.png
In anderen Ländern
Japan アラン・カッセル, Aran Kasseru
Informationen zur Person
Geschlecht männlich
Alter 8 Jahre
Weitere Informationen
Wohnort Tokio
Familie Pierre Cassel (Vater)
Jean Cassel (Bruder)
Aktueller Verbleib
Verbleib am Leben
Debüt
Im Manga Band 101: Kapitel 1079

Alain Cassel (jap. アラン・カッセル, Aran Kasseru) ist eines der Entführungsopfer aus Fall 310.

Vergangenheit[Bearbeiten]

Alain zog vor einiger Zeit zusammen mit seinem Vater Pierre Cassel und seinem älterem Bruder Jean Cassel nach Japan, da sein Vater von seiner Firma von Europa zur japanischen Niederlassung entsandt worden war. In ihrer Wohung in Tokio waren Alain und seine Familie Nachbarn von Wataru Date.[1] Auf seiner Schule in Tokio freundete er sich mit Yuji Inukai an, mit dem er öfters Fußball spielte.

Vor rund einem Jahr wechselte Yuji die Schule, weil seine Familie in eine der Nachbarpräfekturen von Tokio gezogen war. Doch Yuji kam mit dem Zug nach Tokio, um Alain dessen Fußball zurückzugeben. Dabei hatten sie in einem Park noch etwas Fußball gespielt, wo sie von Natsufusa Kido und seinem Komplizen überwältigt und entführt wurden. Für Alain wurde eine Lösegeldforderung gestellt, doch durch die Tode von Kido und Date konnte die Übergabe nie stattfinden, und Alain verblieb ein Jahr in der Gefangenschaft des Komplizen im Shiromino-Apartmenthaus Nummer 2 im dritten Block des Toriya-Viertels.[2][3]

Gegenwart[Bearbeiten]

Alain weint nach seiner Befreiung.

Durch Zufall stößt Takagi auf die Notiz eines Code mit Bezug zu Alains Entführung in Dates altem Notizbuch. Conan kann den Code durchschauen, wodurch Takagi, Sato und die Detective Boys auf die Spur des Falls kommen.[4] Durch Azusa erfahren sie, dass Alain immer am Sonntag in einem Wagen sitzt, der um 12 Uhr für fünf Minuten vor dem Café Poirot parkt.[5] Alain hatte dabei immer Handzeichen gezeigt, die einen Hilferuf darstellten, doch Azusa erkannte die Bedeutung nicht, anders als Conan.[6] Die Gruppe im Café Poirot stellt die Bedinungen der Lösegeldübergabe nach, wodurch sie den Entführer aus dem Auto locken können. So kann Alain befreit werden, doch der Entführer entkommt. Bei seiner Befreiung weint Alain vor Erleichterung, doch Conan erkennt, dass Alain im Auto nicht gefesselt und die Tür des Wagens nicht verschlossen war. Trotzdem hatte Alain nie einen Fluchtversuch unternommen, was Conan zu der Erkenntnis bringt, dass neben Alain noch ein weiteres Kind entführt wurde.[7]

Alain erzählt alle Details der Entführung, wodurch die Polizei erstmals einen Zusammenhang zwischen seiner Entführung und dem Verschwinden von Yuji herstellen kann. Während Takagi, Sato und Toru Amuro mit Autos ausschwärmen, bleiben die Detective Boys mit Alain im Café. Dort können Conan und Haibara durch die Beobachtungen von Alain die Wohnung des Entführers bestimmen.[8] Dadurch kann Takagi den Entführer rechtzeitig an einer Flucht mit Yuji hindern, ihn überwältigen und Yuji befreien. Anschließend wird Alain zusammen mit seinem Bruder Jean von Megure zum Ort des Geschehens gefahren, wo sich Alain und Yuji weinend vor Freude und Erleichterung in die Arme fallen.[9]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Detektiv ConanBand 101: Kapitel 1080 ~ Takagi erinnert sich an die Details über Alain.
  2. Detektiv ConanBand 101: Kapitel 1080 ~ Takagi, Sato und die Detective Boys erkennen, warum die Lösegelbübergabe nie stattgefunden hat.
  3. Detektiv ConanFreie Kapitel: Kapitel 1081 ~ Die genauen Umstände der Entführung werden aufgeklärt.
  4. Detektiv ConanBand 101: Kapitel 1079 ~ Takagi entdeckt die Notiz in Dates Notizbuch.
  5. Detektiv ConanBand 101: Kapitel 1080 ~ Azusa erzählt von den Zeiten, wo sie Alain gesehen hatte.
  6. Detektiv ConanBand 101: Kapitel 1079 ~ Conan erkennt die wahre Bedeutung von Alains Handzeichen.
  7. Detektiv ConanBand 101: Kapitel 1080 ~ Durch die gestellte Lösegeldübergabe kann Alain gerettet werden, doch Conan erkennt, dass der Fall noch nicht vorbei ist.
  8. Detektiv ConanFreie Kapitel: Kapitel 1081 ~ Durch Alains Beobachtungen können Conan und Haibara die Wohnung des Entführers ermitteln.
  9. Detektiv ConanFreie Kapitel: Kapitel 1081 ~ Alain und der befreite Yuji umarmen sich.