100% Tantei Monogatari

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Cover des Einzelbandes.

100% Tantei Monogatari (100%探偵物語, also etwa „100% Detektivgeschichte“, beziehungsweise „100% Detektiverzählung“) ist ein von Yutaka Abe und Gosho Aoyama geschriebener und gezeichneter Jugendkrimi-Sammelband von 1990. Dieser enthält mehrere von 1986 bis 1987 im Magazin „Missy“ (ミッシィコミックス Missy Comics) veröffentlichte Kapitel sowie zwei ältere Kurzgeschichten, die sich um die junge Schülerdetektivin Momoko Aoyama drehen, die episodisch angelegte Kriminalfälle löst, seit sie die Detektei ihres Vaters übernommen hat. Unterstützung erhält sie hierbei von Hitoshi Yamanaka, der offenbar ihren Vater kannte.

Yutaka Abe - bei dem es sich um einen ehemaligen Mentor und heutigen Assistenten Gosho Aoyamas handelt - bekam von Letzterem Unterstützung bei der Arbeit an diesem Band, da Gosho zu damaliger Zeit noch Yutakas Assistent war.[1] Diese Kollaboration spiegelt sich auch darin wieder, dass Momoko die Ekoda-Oberschule besucht und dort in dieselbe Klasse - die 2B - geht wie Kaito Kuroba und Aoko Nakamori, die beide im dritten Kapitel des Bandes einen mehrseitigen Auftritt genießen.[2]

Der komplette Band ist legal auf der vom Mangaka Ken Akamatsu (u.a. bekannt durch Love Hina und Magister Negi Magi) gegründeten Webseite Mangaz (ehemals J-Comi) lesbar, allerdings ausschließlich auf Japanisch.[3]

Kapitel[Bearbeiten]

Kapitel Übersetzer Titel Japanischer Titel Veröffentlichung
1 100% Detektivgeschichten Fall 1 100%探偵物語 事件簿一,
100% Tantei Monogatari Jikenbo Ichi
November 1986
2 100% Detektivgeschichten Fall 2 100%探偵物語 事件簿二,
100% Tantei Monogatari Jikenbo Ni
Februar 1987
3 100% Detektivgeschichten Fall 3 100%探偵物語 事件簿三,
100% Tantei Monogatari Jikenbo San
Mai 1987
4 Spätnachmittag im Sommer 昼下がりの夏,
Hirusagari no Natsu
1983
5 Die wunderbare Detektivgeschichte von KYON² KYON²のすてきな探偵物語,
KYON ² no Sutekina Tantei Monogatari
1986
6 Eine weitere 100% Detektivgeschichte もうひとつの100%探偵物語,
Mō Hitotsu no 100% Tantei Monogatari
1989
Gosho Aoyamas Bonusseite.

Trivia[Bearbeiten]

  • Momoko Aoyama ist sowohl nach Gosho Aoyama selbst, als auch nach seinem damaligen Lieblingsidol, Momoko Kikuchi, benannt. Dies war eine Reaktion von Yutaka Abe auf Goshos One Shot Warte auf mich!, in dem die Protagonisten Yutaka Takai und Mamiko Abe heißen. „Yutaka“ und „Abe“ gingen hierbei natürlich auf Yutaka Abes Namen zurück, während die Namensteile „Takai“ und „Mamiko“ durch Yutakas damaliges Lieblingsidol Mamiko Takai herrührten.[4]
  • Das Crossover mit Kaito Kid in Kapitel 3 wurde in Kapitel 6 von Kaito Kid selbst erwidert: Dort ist Momoko Aoyama eines der Mädchen, die Kaito Kuroba Valentinsschokolade schenken.[5] In der darauf beruhenden Episode 4 von Magic Kaito: Kid the Phantom Thief wird sie ebenfalls erwähnt.
  • Gosho Aoyama bestätigte auf der Bonusseite in 100% Tantei Monogatari außerdem, dass er vorhatte, Momoko Aoyama und Kaito Kid gegeneinander antreten zu lassen, allerdings kam es aus unbekannten Gründen nicht dazu.[6] Möglicherweise machten die unterschiedlichen Verlage dem Ganzen einen Strich durch die Rechnung.
  • Zum Manga existiert mindestens ein Anime-Kurzfilm - bei einem davon führte Gosho Aoyama Regie und Yutaka Abe war für die künstlerische Leitung zuständig. Kopien von diesen wurden später als Geschenk an Abonnenten der Weekly Shōnen Sunday versandt.[7]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. オトナファミ6月号 (Otona Fami or Adult Family June issue), published April 20, 2011 (Zuletzt abgerufen am 8. Juli 2018)
    そこのOBに漫画家の阿部ゆたかさん(「くまちゃんのクリスマス」、「名探偵コナン特別編」ほか)がいたんです。阿部さんの仕事場にアシスタントに行って、 「お前本格的に漫画描いてみないか?」と言われたのがきっかけです。
    An alumni manga artist, Abu Yukata-san(sic) (Bear-chan's Christmas, Detective Conan Special Edition, etc.) was there. I went to be an assistant at Abu-san's work place, and he said, “Do you want to draw manga for real”? That's where it started.
  2. 100% Tantei Monogatari - Bonusseite ~ Gosho Aoyama bestätigt die Verbindungen zwischen 100% Tantei Monogatari und Kaito Kid, ebenso wie dass Momoko Aoyama und Kaito Kuroba in dieselbe Klasse gehen
  3. 【全巻無料】100%探偵物語 - 阿部 ゆたか | 無料で漫画が全巻読み放題! - マンガ図書館Z (Japanisch)
  4. 阿部ゆたか#青山剛昌とのエピソード (Zuletzt abgerufen am 27. April 2020)
    こぼれ話として『100%探偵物語』の登場人物の青山桃子は青山が当時好きだった菊池桃子と合体した名前である。(...) 青山デビュー作『ちょっとまってて』の主人公の名前は「高井豊」「阿部麻巳子」だが、これは阿部が当時好きだったアイドル高井麻巳子と合わせたもの。
  5. Kaito KidBand 1: Kapitel 6 ~ Eine der Valentinsschokoladen für Kaito Kuroba ist von Momoko Aoyama
  6. 100% Tantei Monogatari - Bonusseite ~ Gosho Aoyama erklärt in einer der Boxen, dass er Momoko Aoyama gerne gegen Kaito Kid hätte antreten lassen wollen, dies jedoch „nicht möglich“ sei
  7. 阿部ゆたか#青山剛昌とのエピソード (Zuletzt abgerufen am 27. April 2020)
    なお、この『100%探偵物語』を青山は短編アニメとして自ら監督で自主制作している。阿部は作画を担当。この形態のアニメはこの前にも一本ある。後にこのアニメは『週刊少年サンデー』の読者プレゼントとして数本のビデオを誌上にてプレゼントした。