Kapitel 148

Aus ConanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
147 Am Daumen geleckt und verreckt?Liste der Manga-Kapitel — 149 Pfeif mir das Lied vom Tod
Fast wie ein Zaubertrick?!
Cover zu Kapitel 148
Allgemeine Informationen
Kapitel Kapitel 148
Manga-Band Band 15
Im Anime Episode 77
Japan
Japanischer Titel 魔法を使った!?
Titel in Rōmaji Mahō o tsukatta!?
Übersetzter Titel Wurde Magie benutzt!?
Veröffentlichung 26. Februar 1997
Shōnen Sunday #11/1997
Deutschland
Deutscher Titel Fast wie ein Zaubertrick?!
Veröffentlichung 15. Juni 2003

Fast wie ein Zaubertrick?! ist das 148. Kapitel der Manga-Serie Detektiv Conan. Es ist in Band 15 zu finden.

Fall 41
Fall-Abschnitt 1 Band 15: Kapitel 147
Kapitel 148
Fall-Abschnitt 2 Band 15: Kapitel 148
Fall-Auflösung Band 15: Kapitel 149

Handlung[Bearbeiten]

Conan findet Bleichmittel

Kommissar Megure beauftragt die Spurensicherung, die gesamten Geschäftsräume nach Giftspuren zu untersuchen. Er befiehlt Takako Fuji, die gerade Tee kocht, und den anderen, nichts mehr anzufassen. Außerdem waren alle Verdächtige auf der Toilette und Ino hatte an seinem Computer gearbeitet. Alle drei Verdächtige haben ein Motiv, ihren Chef umzubringen. Da in den Räumen keine weiteren Giftspuren gefunden werden, müssen die Verdächtigen alle ihre Gegenstände untersuchen lassen, doch auch darauf ist nichts zu finden.

Conan denkt nochmal über den Fall nach, und was die Angestellten nach ihrer Ankunft getan haben. Als die Spurensicherung ihm bestätigt, etwas seltsames bei den Giftspuren gefunden zu haben, weiß er, dass die Lösung des Falles in der Toilette zu finden ist. In einem Schränkchen findet er eine Flasche Bleichmittel, die kurz zuvor benutzt wurde.

Weiter geht's in Kapitel 149!

Auftritte[Bearbeiten]

Haupt- und Nebencharaktere Normale Charaktere Orte Gegenstände
  • Hida Finances